Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Baden Württemberg beschließt Fahrverbote ab 2018 für ältere Diesel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Re: Baden Württemberg beschließt Fahrverbote ab 2018 für ältere Diesel

    Notiz an mich selbst: Zweitwagen abstoßen bevor dieser Scheiß tatsächlich bundesweit umgesetzt wird und Karre nur noch in den Export kann. ..
    Wollte ich mir auch gerade notieren, nur fällt mir gerade ein - vom Export wird wohl auch nix, in Frankreich sind
    die Großstädte bereits sogar etwas weiter mit dem Fahrverbot als die Stuttgarter.

    @dtmv6, las uns doch mal austauschen , der Kollege ist so selten hier, kriegt aber trotzdem alles mit.
    Life is too short for ugly cars.

    Kommentar


    • #17
      Re: Baden Württemberg beschließt Fahrverbote ab 2018 für ältere Diesel

      Osteuropa oder Afrika geht immer noch. Mein geumweltzonter Octavia TDI fährt jetzt in der Slowakei rum.

      Kommentar


      • #18
        Re: Baden Württemberg beschließt Fahrverbote ab 2018 für ältere Diesel

        ...@ all annatiko nennt mich "Forumsnostradamus " weil ich vor etwa 1 Jahr gesagt habe , das der Diesel mit Fahrverbot belegt werden wird... hatte mich um ein Jahr verschätzt ( kann ja mal vorkommen )

        Was mein weiteres Leben betrifft, so denke ich das es annatiko am wenigsten etwas angeht was ich wann und wo mache.

        Aber er darf sich gerne mit User dtmv6 konspirativ kurzschließen...

        Solche Sorgen möchte ich auch gerne mal haben

        Liebe Grüsse Jürgen

        Kommentar


        • #19
          Re: Baden Württemberg beschließt Fahrverbote ab 2018 für ältere Diesel

          Was du vor einem Jahr geschrieben hast, steht immer noch schwarz auf weiß und da brauchst du nicht drum herum zu reden.

          eben im NTV
          Ende des Jahres ist Schluss mit "rumdieseln " in vielen Deutschen Innenstädten... nur noch Euro 6 FAhrzeug mit AD Blue bekommen dann die BLAUE PLAKETTE
          So schnell kann es gehen....
          Damit sind unsere CRD s nun bald Geschichte
          Gruß Jürgen
          Ende des Jahres..bzw ab Januar 2017 sind alle Deutschen Großstädte 100% auf LINIE...und stellen die netten neuen Schilder auf....
          Aussage: "Blaue Plakette kommt garantiert zum 01.01.2017" und "Diesel werden mit Fahrverboten belegt" sind 2
          unterschiedliche Dinge. Plakette wird zum Jahresende und auch nicht in 2 Jahren kommen, danach ist alles offen.
          Das zweite ist jetzt in Planung in Stuttgart, nicht mehr und nicht weniger, ob das Bundesweit passiert - da habe ich meine
          große Zweifel.
          Life is too short for ugly cars.

          Kommentar


          • #20
            Re: Baden Württemberg beschließt Fahrverbote ab 2018 für ältere Diesel

            Lieber Jürgen,

            den "Forums-Nostradamus" hattest Du dir nicht nur mit
            dieser Vorhersehung redlich verdient .
            Ab 06/2014 Charger SRT8 Bj. 2012, weiß, Corsa Sport, Lockpick, Vialle LPI mit Doppeltankanlage (85l netto)
            Von 12/2006 bis 06/2014 300C SRT8, Prins VSI mit Doppeltankanlange (145l netto) - 280.000km vernünftiger Spaß ;-)

            Kommentar


            • #21
              Re: Baden Württemberg beschließt Fahrverbote ab 2018 für ältere Diesel

              Ich bin so gut wie jeden Tag in München unterwegs, fahre mit dem Auto (nein, nicht der 300ter), denn mit den öffentlichen S-Bahnen ist es eine Katastrophe (jeden 2. Tag Streckensperrung und stundenlange Fahrplanänderungen danach). Bedeutet, ich fahre mit dem Auto zeitig los, damit ich auch pünktlich beim Kunden bin. Seit Jahren schafft man es nicht ein zuverlässig funktionierendes ÖVM-Netz aufzubauen.

              Weiter sollte die Stadtplanung ihre Ampeln unter die Lupe nehmen. Denn immer über "die Anderen" schimpfen kann jeder, doch wenn ich sehe was mit manchen Ampelschaltungen getrieben wird, kotze ich jeden Tag! Z.B. Arnulf- und Marsstraße, alle 150m eine Ampel und wenn man bei der Ersten nicht ganz vorne steht und gleich bei von-Rot-nach-Gelb voll drauflatscht, steht man an allen weiteren Ampeln wieder, denn die schalten dann kurz bevor man da ist auf rot.
              Und so ist es zu 75%, auch in nicht Berufsverkehr-Zeiten wird willkürlich geschalten und im schlimmsten Fall ist es ein Anfahren und Abbremsen.
              Da wundert es mich nicht, dass hier erhöhte Werte zu messen sind!

              Lieber will man alles auf den kleinen Mann abwälzen, der kann sich ja einen neuen Wagen kaufen oder Stunden am Bahnsteig verbringen.
              &quot;Verbrennt den Hexer!&quot; <br>&quot;Ich bin Informatiker...&quot; <br>&quot;Formatiert ihn!!!&quot;

              Kommentar


              • #22
                Re: Baden Württemberg beschließt Fahrverbote ab 2018 für ältere Diesel

                Laut Studie stehen die Fahrer in Münchem am längsten
                Und wenn Bitches vor meinem Auto stehen , vergessen sie ihren Freund &' wollen fremd gehen.
                ★☆ D O D G E ★☆: Dodge Charger Scat Pack 392 Hemi 2016 Mod. http://www.300c-forum.de/index.php/topic,58774.0.html


                Alter Dicker: http://www.300c-forum.de/index.php/topic,24617.0.html

                Kommentar


                • #23
                  Re: Baden Württemberg beschließt Fahrverbote ab 2018 für ältere Diesel

                  Ich kaufe für meine ADs keine Dieselfahrzeuge mehr. Zum Thema Stau, bin gerade in Stuttgart/München etc.:

                  ich denke, das Hauptproblem, wenn es auch keine Generalantwort gibt, Ampeln !!!!

                  Mehr Kreisverkehre etc.
                  Dodge Charger SRT392 Hemi&nbsp; 6.4 L - 5/2015 <br><br>uConnect Lockpick Air/Wifi, Customtronix RAX Conversion, DAB+, DVB-T Tuner, Billet Domstrebe, blaue LEDs innen, Ditec Lackversiegelung, Kraftwerk OCC, Frontcam, Motorkino mit LEDs/bel., Mittelkonsole kühl/heizbar für Getränke, 83 Thermostat<br>Schwarz getönte Heckscheiben hinten und Seiten<br>Super-HD Dashcam, Fondmetal 20 Zoll<br>Gasanlage Vialle LPI-Flüssiggaseinspritzung 2 Tank-Lösung 60+62L<br>Früher: Chrysler 300C SRT Design 3.0 8/2011 - 02/2016

                  Kommentar


                  • #24
                    Re: Baden Württemberg beschließt Fahrverbote ab 2018 für ältere Diesel

                    [quote]
                    Laut Studie stehen die Fahrer in Münchem am längsten
                    [/quot

                    Na dann kommt mal nach Saarbrücken, da geht die Ampelhopserei auch perfekt. Und die Abfahrten unserer "Stadtautobahn " sind teilweise so kurz, dass der Rückstau bis auf die Autobahn reicht. Da oft keine Standspur, gibt's des öfteren Kaltverformung. Termine sind meistens Glücksache.

                    Kommentar


                    • #25
                      Re: Baden Württemberg beschließt Fahrverbote ab 2018 für ältere Diesel

                      Laut Studie stehen die Fahrer in Münchem am längsten
                      Danke, eben hier gefunden: https://www.welt.de/regionales/bayer...auptstadt.html

                      Schadstoffausstoß ist meiner mach nur Zweitrangig beim Thema Luftbelastung in Innenstädten.
                      An erster Stelle kommt, dass es nahezu unmöglich ist in den Zeiten von 7:00 bis 21:00 halbwegs wirtschaftlich in diesen Innenstadtereichen zu fahren.
                      Hinzu kommen die ewigen elendigen "Spurspringer", die auf einer zweispurigen Fahrbahn ununterbrochen die Fahrspur wechseln, weil es nebenan auf 500m um zwei Autolängen schneller geht. Dass der nachfahrende Verkehr dadurch immer wieder ausgebremst wird interessiert nicht.
                      &quot;Verbrennt den Hexer!&quot; <br>&quot;Ich bin Informatiker...&quot; <br>&quot;Formatiert ihn!!!&quot;

                      Kommentar


                      • #26
                        Re: Baden Württemberg beschließt Fahrverbote ab 2018 für ältere Diesel

                        Hi,

                        i. d. R. ist unsere Politik so lahm, dass wir wirkliche Verbesserungen in den nächsten 20 Jahren doch gar
                        nicht erleben. Ich würde natürlich auch keinen Diesel (vielleicht Oldtimer, die dann nicht betroffen sind,
                        wenn die dann nicht 50 Jahre alt sein müssen) mehr kaufen bei dieser Tendenz, weil klipp und klar
                        ist ja auch nix geregelt. Da gibt es dann so viele Ausnahmen, dass der Effekt gen null geht.

                        Aber wenn es um den Umweltschutz geht... der ganze Müll dann nach Afrika und weiß Gott wohin geht,
                        wo der Dreck weiter existieren darf, wo es Regierungen gibt, denen sowas völlig schxxxxxegal ist....
                        ist das die Idee der Umverteilung oder gar sauberen Welt

                        LPG-Gas wird anders besteuert werden, ist ja vergleichsweise auch nur ein kleiner "Haufen" den es be-
                        trifft, und und und...
                        Welche Lobby kommt? Genau! Die Wirtschaft ist eh viel stärker als unsere Politik und diktiert.

                        Sorry Leute, habe Urlaub

                        take care and happy cruisin&#039;

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X