Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mein Jugendtraum wurde wahr, der 32er Sedan

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mein Jugendtraum wurde wahr, der 32er Sedan

    Im zartem Alter von 18 Jahren man Schrieb das Jahr Anno 1980, studierte ich wie vieleicht viele von euch
    die Chrom und Flammen oder auch die zu dieser Zeit nur in Englisch und sehr schwer zu bekommende Street Machine.
    Man kannte ZZ Top und Das Auto welches auf den Cover von Afterburner, Recycler, etc. zu sehen war........

    als ich in der Street Machine aufmerksam einen Aufbaubericht von einem gewissen Keith Andrews verfolgte,
    der über zwei Jahre so einen 1932 Ford Sedan aufbaute.

    Geil, geil, geil.......... so ein Auto will ich auch haben!
    Aber wie?nbsp;18 Jahre alt, nix auf der Tasche aber einen Sack voller Träume und die Bundeswehr kommt auch noch

    Es kam wie es kommen musste..........
    Barras,
    Püppi kennen gelernt,
    geheiratet,
    Kinder,
    Beruflich weiter gebildet,
    Haus und der Baum wurde auch gepflanzt.
    Ja, Hunde und Katzen gab es dann auch noch........................

    25 Jahre später, wir schreiben jetzt das Jahr 2005.
    Die Blagens sind aus dem gröbsten raus, Vati hat immer still und leise was bei Seite gelegt
    und seinen Traum vom Rod nie aufgegeben, machte ich mich auf den Weg nach Belgien,
    weil mir ein Freund einen Tip gegeben hat, wo ich günstig einen Alten Ami schießen kann.
    Son ZZ Top Auto meint er!
    Ich hatte nix besseres zu tun und bin mit meiner Frau mal nach Belgien gefahren.
    Dort angekommen stand da so ein ZZ Top Auto in quitsch gelb und total runter gerockt.
    Mit einem 3,5 L Rover Motor, Granada Getriebe, Volvo Achsen und auch noch rechtslenker


    Das Boddy war aus GFK, Gott sei dank. Ich wollte kein Stahl haben weil egal wie gut man arbeitet, irgend wann
    kommt die braune Pest wieder!

    Nach genauster in augenschein nahme habe ich dann im Wagen eine Widmung gefunden?!


    Fuckig, scheiß man, das ist die Karre aus dem Magazin von 1980! Das ist mein Auto!!
    Jetzt bloß nichts anmerken lassen, den Wagen mies machen und für kleines geriebenes mit nehmen.
    Umbauen geht immer................ und ich habe ihn bekommen und ja ich habe kontakt zu Keith Andrews aufgenommen
    und scheiße ja, es ist das Autound ich werde es führ kein Geld der Welt mehr her geben!
    Im September 2011 war er dann endlich bereit für den TÜV.
    Natürlich als linkslenker, mit einem 350er Motor von C&P, einem 350er Getriebe und einer 9" Ford Hinterachse.









    TÜV und H Zulassung waren gar kein Problem, ich hatte mich ja mit dem Aufbau sehr zurück genommen.
    Nach den ersten Fahrten entpuppte sich der 400 PS Motor bei 950 Kg Kampfgewicht nicht so richtig als der Brüller.
    Noch nicht mal ein 10 sek. Auto und der Motor sieht viel zu klein aus!
    Scheiße, eben doch zu oft Mad Max geguckt. Ohne Blower taucht dat nix!
    Wie sacht Werner immer, dat muß drücken..........
    Also erst mal sparen weil mir das schlichte grün matt auch nicht so richtig gefallen wollte.
    Irgendwie zu brav, zu bieder........... ich weiß auch nicht.

    Dann kam meine Frau mit ihrem "Traumauto" um die Ecke!
    Einen 53er Chevy PU im Rattenlook. Das ist aber eine andere Geschichte
    Aber es war unser Design und unser Logo geboren!
    Schnell zum Brusher meines vertrauens................... mach mal Logo und Farbe, genau so!



    Boohhhhhhh, was das wieder gekostet hat und der Motor?
    Es gab zwei Alternativen:
    1. Den 1000 Km alten Motor mit einem show & shin Blowerkit um zu bauen.
    Kosten 6000,-€
    Leistungszuwachs vielleicht 100 - 150 PS wenn überhaupt.
    2. Richtig rein hauen und gleich einen Performance Motor aus den Staaten mit passendem Getriebe bestellen.
    Na für was hat sich der Onkel wohl entschieden



    Ein Scoop, natürlich den mit den drei Klappen, Mad Max läßt grüßen, musste genau so sein
    wie die porno Sanderson Twister Outside Chassis Headers die gerade neu im Programm waren.


    Das Passende Getriebe was laut Hersteller für 1000 PS gut sein soll wurde bei Monster Transmission in den Staaten geordert
    und sollte mit dem Smeding highe performance 400cui Blower Motor eine Harmonische einheit bilden.
    Ach blödsin, das Ding muss vorwärts gehen und eine kleine 9 in den Asphalt brennen und sonst nix!
    Letzten Sommer war es dann endlich soweit, das ERSA Treffen = European Street Rod Association.
    Alles vor Baujahr 49 aus ganz Europa trifft sich alle 10 Jahre in Deutschland.
    Heimspiel und die verkackten Headers wollen nicht mit den Fendern passen und keine Zeit mehr.
    Also die Unterflur Auspuffanlage drunter gedengelt und ab zum Treffen.

    Vom Treffen zurück und die Headers endlich angepasst!

    Dann haben wir zum kröhnenden Abschluß des Jahres 2014 mal geguckt was der Motor den jetzt so kann..........
    Na nix kann er Kopfdichtung durch geschossen, Wandler verbrannt und die Ölpumpe vom Getriebe zerschossen.
    Aber dieses Jahr...... dieses Jahr radier ich bestimmt ne kleine 9 auf die 1/4 Meile

    So, ich hoffe das euch der Beitrag gefallen hat. Entschuldigt die vielen Scheiß und Fuck in meinem Bericht.
    Ich kann mich auch gewählt ausdrücken, aber wenn ich über mein Auto schreibe werde ich sehr emotional
    und finde die Fekalsprache trift den Nagel auf dem Kopf.
    Außerdem passt das Amtsdeutsch weder zu mir noch zu meinem Auto.
    Männer bleiben Kinder, nur die Spielzeuge werden teurer!

  • #2
    Re: Mein Jugendtraum wurde war, der 32er Sedan

    So, ich hoffe das euch der Beitrag gefallen hat.
    Klar und das Auto ....

    Nach den ersten Fahrten entpuppte sich der 400 PS Motor bei 950 Kg Kampfgewicht nicht so richtig als der Brüller.
    Schon klar ....
    2005-2006: 300C Sedan 3,5 -- 2006-2010: 300C Sedan CRD -- 2010-2013: 300c Sedan CRD -- 2013-2015: Grand Cherokee CRD "S-Limited" -- seit 2015 Grand Cherokee SRT8

    Kommentar


    • #3
      Re: Mein Jugendtraum wurde war, der 32er Sedan





      Erst mal die Sprachlosigkeit runterschlucken.

      Tollen Rod haste Dir da geschaffen. Hut ab.

      Kommentar


      • #4
        Re: Mein Jugendtraum wurde war, der 32er Sedan

        Sehr geiles Gerät, Hut ab!
        SRT8 zu verkaufen -> LINK <-

        Kommentar


        • #5
          Re: Mein Jugendtraum wurde war, der 32er Sedan

          Geil!

          400 PS waren echt zu wenig?nbsp;Verdammt...ich hatte mich gerade mit dem Gedanken angefreundet... -.-

          Welchen Wandler, welches Getriebe und welche Achsübersetzung hast du denn?

          Kommentar


          • #6
            Re: Mein Jugendtraum wurde war, der 32er Sedan

            Geil, geil, geil!!!!!

            War der TÜV bei den Umbauten "dabei"? Oder hast du ihn später vor vollendete Tatsachen gestellt?

            Darfst du das "H" weiter auf dem Nummernschild tragen?

            (((darf man mal gaaaanz vorsichtig fragen, wie viel Groschen du in Summe da rein geschoben hast?)))

            (Achtung, die TÜV-Konkurrenz liest mit, petzt aber sicher nicht... )
            LINK: 2013er Charger SRT8 - 6.4 (392 cui) ............................
            LINK: ehemaliger 2007/08er 300C Touring CRD (182 cui)
            LINK: 1966er elCamino 400cui (noch immer mein Hubraumstärkster)
            LINK: Youtube - ElTobbyOB

            Kommentar


            • #7
              Re: Mein Jugendtraum wurde war, der 32er Sedan

              Sehr sehr geiles Auto und super unterhaltsam geschrieben,weiter so!

              Kommentar


              • #8
                Re: Mein Jugendtraum wurde war, der 32er Sedan


                (Achtung, die TÜV-Konkurrenz liest mit, petzt aber sicher nicht... )
                Ich lese nicht, ich sabber!

                Ich brauch auch sowas für meine 74er Nova!!!! Nur vllt in funktionsfähig

                Kommentar


                • #9
                  Re: Mein Jugendtraum wurde war, der 32er Sedan

                  Jedesmal, wenn ich sowas sehe, frage ich mich wie man so einen Haufen Rost unter Kontrolle hält
                  und wie das sooo genial aussehen kann?!? -> GFK und Airbrush. Da wäre ich auf den ersten, zweiten
                  und dritten Blick nicht drauf gekommen!
                  LINK: 2013er Charger SRT8 - 6.4 (392 cui) ............................
                  LINK: ehemaliger 2007/08er 300C Touring CRD (182 cui)
                  LINK: 1966er elCamino 400cui (noch immer mein Hubraumstärkster)
                  LINK: Youtube - ElTobbyOB

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Mein Jugendtraum wurde war, der 32er Sedan

                    Weis gar nicht was ich sagen soll.
                    Bis eben war ich mit meinem Motor umbau
                    glücklich (heute fertig geworden)
                    und habe mich grade beim Googlen deines
                    Motorenbauers erwischt
                    Da würde ich auch gerne mal ins Regal greifen
                    Grüße aus Nidderau

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Mein Jugendtraum wurde war, der 32er Sedan

                      Sehr schön geschriebener Bericht, Danke

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Mein Jugendtraum wurde war, der 32er Sedan

                        Erst mal die Sprachlosigkeit runterschlucken.

                        Tollen Rod haste Dir da geschaffen. Hut ab.
                        geht mir genauso

                        einfach hammer
                        Dodge Chargum 5,7 Liter Hemi EZ: 12/2005<br>Autogas umbau Prinsanlage<br>Umbau auf Chargum SRT front 2012<br><br> http://images.spritmonitor.de/641162_5.png <br>Mein Dodge Chargum umbau

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Mein Jugendtraum wurde war, der 32er Sedan

                          Hammer
                          Geile verranzte Karre von außen

                          jedoch spricht der 50ig jährige aus mir heraus.... ohne das ich ihn zügeln kann...
                          so ein Auto braucht keine PS Orgie.... 400 oh man.... 800 oh frau...

                          Aber die Arbeit die solch ein Projekt verschlingt und man es durchzieht hat 100% Anerkennung verdient
                          Also Hut ab.... unglaublich

                          Nur 6,4L... der Umwelt zuliebe

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Mein Jugendtraum wurde wahr, der 32er Sedan

                            Antworten, ja ähhhhhhhhh wo fang ich an?
                            Erst mal danke für die anerkennung, geht runter wie Öl.

                            Das Brush, ist ein drei Komponenten gedingse. Erst kommt eine graue etwas dickflüssige Masse mit dem Schwam oder Pinsel drauf,
                            da sind feinste Metalspäne drin. Das läßt man antrocknen und anschließend kommt eine art Säure drauf.
                            Auch mit dem Schwam und schon fängt es an zu rosten. Man hat echt braune Finge wenn man drüber streicht.
                            Ist der gewünschte Rostgrad erreicht kommt eine weitere Flüssigkeit darüber die den Vorgang stoppt und versigelt.
                            Fertig. Kein Klarlack nix weiter. Wenn man drüber streicht fühlt es sich nach echtem rotigem Blech an.

                            Wandler war einTCI 10 inch 12" doubel clutch für die Vette. Ist mir aber abgeraucht.
                            Kommt jetzt eine dickere rein mit Stall speed 2400 - 2800
                            http://www.monstertransmission.com/4...l#.VMGO1SzzFxI
                            Getriebe ist ein TH700 R4 von Monster Transmision. Getriebeübersetzung muss ich raus suchen. Achse ist 4,11:1.

                            Ja TÜV und H war kein Problem da ich über Keith Andrews und dem Aufbaubericht aus den 80er alles belegen konnte
                            und der Wagen seit 1981 in der EU Zugelassen war. Erst in England und dann in Belgien.
                            Der Wagen ist als sogenantes Kit Car ( Nachbau )32er Ford Sedan Bj 1980 zugelassen.
                            Das ging auch nicht anders weil der Rahmen ein Kanadischer Rennramen aus den späten 70er ist.
                            Die Engländer haben die Fargestellnummer des original Rahmen weiter genutzt und den original Rahmen entsorgt.
                            Da der Kanadische Rennrahmen die Motorleistung locker ab kann war der TÜVi auch mit der Motorisierung einverstanden.
                            Der einzige Nachteil ich habe vorne Beckengurte drin. 10 Jahre frührer hätte ich gar keine gebraucht.

                            Die Zulassung von so einem Wagen ist das kleiner Problem. Das machen Gott sei dank gut geschulte Leute die wissen was geht
                            und mit ein bisschen Glück findet man sogar jemanden der Spaß an seinem Job hat und sich mit dem EU Recht auskennt ja vielleicht sogar
                            in seiner Freizeit mal die Nase in Fachlektüre steckt und es richtig drauf hat. Dann hat man genau den richtigen Prüfer gefunden.
                            Der hilft einem auch weiter wenn mal was nicht dem gültigen Regeln entspricht.
                            Die Fögel mit dem Dauerspruch, was ist das den, haben sie dafür Papiere und wo steht die Nummer, ja das ist aber nicht zulässig......
                            gleich drehen und weiter fahren, die kennen noch nicht einmal die Hälfte der STVZO aus 2000.

                            Witzig wird es alle zwei Jahre eine Plakette zu bekommen.
                            Die Autos sind Einzelanfertigungen, jeder Wagen ist anders, da kann man nicht sagen das Getriebe , das Lenkrad oder der Auspuff ist
                            original oder eben nicht. Mit dem Bomber ist jeder Plakettenkleber restlos überfordert weil es nirgendwo E Prüfzeichen oder KBA Nr. gibt.
                            Da suchst du dir besser mal einen Prüfer der sich zumindest mit Amis auskennt sonst wird das nichts.

                            Ja 400 PS - 800 PS son Ding Fahren ist schon ein Abenteuer. Eben wat für richtige Kerle oder so
                            Wie gesagt er wiegt nur 950 Kg voll getankt mit Fahrer.
                            Der Dicke als HEMI hat 340 Hotta Hüs bei 2 Tonnen. Wenn ich die 400 PS gegen die 950 Kg rechne
                            müsste der Dicke um die 1000 PS haben um den gleichen Grinser aufs Gesicht zu zaubern.
                            Nur mal um sich diese Beschleunigungsgewalt vor zu stellen. Ist geiler wie Sex und geht öffter!

                            Das ganze dann noch ohne ABS, ASR, Airbag, Servo, Bremskraftverstärker etc....................
                            ohne Kopfstüzen, ohne Knautschzone............ dann brauchen wir den Beckengurt auch nicht.
                            Macht glaube ich keinen Unterschied ob du mit oder ohne Sitz durch die Windschutzscheibe fliegst.
                            motivation durch entsetzen

                            Das ist Tony seiner mit knapp 500 PS ohne Blower gleiches Getriebe gleiche Übersetzung aber 50 Kg leichter



                            1/4 Mile 10,0 Sek.
                            213kmh
                            1/8 Mile 6,3 Sek.
                            170kmh
                            0-100kmh in 2,8 Sek.
                            Aber mit Slicks auf geklebter Bahn
                            und so schnell kann das ins Auge bzw. Gras gehen. Ist aber alles gut gegangen. Nur die Unterhose, die war.................
                            https://www.youtube.com/watch?v=r_B4...eature=related

                            Ja und die Kohle..........
                            ehrlich, ich will es gar nicht wissen aber ich hätte mir bestimmt zwei neue Dicke dafür kaufen können.
                            Männer bleiben Kinder, nur die Spielzeuge werden teurer!

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: Mein Jugendtraum wurde wahr, der 32er Sedan

                              Moin,
                              ich hab da gerade was für dich gefunden...

                              http://www.summitracing.com/expertad...-speed-ratings

                              Das ist eine lustige Tabelle von Summit bzw TCI in der die Wandlergrößen den Übersetzungen und Nockenwellen zugeordnet werden. Laut dieser Tabelle müsste dein Stallspeed zwischen 3 und 4000 liegen... schau mal rein

                              PS: Was machste eigentlich mit dem alten Motor

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X