Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Euro 6 Nachrüstung für Treckker

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bernd
    hat ein Thema erstellt Euro 6 Nachrüstung für Treckker.

    Euro 6 Nachrüstung für Treckker

    Hallo zusammen,
    wir vertreiben seit Jahren im Bereich DPF Nachrüstung Twin Tec Produkte. Ich hatte gerade Kontakt zu denen. Deren Nachrüstsystem Add Blue ist fertig. Es hängt am Gesetzgeber, der verbindliche Vorgaben für die Nachrüstung machen muss.

  • Bernd
    antwortet
    Nein, solange die Politik nicht wackelt, wird sich da sich nichts tun

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sgt. Pepper
    antwortet
    Gibt's eigentlich mittlerweile die Möglichkeit auf Umrüstung des CRD 3.0 (OM 642)?

    Einen Kommentar schreiben:


  • annatiko
    antwortet
    Hier ein Zitat darüber aus dem AUTO MOTOR SPORT:


    Wie funktioniert die Twintec-Umrüstung?
    Twintec hat in einen VW Passat TDI von 2014 eine Abgasnachbehandlung mit Adblue-Tank und SCR-Kat eingebaut. Ein im Motorraum eingebauter, elektrischer
    Generator wandelt das flüssige Additiv in gasförmiges Ammoniak um und spritzt das NH3-Gas direkt in den Abgasstrang. Das BNOx-SCR-System soll die
    Stickoxide (NOx) im Abgas auf dem Prüfstand um 99 und auf der Straße um 94 Prozent reduzieren. Damit soll sogar die ab 2020 gültige Euro-6d-Norm erfüllbar
    sein. Die Umrüstung könnte für etwa 1.500 Euro angeboten werden, wenn die Genehmigung des Kraftfahrt-Bundesamtes vorliegt. Der ADAC hat das System
    gemessen und eine NOx-Reduktion von 90 Prozent gemessen. Der Automobilclub schätzt, dass der Prototyp etwa 2 Liter AdBlue auf 1.000 Kilometer verbraucht.
    Dazu kommt ein Mehrverbrauch von etwa 5%, weil die Lichtmaschine bis zu 400 Watt für das Heizmodul liefern muss.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bernd
    antwortet
    Ich sehe keinen Leistungsverlust

    der Harnstoff wird ja in den Abgasstrang gespritzt

    Einen Kommentar schreiben:


  • Blackshadow
    antwortet
    japp das hatte ich preislich auch so in Erinnerung. Twin tech ist ja schon ein wenig auf dem Markt. geht das einher mit Leistungsverlust? kannst du das schon absehen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bernd
    antwortet
    man spricht von ca 1500€, da geht es aber um 2,0 Liter Diesel- mein Bauch stellt sich 2000€ vor, aber wissen ist das nicht

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mr.Big
    antwortet
    Yippieyayea... ich freu mich.

    Einen Kommentar schreiben:


  • annatiko
    antwortet
    Hängt wohl davon ab, was der Gesetzgeber an Rahmen schafft.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Blackshadow
    antwortet
    Moin moin,

    hats du hier schon preislich einen Ansatz?

    Grüsse

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bernd
    antwortet
    Es hängt jedenfalls nicht an der Technologie, es hängt an der Politik

    Einen Kommentar schreiben:


  • annatiko
    antwortet
    WOW, das ist ja ein Super Nachricht Bernd. Das heisst, mein Diesel, und viele andere könnte noch ein zweites Leben bekommen.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X