Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rezept: Hamburger á la Speedy

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rezept: Hamburger á la Speedy

    Am Wochenende waren der Koenig und die Osterhäsin bei mir...

    Das Wetter war zwar nicht so dolle, aber wir haben uns das nicht vermiesen lassen.
    Für das "leibliche Wohl" sorgte neben ein paar Würstchen und Grillfackeln ein "ganz netter" Hamburger...

    Die beiden brachten dazu die Golden Toast American Mega-Burger Brötchen mit.

    Für`s Fleisch:

    Pro Nase 300g Rindergehacktes, ein halbes Ei und 2 Esslöffel Semmelbrösel gut vermengen.
    Daraus eine schöne Kugel formen (Hände vorher etwas einölen) und die Masse auf einem Backpapier in passende Form für die Burger bringen.
    Das nette Teilchen kommt dann für ca. 1 Stunde ins Eisfach zum "anfrosten" damit es sich nicht so schnell auf dem Grill zusammenzieht.

    Belag:

    Nach Wahl - so wie auf den Fotos zu sehen ist...

    Danke an Andrea für die Fotos
    Angehängte Dateien

  • #2
    Re: Rezept: Hamburger á la Speedy

    n forumsburger...

    ich nehm zwei und ne große cola.

    gibts das auch als juniortüte mit nem kleinen 300C drin?
    05er Dodge Magnum RT 5,7 Hemi RWD schwarzmetallic
    265-30-22 Viper Replika/KW V2/weiße LED innen/weiße+orangene LED Standlichtblinker/LED Rückfahrlicht/LED Fernlicht/schwarzer Kühlergrill/schwarze Frontscheinwerfer/lasierte Rücklichter/Headlightcovers/Sportluftfilter/SRT Motorhaube/gelocht-geschlitzte Bremsscheiben/Cutouts/Xenon-NSW/10mm Spurplatten/Vmax Aufhebung/Kraftwerk Tuning/Carbonfolie innen/Dashhawk/keine Zierleisten/HoodPins/PDC hinten

    -Military Police Package-

    111dB

    Kommentar


    • #3
      Re: Rezept: Hamburger á la Speedy

      2x mit speck für mich


      mod and build thread 'cause customizing never ends
      http://www.mmm-lx-club.ch/

      Kommentar


      • #4
        Re: Rezept: Hamburger á la Speedy

        ...Speck hatten wir ja auch mit - leider vergessen drauf zu tun bei den ganzen Massen. War echt lecker das McSpeedyMenueXXL !
        Viele Antworten, ohne Fragen: DICKIPEDIAHIER gibt's Werkstattempfehlungen und HIER (bald) die Forumshilfe. BL-Tippliste

        Kommentar


        • #5
          Re: Rezept: Hamburger á la Speedy

          ...Speck hatten wir ja auch mit - leider vergessen drauf zu tun bei den ganzen Massen. War echt lecker das McSpeedyMenueXXL !
          GEIL

          ich jetzt hunger hab ....speedy wo war dein gasgrill bei der aktion?

          Kommentar


          • #6
            Re: Rezept: Hamburger á la Speedy

            Unterm Gehackten

            Kommentar


            • #7
              Re: Rezept: Hamburger á la Speedy

              Unterm Gehackten
              OK

              Kommentar


              • #8
                Re: Rezept: Hamburger á la Speedy

                Den Krabbengesang müsst Ihr Euch halt wegdenken

                [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=TP4Lkk29oZs[/youtube]
                2004er 3,5 l AWD Stretch-Elefantino auf 18" RC A3-Rädchen aus Ontario/Kanada. Rundum Serientuning vom Feinsten in PPK Lack und Chrom.
                Sonderausstattung: Bastuck Musteranlage ab Kat, LED Standlicht,weiße SML, 30% Fern-TFL mit Diamond Vision 5000K, Henkel aufm Dach, Rettungsdatenkarte, Frontkamera mit 3,5" Fernseher im Ascher  

                Kommentar


                • #9
                  Re: Rezept: Hamburger á la Speedy

                  [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=OivnsTOB5AM[/youtube]
                  "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Rezept: Hamburger á la Speedy

                    einmal ohne tomate bitte, ach nee mach glei zwei!!!
                    Stefan's
                    Touring|CRD|MY07|brilliant black crystal metallic|Luxury-Paket|O.CT-Motortuning|KW V2 Gewindefahrw.|22"SRT-replica's|KUMHO tires 265-30-R22|5mm SCC-Distanzsch.|Stealth Bulbs|LED in-/outside|clear side markers|NSW:8000K Xenon|Fern-TFL:100W MTEC|2010er Bremssättel rot|VIP-frontlip|STARTECH Grill+Tachoblende+Lenkrad+Türpappen+Türpins|MyGIG REW+2Kopfst.Monitore|Grünkeil-Frontscheibe|FOX-Exhaust|+X|Ideenumsetzung&Service im Autohaus Gorny,Eislingen

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Rezept: Hamburger á la Speedy

                      Hm, ob wir dieses Jahr auch noch mal unseren "Grillevent am Rande des Pott's" auf die Kette kriegen? Bei dem Burger kommt man an den Gedanken net vorbei
                      22" Verde Avatar;  Black Grill & Sidemarker, "Leicht dunkle" Rückleuchten; Vergitterung Lufteinlässe; Cleaning; Vogelaugenahorn; Xenon-Nebler; Alcantara Startech & custom; LED-Interieur selfmade; Skull - Shifter; Custom Mitteltunnel; beleuchtete Seitenschweller und Lufteinlässe; beleuchtete, selfmade  Einstiegsleisten; K.I.T.T.-Light; 700 Zusatzwatt im Heck; Fledermausi on board und volle Hütte

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Rezept: Hamburger á la Speedy

                        Am Wochenende waren der Koenig und die Osterhäsin bei mir...

                        Das Wetter war zwar nicht so dolle, aber wir haben uns das nicht vermiesen lassen.
                        Für das "leibliche Wohl" sorgte neben ein paar Würstchen und Grillfackeln ein "ganz netter" Hamburger...

                        Die beiden brachten dazu die Golden Toast American Mega-Burger Brötchen mit.

                        Für`s Fleisch:

                        Pro Nase 300g Rindergehacktes, ein halbes Ei und 2 Esslöffel Semmelbrösel gut vermengen.
                        Daraus eine schöne Kugel formen (Hände vorher etwas einölen) und die Masse auf einem Backpapier in passende Form für die Burger bringen.
                        Das nette Teilchen kommt dann für ca. 1 Stunde ins Eisfach zum "anfrosten" damit es sich nicht so schnell auf dem Grill zusammenzieht.

                        Belag:

                        Nach Wahl - so wie auf den Fotos zu sehen ist...

                        Danke an Andrea für die Fotos
                        Hallo Speedy,
                        auch bei uns beginnt die Grillsaison so langsam. (Ich habe habe einen Weber Kugelgrill)
                        Dein Rezept klingt klasse, warum das Eisfach? (Cool, weil meine Frau allergisch auf Zwiebeln reagiert )

                        Gruß
                        Alex
                        Bin neu und Wissbegierig! Dodge Charger, Bj. 2006, 5,7L Hemi, Tiefergelegt, Verbreitert, Heckspoiler, Nebelgraue Heckleuchten, LED innen, schwarze B-Säule, Gittergrill, 8-Zylinder klingt cool; der Rest folgt...

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Rezept: Hamburger á la Speedy

                          Der Trick mit dem Eisfach ist dafür da, das die Burger-Patties auf dem Grill ihre Form behalten

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Rezept: Hamburger á la Speedy

                            Der Trick mit dem Eisfach ist dafür da, das die Burger-Patties auf dem Grill ihre Form behalten
                            Interessant, werde ich mal testen

                            Gruß
                            Alex
                            Bin neu und Wissbegierig! Dodge Charger, Bj. 2006, 5,7L Hemi, Tiefergelegt, Verbreitert, Heckspoiler, Nebelgraue Heckleuchten, LED innen, schwarze B-Säule, Gittergrill, 8-Zylinder klingt cool; der Rest folgt...

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X