Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wildunfall vs. Polizei

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wildunfall vs. Polizei

    Guten Abend, heute Morgen auf dem Weg zur Arbeit sprang ein Reh aus dem Wald / Straßengraben mir vors Auto und knalte mit dem Kopf an meinem r. Außenspiegel. Dadurch verlor ich die Kontrolle übers Auto und krachte in die entgegen liegenden Straßengraben hinein. Der daruch entstandene Saden ist Groß. Die Streife, Beamten die an dem Morgen um ca. 07:30Uhr zur Begutachtung eintraffen fanden keinerlei Wild - Spuren. Kein Blut und Haare von Wild. Nach dem Abschleppdienste usw ...auf dem Platz der Werkstatt fanden wir doch noch eine Haar Reste vom Reh. Durch den ganzen Dreck und Frost an diesem Morgen übersah man einiges.Das Polizei Unfallbericht wiederum berichtet über einen Unfall aber keinerlei auffindbarer Spuren an Wagen. Wurde die Versicherung mit Teilkasko in diesem Fall diesen Schaden ersetzen? Habe nun etwas Angst das die Haare am Wagen bis Montag durch Wind oder Regen verwehen. Habe daraufhin den KFZ Meister als Zeuge dazu geholt. Der hat Bilder vom nachträglichen Fund gemacht. Und auch einen Teil der Haare vertütet. Reicht dieses als Beweis?

  • #2
    Re: Wildunfall vs. Polizei

    schöne Scheiße!!!

    na, da machst du deinem Namen Konkurenz...

    solltes gleich nochmal die Polizei rufen: sollen jetzt Spuren am Fahrzeug feststellen und gleich mit den weiteren zeugen sprechen!

    Es ist schon bekannt, dass oft nicht ordentlich ermittelt wird - der Dumme bist dann du!

    Ggf. den zuständigen Jäger ausfindig machen, vielleicht ist das Tier in der Nähe des Unfallortes verendet und er findet es...!

    Gut dass Dir erstmal nix passiert ist, und alles andere ist reparabel...!?



    Guckst Du mal:

    DieDicke: http://www.300c-forum.de/forum/infor...16265-diedicke

    SAVE the DATE:

    - CDT 2017 in Kassel am 16. Juni
    - CTB 2017 in Berlin am 08. September

    Kommentar


    • #3
      Re: Wildunfall vs. Polizei

      Danke für die Antwort. Ja haben die Polizei angerufen. Man sagte nachträglich wären Spuren
      für diesen Fall nicht von bedeutendem Fund. Ab jetzt wäre es ein Fall für die Versicherung.
      Motor läuft noch. Aber der Rest vom Schaden ist nicht ohne ...

      Kommentar


      • #4
        Re: Wildunfall vs. Polizei

        Bei meinem Wildunfall hat der von der Versicherung Beauftragte Gutachter noch Spuren von dem Wild Gefunden das hat er auch im Bericht Vermerkt.
        Also wenns die Polizei nicht Aufnimmt musst du die Beweise dem Gutachter zeigen und am besten auch den KFZ Meister als Zeugen nennen.

        Kommentar


        • #5
          Re: Wildunfall vs. Polizei

          Danke für die Antwort. Ja haben die Polizei angerufen. Man sagte nachträglich wären Spuren
          für diesen Fall nicht von bedeutendem Fund. Ab jetzt wäre es ein Fall für die Versicherung.
          Motor läuft noch. Aber der Rest vom Schaden ist nicht ohne ...
          Was für`n Blödsinn, das nachträglich gefundene Spuren nicht bedeutend wären. Ich würd sagen
          die sind entscheidend wichtig um gegenüber die Versicherung deine Ansprüche geltend
          machen zu können, weil eben Polizei nichts gefunden hat. ich würde in deiner stelle nicht abwarten
          was die Versicherung sagt, sondern schnell einen KFZ Sachverständigen einschalten.
          Life is too short for ugly cars. SRT Power.

          Kommentar


          • #6
            Re: Wildunfall vs. Polizei

            Ja habe ich, der Gutachter kommt auch am Montag. Wie geht es jetzt nur weiter. Durch mein Kopf gehen hunderte Fragen. Reichen diese paar Haare?

            Kommentar


            • #7
              Re: Wildunfall vs. Polizei



              Kommentar


              • #8
                Re: Wildunfall vs. Polizei



                autsch...!

                und die Polizei hat das nicht gesehen

                Guckst Du mal:

                DieDicke: http://www.300c-forum.de/forum/infor...16265-diedicke

                SAVE the DATE:

                - CDT 2017 in Kassel am 16. Juni
                - CTB 2017 in Berlin am 08. September

                Kommentar


                • #9
                  Re: Wildunfall vs. Polizei

                  Bescheinigung über einen Wildunfall

                  Wildart:

                  Reh-/Rot-/Damwild

                  Angaben über das Unfallereignis/Polizeiliche Feststellung

                  Unfall des in Bewegung befindlichen Fahrzeug mit dem oben genannten Wild.

                  Unter Sonstige Bemerkungen:

                  Von den, den Unfall aufnehmenden Beamten konnte keine eindeutige Spuren festgestellt werden, die auf einen
                  Zusammenstoß mit Rehwild schließen ließen.

                  Ein Zusammenstoß muß jedoch nicht stattgefunden haben. Ein Ausweichen um einen Zusammenstoß mit einem
                  Reh zu vermeiden ist, insbesondere in diesem Steckenabschnitt nicht außergewöhnlich.

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Wildunfall vs. Polizei



                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Wildunfall vs. Polizei

                      :P Gibt es keine Hufspuren vom Wild vor Ort. In dem Boden müßten sich doch
                      Abdrücke finden lassen. Mit dem Förster telefoniert ?
                      300c; 3.0 CRD; Touring; Luxury Bright Silver - mit Liebe gekauft und meiner.

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Wildunfall vs. Polizei

                        Laut Polizei nicht. Und ich habe auch nichts gefunden. Eine Frag an Euch alle, wie wird dieser Fall
                        wohl enden? Bleibe ich auf dem Schaden sitzen?

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Wildunfall vs. Polizei

                          Eigentlich müsste das Tier ja eine Verletzung davon getragen haben. Hast Du mal mit dem zuständigen Förster gesprochen?

                          Zur Versicherung: Hast Du noch eine Vollkasko? Die würde den Schaden als normalen Unfallschaden regulieren. Auch ohne Wildspuren.
                          Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm weil man ist ja tot. Aber für die Anderen... Genauso ist es übrigens, wenn man dumm ist...

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Wildunfall vs. Polizei

                            Nein habe ich nicht. Wagen ist Teilkasko versichert. Würden in diesem Fall diese Spuren reichen?

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: Wildunfall vs. Polizei

                              meiner Ansicht nach müssten die spuren aber mehr als ausreichend sein...der Gutachter der Versicherung wird bestimmt nicht zum ersten mal ein wild Unfall begutachten, wo das wild nur gestreift hat...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X