Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ford Ranchero GT Bj. 1976, Limousinen-Pickup

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ford Ranchero GT Bj. 1976, Limousinen-Pickup

    Ford Ranchero GT (hört auf den Namen HENRY)
    Gebaut 1976 in Atlanta. 5,6m lang. Wurde als Mid-Size Auto verkauft . Kostete damals ungefähr $3,500.
    5,8ltr. Hubraum mit 145 PS... wobei es wahrscheinlich etwas mehr ist da ich einen Edelbrockvergaser und Ansaugspinne
    verbaut habe.
    Bezahlt habe ich genau 12.000,-, er hat 171.000 Meilen auf dem Tacho, seit 1997 in Deutschland und das bei nur einem
    Vorbesitzer. Er hat die H-Zulassung und noch bis 07/2015 TÜV

    Vorne sind 8"-225er und hinten 10"-275 Reifen verbaut (eingetragen).
    Er hat HiJackers drann die ich allerdings noch nicht ausgefahren habe da man nach hinten jetzt schon fast nix mehr sehen kann.

    Der Innenraum war mal AA-Braun wurde aber schwarz gefärbt (Amaturenbrett) und die Sitzbank wurde nachträglich mit
    Leder bezogen. Sportlenkrad ist ein neues. Einzig der Teppich ist weiterhin braun.

    Trotz Stilbruch und hämischen Gelächter werde ich eine Rückfahrkamera einbauen lassen. Zum einen sieht man von den
    Autos hinter einem nur die Dachkante zum anderen sind die Spiegel so extrem klein das man fast nichts sehen kann

    Das Dach und die Unterkante habe ich glänzend schwarz folieren lassen.

    Angehängte Dateien
    Nur 6,4L... der Umwelt zuliebe

  • #2
    Re: Ford Ranchero GT Bj. 1976

    Geiles gelbes Teil
    "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

    Kommentar


    • #3
      Re: Ford Ranchero GT Bj. 1976

      Cool
      Chrysler Runs on Diesel.<br>Nur der letzte Wagen wird ein Kombi.

      Kommentar


      • #4
        Re: Ford Ranchero GT Bj. 1976

        Nun zu den weniger schönen Dingen...

        Das Lenkgetriebe schwitzt Öl. Ich habe mir 3 verschiedene Meinungen dazu eingeholt die alle gleichlautend waren:
        Ignorieren und weiterfahren... na denn. Obwohl es mich schon etwas stört

        Die Windschutzscheibe oben links lässt Wasser eintreten.
        War bei Carglass... die haben mir dann angeboten es zu versuchen die Scheibe abzudichten.
        Ich war aber nicht ganz davon überzeugt ob ich das bei denen machen lassen soll

        Größtes Problem ... die Ladefläche.
        Hier ist Flugrost (keine Durchrostung). Einzig die Kante unter dem Rückfenster ist stärker betroffen.
        Hier komme ich nicht drum rum mir einen Lacker zu suchen der die Scheibe ausbaut und entrostet und die Ladeflächen lackiert.

        Was mir Gedanken macht ist wie ich die Ladefläche so schützen kann das keine Kratzer mehr entstehen.

        Eine Beschichtung mit Elefantenhaut oder RinoLitgning finde ich eigentlich ganz gut... was mir daran überhaupt nicht gefällt
        ist die Tatsache das man diese dann nie wieder entfernen kann

        Mein Favorit ist eine Teakholzladefläche ähnlich wie hier
        https://encrypted-tbn3.gstatic.com/i...gIN6VQAoKl-KIQ


        ... oder hat jemand eine andere Idee?
        Angehängte Dateien
        Nur 6,4L... der Umwelt zuliebe

        Kommentar


        • #5
          Re: Ford Ranchero GT Bj. 1976

          Hah... grad hat "Ebay" gebimmelt und mir das letzte fehlende Accessoire geliefert
          Angehängte Dateien
          Nur 6,4L... der Umwelt zuliebe

          Kommentar


          • #6
            Re: Ford Ranchero GT Bj. 1976

            Schickes gelbes EI
            2004er 3,5 l AWD Stretch-Elefantino auf 18" RC A3-Rädchen aus Ontario/Kanada. Rundum Serientuning vom Feinsten in PPK Lack und Chrom.
            Sonderausstattung: Bastuck Musteranlage ab Kat, LED Standlicht,weiße SML, 30% Fern-TFL mit Diamond Vision 5000K, Henkel aufm Dach, Rettungsdatenkarte, Frontkamera mit 3,5" Fernseher im Ascher  

            Kommentar


            • #7
              Re: Ford Ranchero GT Bj. 1976



              Prima, dass Du auch die "Schmuddelecken" von Auto zeigst.
              Handlungsbedarf besteht in jeden Fall. Hauptsache, die Lackierung ist keine Verkaufslackierung und darunter schlummert überall Spachtel und Rost.
              Carglass ist, denke ich, die schlechteste Alternative, die man sich überhaupt suchen kann. An einen Leasingplastebomber kann man die zur Not ranlassen, aber nicht an ein richtiges Auto, wenn es auch noch ordentlich und vernünftig gemacht werden soll. In Sachen Langzeitqualität fallen die raus. Dann lieber zum örtlichen Autoglaser.

              Die Idee mit der Schiffsbodenladefläche wäre meine bevorzugte. Aber das kommt darauf an, wie Du diese nutzen wirst.

              Kommentar


              • #8
                Re: Ford Ranchero GT Bj. 1976

                die Lackierung ist keine Verkaufslackierung und darunter schlummert überall Spachtel und Rost.
                Ich denke nicht. Als ich mir den Wagen angesehen hatte habe ich an dem Wagen Magnetfolie drangepappt...
                war dort wo ich getestet habe immer magnetisch

                Aber das kommt darauf an, wie Du diese nutzen wirst.
                Ein Transportfahrzeug ist mein Henry nicht, jedoch mal ne Kiste Bier hinten reinschmeissen sollte schon möglich sein
                deshalb die Idee mit den Teakholzbrettern... finde ich persönlich auch extrem schön...

                Meine Kaiserin meinte nur naja
                und unser Angestellter würgte sofort
                Nur 6,4L... der Umwelt zuliebe

                Kommentar


                • #9
                  Re: Ford Ranchero GT Bj. 1976

                  Wie sieht es den mit Alu auf der Ladefläche aus ?
                  Wer Geld hat, kauft ein Auto. Wer keines hat, stirbt auf andere Weise

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Ford Ranchero GT Bj. 1976

                    Holzbretter!!!

                    Guckst Du mal:

                    DieDicke: http://www.300c-forum.de/forum/infor...16265-diedicke

                    SAVE the DATE:

                    - CDT 2017 in Kassel am 17. Juni
                    - CTB 2017 in Berlin am 16. September

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Ford Ranchero GT Bj. 1976

                      nee Alu/Metall ist nicht so meins

                      Bildquelle http://www.gfg-shop.de/shop/images/p...ages/710_1.JPG

                      Passt eher zu modernen Auto´s meine ich
                      Nur 6,4L... der Umwelt zuliebe

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Ford Ranchero GT Bj. 1976

                        Erstmal
                        im Ford Forum fährt jemand fast den Gleichen
                        Es gibt auch komplette Kunststoff Wannen für die
                        Ladefläche. Hatte ich bei meinem GMC Sierra, drinne.
                        Aber Teak sieht natürlich schöner aus und lässt sich einfacher
                        besorgen.
                        Denk nur dran wo du parkst, weil vorne ne 20l saufende
                        Benzinverbrennungsfabrik und hinten Edelholz aus der
                        Lunge der Erde kommt bei manch einem militanten fahrradfahrenden
                        grünen Wähler, eher ...... .... an.
                        Denk dran, die Welt ist uns nur geliehen...
                        aber von zurückgeben hat keiner was gesagt
                        Grüße aus Nidderau

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Ford Ranchero GT Bj. 1976

                          Ich bin auch einer, der etwas auf die Natur achtet und zusieht, dass ich meinen Kindern guten Gewissens in die Augen schauen kann, wenn ich in die Kiste steige.
                          Daher werden sie auch entsprechend erzogen.
                          Aber das Projekt Ranchero hat ja was mit Nachhaltigkeit zu tun. Von daher ist gutes Holz auf der Ladefläche allemal besser, als im Kamin zu landen.
                          Und ein Auto, welches lange am Leben erhalten wird, ist für die Umwelt ungleich besser, als jede neu produzierte Plasteschüssel.
                          Und gegen´s "Spritschlucken", kann man immernoch einen Gasumbau als Argumentationsgrundlage einbringen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Ford Ranchero GT Bj. 1976

                            Ich denke Dickenfahrer sind das argumentiere
                            ja schon gewöhnt. War natürlich größtenteils
                            erotisch gemeint, hab ja selbst ne Umweltsau
                            Was das tropfende Lenkgetriebe angeht, schau mal hier:
                            www.rockauto.com
                            Grüße aus Nidderau

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: Ford Ranchero GT Bj. 1976

                              Starkes Teil ! Freitag Bochum - gucken !!!
                              Viele Antworten, ohne Fragen: DICKIPEDIAHIER gibt's Werkstattempfehlungen und HIER (bald) die Forumshilfe. BL-Tippliste

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X