Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rückruf Fahrerairbag (Recall P81)

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Re: Rückruf Fahrerairbag!

    Wenn ihr mal Wissen wollt was so alles zurückgerufen wird seht mal hier nach :http://www.baua.de/de/Produktsicherh...Meldungen.html
    Allein im letzen halben jahr fast wöchentlich ein Fahrzeug 3 mal JEEP Cherokee usw.
    Und Airbag + Feuchtes Klima kommt auch bei BMW usw. vor Ist ganz Interessant die Seite und Teilweise auch Unfassbar.
    Was man da so alles findet. Selbst die Seite beim KBA gibt da nen paar Hinweise auf Chrysler Rückrufe.
    Paar Sachen werd ich mal gleich vorsorglich bei meinem Dicken jetzt prüfen
    Chrysler 300C Touring 3.5 Bj 06 Luxury Paket,Cutouts,HomeMade Auspuffanlage, Startech Alcantara, HiFi gepimpt, modifiziertes MotorSteuergerät, Steini's T-Shifter, Prins VSI Gasanlage.......... 

    Porsche 914 Oldtimer Bj 74 Vollrestauration inkl. vollem Werkstuning

    Kommentar


    • #17
      Re: Rückruf Fahrerairbag!

      Was genau wird da getauscht?
      Und was lostet der spass?
      2006 Dodge CHARGUM EU01 SRT-8 LPG VERKAUFT
      2007 Dodge CHARGUM EU03 SXT-6 LPG VERKAUFT

      Kommentar


      • #18
        Re: Rückruf Fahrerairbag!

        Nachdem unser dicker auch betroffen ist sind wir heute früh zum gefahren. Von dem Rückruf wusste der erstmal nichts aber nachdem er im PC rumgesucht hat ist er auch fündig geworden. Gefunden hat er eine Anleitung zur Reparatur des Airbags (der Airbag wird wohl nicht komplett gewechselt sondern nur ein kleines Teil was wohl ordentlich Arbeit macht) die gefühlt 100 Seiten dick war. Teile werden bestellt und wir werden angerufen. Zahlen tun wir nichts.

        Gruß Jonathan
        2005 Dodge Magnum R/T&nbsp; <br>LB-V877<br><br>1998 Dodge RAM 2500 5,9l Firetruck<br>LB-V859

        Kommentar


        • #19
          Re: Rückruf Fahrerairbag!

          Nachdem unser dicker auch betroffen ist sind wir heute früh zum gefahren. Von dem Rückruf wusste der erstmal nichts aber nachdem er im PC rumgesucht hat ist er auch fündig geworden. Gefunden hat er eine Anleitung zur Reparatur des Airbags (der Airbag wird wohl nicht komplett gewechselt sondern nur ein kleines Teil was wohl ordentlich Arbeit macht) die gefühlt 100 Seiten dick war. Teile werden bestellt und wir werden angerufen. Zahlen tun wir nichts.

          Gruß Jonathan
          also steht deiner auf der seite wenn du deinen VIN eingibst?
          Dodge Chargum 5,7 Liter Hemi EZ: 12/2005<br>Autogas umbau Prinsanlage<br>Umbau auf Chargum SRT front 2012<br><br> http://images.spritmonitor.de/641162_5.png <br>Mein Dodge Chargum umbau

          Kommentar


          • #20
            Re: Rückruf Fahrerairbag!

            Genau.
            2005 Dodge Magnum R/T&nbsp; <br>LB-V877<br><br>1998 Dodge RAM 2500 5,9l Firetruck<br>LB-V859

            Kommentar


            • #21
              Re: Rückruf Fahrerairbag!

              Genau.
              ok danke dann ist meiner wohl wirklich nicht betroffen
              Dodge Chargum 5,7 Liter Hemi EZ: 12/2005<br>Autogas umbau Prinsanlage<br>Umbau auf Chargum SRT front 2012<br><br> http://images.spritmonitor.de/641162_5.png <br>Mein Dodge Chargum umbau

              Kommentar


              • #22
                Re: Rückruf Fahrerairbag!

                So, hab jetzt mal übersetzt:

                Folgende Modellreihen zwischen 2004 bis 2007 sind betroffen:

                Chrysler 300 and Dodge Charger full-size sedans

                Dodge Magnum full-size station wagons
                Sehe ich das richtig das beim 300C nur die halben Autos betroffen sind
                2004er 3,5 l AWD Stretch-Elefantino auf 18" RC A3-Rädchen aus Ontario/Kanada. Rundum Serientuning vom Feinsten in PPK Lack und Chrom.
                Sonderausstattung: Bastuck Musteranlage ab Kat, LED Standlicht,weiße SML, 30% Fern-TFL mit Diamond Vision 5000K, Henkel aufm Dach, Rettungsdatenkarte, Frontkamera mit 3,5" Fernseher im Ascher  

                Kommentar


                • #23
                  Re: Rückruf Fahrerairbag!

                  Nein alle zw. 2004 und 2007. Magnum in den USA entspr. 300C Touring bei uns!
                  "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

                  Kommentar


                  • #24
                    Re: Rückruf Fahrerairbag!

                    ok,

                    gefunden bei dem VIN Check hab ich erst mal nix
                    2004er 3,5 l AWD Stretch-Elefantino auf 18" RC A3-Rädchen aus Ontario/Kanada. Rundum Serientuning vom Feinsten in PPK Lack und Chrom.
                    Sonderausstattung: Bastuck Musteranlage ab Kat, LED Standlicht,weiße SML, 30% Fern-TFL mit Diamond Vision 5000K, Henkel aufm Dach, Rettungsdatenkarte, Frontkamera mit 3,5" Fernseher im Ascher  

                    Kommentar


                    • #25
                      Re: Rückruf Fahrerairbag!

                      Was genau wird da getauscht?
                      Und was lostet der spass?
                      So wie ich es verstanden habe, der kpl. Fahrerairbag.
                      Kosten darfs eigentlich nix wenn es in einer authorisierten Werkstatt gemacht wird.
                      Man muß allerdings warten, bis man offiziell angeschrieben wird. Einfach jetzt gleich machen lassen, da muß man erstmal zahlen.
                      Und obs dann so einfach ist, seine Kohle wiederzubekommen, glaub ich eher nicht!
                      "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

                      Kommentar


                      • #26
                        Re: Rückruf Fahrerairbag!

                        Und Airbag + Feuchtes Klima kommt auch bei BMW usw. vor
                        Kein Wunder, Takata stellt ca. 20% aller Airbagsysteme weltweit her. Da werden wohl noch mehr damit kommen müssen
                        "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

                        Kommentar


                        • #27
                          Re: Rückruf Fahrerairbag!

                          Nachdem unser dicker auch betroffen ist sind wir heute früh zum gefahren. Von dem Rückruf wusste der erstmal nichts aber nachdem er im PC rumgesucht hat ist er auch fündig geworden. Gefunden hat er eine Anleitung zur Reparatur des Airbags (der Airbag wird wohl nicht komplett gewechselt sondern nur ein kleines Teil was wohl ordentlich Arbeit macht) die gefühlt 100 Seiten dick war. Teile werden bestellt und wir werden angerufen. Zahlen tun wir nichts.

                          Gruß Jonathan
                          bist du sicher das du nichts bezahlen wirst?

                          ich habe eine anfrage gestartet und mein srt ist auch dabei. laut chrysler ist es kein internationaler recal sondern nur für Fahrzeuge in den USA? und somit können mir kosten entstehen.

                          vor einigen jahren hatte der srt bereits ein recal und da musste ich die arbeit jedoch nicht die teile bezahlen.

                          könnte Bernd mal dazu etwas schreiben?

                          2006 Dodge CHARGUM EU01 SRT-8 LPG VERKAUFT
                          2007 Dodge CHARGUM EU03 SXT-6 LPG VERKAUFT

                          Kommentar


                          • #28
                            Re: Rückruf Fahrerairbag!

                            ...
                            "December 19, 2014 - FCA US LLC will replace driver’s-side air-bag inflators in an estimated 3.3 million older-model vehicles worldwide, in an expansion of an ongoing regional field action.
                            ...and 99,030 outside the NAFTA region...
                            Die Veröffentlichung vom 19.12 sagt ganz klar "WORLDWIDE" und 99.030 Fahrzeuge außerhalb NAFTA, also in Ländern außer USA, Canada & Mexico.

                            Im Sommer bekamen wir einen schriftlichen Rückruf für unseren2012er Dodge Durango, war irgendwas mit dem Bremskraftverstärker und dem, wenn auch winzigen, Kabelbaum für die Sonnenblenden. Wurde in einer authorisierten Werkstatt in München, allerdings nicht unsrer Stammwerkstatt (die ist zwar auf Chrysler & Co spezielisiert, aber eben trotzdem eine freie Werkstatt und kann Rückrufe nicht kostenfrei erledigen, wurde mir/uns so erklärt) erledigt und hat keinen Cent gekostet. Weder für Teile noch für Arbeitszeit.

                            War halt nur nervig, außerhalb des Serviceintervalls zweimal innerhalb von 5 Wochen das Auto hinzubringen und wieder abzuholen.
                            "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

                            Kommentar


                            • #29
                              Re: Rückruf Fahrerairbag!

                              No Outstanding Recalls or Customer Satisfaction Notifications Exist

                              Erstens kommt es, zweitens anders und drittens als man denkt...<br><br>2011 - 2016 &#039;06 Chrysler 300C 5.7l sexy Sedan<br>seit 2016 Audi S4 B8 Avant

                              Kommentar


                              • #30
                                Re: Rückruf Fahrerairbag!



                                Fiat/Chrysler beabsichtigt, in Deutschland zugelassene Fahrzeuge nicht zurückzurufen, da bislang erst EIN Fall aufgetreten sei, in dem der Airbag unbeabsichtigt auslöste.

                                In den USA gabs bereits 5 Tote durch geplatzte Airbags. Bei welchen Fahrzeugmarken dies passierte, ist mir nicht bekannt.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X