Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

(Kulinarischer) Tipp in den Ardennen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • (Kulinarischer) Tipp in den Ardennen

    Vor ein paar Tagen musste ich beruflich für 2 Tage in die luxemburger Provinz.
    Da es in der Nähe kein Hotel gab, habe ich mich in Belgien umgesehen
    und ein kleines aber feines Hotel gefunden. Es wird von einem flämischen
    Ehepaar aus Gent geführt. Es ist relativ neu, sehr gepflegt, allergikerfreundlich,
    mit sehr bequemen Bett.

    Zum Abendessen kann man unter 2 Menüs (3 Gänge) wählen, es gibt keine
    Speisekarte. Die Qualität des Essens hat Sterneniveau und ist mit 25,- Euro
    spottbillig. Da kann man auch die Papierservierten und -platzdeckchen verschmerzen.

    Auch das Frühstück ist ganz großes Kino.

    Die Bierauswahl ist klein aber sehr fein, Orval (gefühlt 3-mal so bitter wie Jever),
    La Chouffe blond oder bruin, Chimay blue und triple, Rochefort 8 und 10, Duvel, Leffe, Diekirch, Hoegaarden ... !
    (2,50 bis 3,50 € für 0,33 l).

    Was man in der Gegend machen kann außer tot überm Zaun liegen weiß ich nicht,
    aber es soll Leute geben, die dort wandern.

    Ardennen Hotel grandru http://www.grandru.be
    Es gibt kein Problem das groß genug sein könnte, dass wir es nicht ignorieren könnten - CRD Touring 2008-er Dänemark-Import
Lädt...
X