Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wo soll das noch hingehen...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wo soll das noch hingehen...

    Ich mache mal einen neuen Thread auf... was mich als alter Haudegen zur Zeit schwer beunruhigt.



    Die Zeiten ändern sich...Kiddies gehen auf die Straße und setzen Politiker unter Druck im Bezug CO² und und...

    Das betrifft speziell Lautstärke und Abgasemissionen in unserem Bereich.



    Die Verkehrspolizei wird aktuell darauf getrimmt und zieht jeden "nicht von der Stange" Karre von der Straße.

    (um ein Erfolgserlebnis zu beurkunden)

    Auch meinen Dank an die Vollidioten "Hochzeiten" und "Poser" auf öffentlichen Straßen mit all euren möchtegern Vorstellungen...

    zu dem jetzigen Status habt Ihr erfolgreich euren Beitrag dazu geleistet.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Sämtliche Eintragungen werden nun aktuell auch noch hinterfragt.


    Bei den Überwachungsinstituten finden jetzt interne Überprüfungen statt... aktuell in Baden-Württemberg bei den Hot Rods.


    Quelle:

    https://www.mrn-news.de/2019/08/07/h...rteilt-396455/


    Ob nun gerecht oder nicht...einen extremen Exoten korrekt einzustufen bedarf es sehr viel Feingefühl.

    Da muss man auch mal über den Tellerand schauen, die Kisten sind nun mal nicht von der Stange.

    Standard Paragraphen zählen da nicht.



    Hessen hat schon seit Jahren, eine Überwachungsgesellschaft zum TÜV unglaublich...

    Quelle:

    https://www.marburg-biedenkopf.de/or..._OuV_EG-BE.pdf



    Wo soll das noch alles hinführen?


    Es geht weiter.....



    Neue Abgasgesetze kommen....

    Zitat:

    Um die geforderten Grenzwerte einzuhalten, welche die neue europäische Abgasnorm vorschreibt,

    müsste der amerikanische Hersteller General Motors bei seinen Autos einen Partikelfilter einbauen.

    Der Aufwand rechnet sich für den US-Konzern nicht.


    Quelle:

    https://www.dmax.de/programme/der-ge...CB481480002100



    Somit wird das Thema US Car Neu, Tuning und Exote generell wohl bald dann Geschichte werden.



    Dann auch...Abgasverhalten bei einem Tuningmotor kann nie genormter Standard sein, da verreckt die Kiste nämlich.

    Dann nur mit einem Partikelfilter?

    Auch das wird nicht funktionieren, somit wird es nie mehr Eintragungen geben, ohne Einschränkungen.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Ich habe gelernt immer vorwärts zu schauen, alles gut...das Leben geht nunmal weiter...


    Aber nun stirbt wohl bald eine Ära die mein ganzes verrücktes lautes US Car Custom Leben geprägt hat.


    Sehr, sehr Schade.


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Auf eine neue Hybride oder Powerstrom Zeit....


    Ohne V8 Gebrüll, ohne Vibrationen, ohne Nitro, ohne Kompressor und ohne Emotionen... ?


    NEIN, niemals so lange ich noch lebe und genieße.


    Mir egal ob die Kiddies virtuell mit einer App und Geocaching Navigator zum nächsten Dragstrip dann surfen oder streamen...


    Wir waren live dabei.


    Ich kann nur noch kotzen....wo soll das noch hingehen...
    Zuletzt geändert von dragvette; 12.08.2019, 18:58.
    awesome hard fast SRT8 beast...street legal

    #2
    mir Wurst wo das hinführt, gibt immer Mittel und Wege, zur Not n Oldi besorgt, H-Kennzeichen druff und dann wird getunt und laut gemacht was das Zeug hält
    aber stimmt schon, Greta geht mir auch auf n Sack
    Zuletzt geändert von Carjacker; 12.08.2019, 09:47.

    Kommentar


      #3
      Zitat von dragvette Beitrag anzeigen
      ...Auf eine neue Hybride oder Powerstrom Zeit...
      Hell Yeah!

      Ich freu mich schon, wenn dann an einem Sommerferien-Beginn-Wochenende nicht nur zwei, drei Dutzend Stromgurken auf nem Autohof nachladen wollen, sonder ein paar Hundert



      Zitat von Carjacker Beitrag anzeigen
      mir Wurst wo das hinführt...
      Ich seh dem Ganzen auch eher gelassen entgegen Bis da bei uns was Entscheidendes passiert, kriegt meine "Leah" wahrscheinlich ne H-Zulassung


      Zitat von Carjacker Beitrag anzeigen
      ...Greta geht mir auch auf n Sack
      Stimmt, des Gfrast nervt!


      Und nur mal so nebebei: Der aktuelle Energiebedarf für das weltweite Streaming beträgt etwa 200 MILLIARDEN! kWh Strom/Jahr (das ist der jährliche private Stromverbrauch von Deutschland, Italien und Polen zusammen!), Tendenz steigend.


      P.S.: Wär mal interessant zu wissen, wie Oft/Viel die Greta-Göre denn so pro Tag/Woche streamt
      Zuletzt geändert von CoolCat; 12.08.2019, 13:04.
      "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

      Kommentar


        #4
        Nochwas:

        Die ganzen Freitags Kiddies haben jetzt doch Sommerferien

        Die meisten von Denen sind bestimmt mit Fahrrad/Zug in den Urlaub gefahren, oder sogar zuhause geblieben

        Und den lieben langen Tag streamt die Musik übers Handy ins Ohr

        Oder wenns den ganzen Tag mal regnet, glüht Netflix & Co bis spät in die Nacht über den Flatscreen


        "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

        Kommentar


          #5
          Leute.....seit doch froh im hier und jetzt zu leben, unsere Kinder kommen vermutlich nicht mehr in den V8 Genuss.
          Genießt es solange es noch geht.
          Zum Thema H Kennzeichen......ihr glaubt doch nicht ernsthaft das daran nicht rumreguliert wird?

          Kommentar


            #6
            Zitat von peter05 Beitrag anzeigen
            Leute.....seit doch froh im hier und jetzt zu leben, unsere Kinder kommen vermutlich nicht mehr in den V8 Genuss.
            Genießt es solange es noch geht.
            Zum Thema H Kennzeichen......ihr glaubt doch nicht ernsthaft das daran nicht rumreguliert wird?
            So ist es Peter

            und zum Thema H-Kennzeichen und oder rote 07er .... die Narrenfreiheit hört nun auf.

            Aktuell stehen im Fokus die "Modern Muscle Cars" (mein netter lieber Nachbar ist Polizist )



            Bin eh gespannt wer am Wochenende (Nitrolympx Hockenheim sprich Baden Würtemberg)

            an Hot Rods sich überhaupt getraut in die "Höhle der Löwen" zu fahren...

            (freiwillig sein Kennzeichen präsentieren und dann Post von der Zulassungstelle bekommen )



            Ich wollte hier keine politische Diskussion eröffnen, das Mädel bekommt in den Medien eh schon genug Schelte....

            durch ihre Europareisen mit dem E-Roller

            (die Tage war sie in NRW....https://www.focus.de/wissen/klima/es..._11018252.html


            50Km weiter über der Grenze steht das marodeste Atomkraftwerk...aber egal....



            Fakt ist....die Politik dreht sich und die Szene wird es knallhart mitbekommen.
            Zuletzt geändert von dragvette; 12.08.2019, 19:46.
            awesome hard fast SRT8 beast...street legal

            Kommentar


              #7


              Sorry, aber der mußte jetzt sein
              "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

              Kommentar


                #8
                ich bin bei dir
                awesome hard fast SRT8 beast...street legal

                Kommentar


                  #9
                  Ich kann das Mädel auch nicht ab. Fakt ist leider aber auch, daß dringend was geschehen muß. Daß die wenigen V 8 er keinen oder nur einen verschwindend geringen Anteil am Schadstoffausstoss haben, ist ja klar. Aber wie immer, die Zielgruppe ist eh etwas suspekt und da macht die Polizeiarbeit noch richtig Spaß. ..... Mein erster Käfer war 1967 komplett auf Porsche umgebaut, bis auf die Seilzugbremsen , immer alles gut gegangen. Und als die ersten Mittelschalldämpfer aufkamen, wurden die immer sofort durch ein Rohr ersetzt. Bin kein Fan von "früher war alles besser", aber schön waren die Zeiten allemal. Gibt andererseits inzwischen Studien, die besagen, das Autos unserer Jugend absolut nichts mehr bedeuten. So what?
                  Kein Witz, einer meiner besten Freunde war bei der Polizei, der sagt heute noch, dass er mich immer als erstes kontrolliert hätte. Seit ich ihm nach einigen Bierchen dann mal erklärt habe, daß mein Rasenmäher besser geht als sein Hybrid Toyota, ist es gut. Gehe nächste Woche auf Kreuzfahrt, da müsste ich schon eher ein schlechtes Gewissen haben. Nehme am Samstagmorgen die Eifelautobahn, vielleicht sieht man ja den einen oder anderen Ritter oder Knappen. Also nicht wundern, wenn ein französischer silberner Dicker (Touring) blinkt und winkt. Das wäre dann ich.

                  Hm, etwas vom Thema abgekommen, aber egal, noch haben wir Spaß und ich werde genießen, solange es irgend geht.
                  ​​​​​​

                  Kommentar


                    #10
                    Dieselsoundboxen:

                    Das Bundesverkehrsministerium untersagte die Nachrüstung von Soundgeneratoren bei Dieselfahrzeugen.

                    Eine Zulassung dieser Bauteile ist nun unmöglich, ausgenommen sind nur akustische Warnsysteme von E-Autos.


                    Klappenauspuff:

                    Umbauten an der Steuerung ab Werk verbauter Systeme sind nur noch erlaubt, wenn der Wagen danach in allen vorhandenen

                    Fahrmodi,Gängen und Drehzahlbereichen nicht lauter ist als in dem Fahrmodus, der für die Typgenehmigung verwendet wurde.


                    Das ist paradox


                    Die Grenzwerte bei Pkw gibt die EU vor, erlaubt sind derzeit maximal 75 Dezibel bei einer Leistung von 200 Kilowatt (272 PS) pro Tonne Fahrzeugmasse.


                    Bei höherer Leistung und einem höheren Fahrzeuggewicht sind auch mehr Dezibel erlaubt, bei weniger Leistung gelten natürlich strengere Grenzwerte.


                    Gemessen wird einmal, während das Auto mit konstanter Geschwindigkeit vorbeifährt, aber auch eine Beschleunigungsfahrt,

                    bei der die Pkw auf einer 20 Meter langen Teststrecke aus Tempo 50 voll beschleunigen.



                    Quelle: https://www.spiegel.de/auto/aktuell/...a-1200479.html
                    Zuletzt geändert von dragvette; 12.08.2019, 18:17.
                    awesome hard fast SRT8 beast...street legal

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von alphabeast Beitrag anzeigen
                      Gehe nächste Woche auf Kreuzfahrt, da müsste ich schon eher ein schlechtes Gewissen haben.

                      Hm, etwas vom Thema abgekommen, aber egal, noch haben wir Spaß und ich werde genießen, solange es irgend geht.
                      ​​​​​​
                      Ja mein Lieber, genieße deine Kreuzfahrt ich wünsche dir/euch einen perfekten Urlaub und komme bitte heil am Hafen an.

                      Dein Vergleich Rasenmäher und Hybrid Toyota ist genial und ja...schauen mir mal was noch so kommt....
                      awesome hard fast SRT8 beast...street legal

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von dragvette Beitrag anzeigen
                        Die Hessen haben schon seit Jahren, eine Überwachungsgesellschaft zum TÜV unglaublich...
                        Was? Ich? Neeeeee..... Das war ich nicht! Echt nicht! Und für meine Geschwister und Eltern lege ich da eine Hand in's Feuer! Die auch nicht....

                        LINK: 2013er Charger SRT8 - 6.4 (392 cui) ............................
                        LINK: ehemaliger 2007/08er 300C Touring CRD (182 cui)
                        LINK: 1966er elCamino 400cui (noch immer mein Hubraumstärkster)
                        LINK: Youtube - ElTobbyOB

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von tobias_hesse Beitrag anzeigen

                          Was? Ich? Neeeeee..... Das war ich nicht! Echt nicht! Und für meine Geschwister und Eltern lege ich da eine Hand in's Feuer! Die auch nicht....

                          Ich habs korrigiert....Tobias
                          awesome hard fast SRT8 beast...street legal

                          Kommentar


                            #14
                            Greta

                            Stand mal anne Ampel mit dem Ranchero... da sagt so´n 16jähriger GRÜN-Wähler im vorbeigehen zu mir: Umweltsau
                            Wenn das alles schon so weit ist ist es eine Frage der Zeit wann der erste "Unfreund und Nichthelfer" meine 94db (Standgeräusch) im Fahrzeugschein anzweifelt

                            Aber alles wird irgendwann gut... nur zwischen durch ist es halt scheisse
                            Es gibt nur zwei Arten von Autos:
                            Widderlich oder hässlich

                            Kommentar


                              #15
                              Ich sehe das Ganze nichtmal so Eng auf unser Hobby beschränkt sondern Gesellschaftlich als eine gefährliche Entwicklung. Hier werden Grabenkriege vollführt und die Ausläufer (Umweltdemos, gerade hier im Rheinland) sind stellenweise schon Vorläufer eines Bürgerkrieges.

                              Es geschehen keine konstruktiven Debatten, nein, man klatscht sich Meinungen um die Ohren welche dann von allen beteiligten mit passenden Studien belegt werden und am Ende ist man imemrnoch keinen M weiter.

                              Ich bin in mehrfacher Hinsicht betroffen und es ermüdet langsam nur noch... Mitarbeiter in der Braunkohleindustrie, Anwohner vom Loch, Kind des Hambacher Waldes (Bürgewald whatever) und auch noch V8 Ami Fan...

                              Der kleine schwedische Mongo war ja am Wochenende hier... mit Langstreckenluisa - alleine die Fotos zeigen einem sehr deutlich in welche Richtung das geht. KLassensprecherattidüten lassen grüßen.

                              "es muss was passieren"

                              "denkt an die Kinder"

                              "blablabla"


                              Ich möchte erstmal Antworten wovor hier eigentlich Angst geschürt wird, was soll hier Konkret passieren? Fakt ist nunmal, egal was wir machen, selbst wenn Deutschland von heute auf Morgen alles abschaltet ändert das Global garnichts.

                              Die lieben Technologien wie Youtube, Instragram, Facebook etc pp verbrennen UNmengen an Energie aber sie werden dann doch gerne genutzt um seinen Standpunkt breitzutreten. Hier ist eine Generation in eine Welt geboren worden in der sie die Zusammenhänge mangels beisein bei der Entstehung nicht verstehen und verstehen wollen. Wer meint dieses Land tue nichts der war noch nirgends woanders oder kennt nicht die Zeiten von 45 - 00

                              Über Elektroautos, die Energieerzeugung etc kann man nicht mehr Ergebnisoffen sprechen, entweder es werden einem Aussagen in den Mund gelegt oder man wedelt wieder mit Studien. Eigenen Sachverstand entwickeln wollen die wenigsten.

                              Ich finde das schade und ich habe die Befürchtung, dass es weiter eskaliert. Unsere Bundesregierung ist da leider nicht hilfreich, dabei hätte sie vor einiger Zeit schon moderierend auftreten sollen - aber Mama Merkel hüllt sich ja lieber in Schweigen.


                              Was die PKW Geschichte angeht vertraue ich da etwas auf unsere Historie, es gibt viele Schreihälse da draußen und trotzdem ist Deutschland ein KFZ Land und das merkt man jedesmal wenn man auf entsprechenden Veranstaltungen ist, sich mit Gleichgesinnten unterhält oder, wenn auch seltener, hier und da von Wildfremden auf die eigene Karre angesprochen wird.
                              In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                              Ersatzteile und Trödelkammer

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X