Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verarbeitung und Service meines 300C touring 5,7 !!! :-((

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verarbeitung und Service meines 300C touring 5,7 !!! :-((

    Hallo,
    bin neu hier, möchte mich aber hier einmal auslassen welch schlechter Service bei einem Chryslerhändler vor geht!!!
    Ich kaufte einen Hemi im September 2006 in Gütersloh, auf der Heimfahrt bemerkte ich das die Motorhaube vollkommen schief montiert war!
    Am folgenden Wochenende machte ein befreundeter Gutachter von dem, SEHR SCHLECHT MONTIERTEM; Fahrzeug ein Gutachten!!!
    Chrysler ist der Meinung sich NICHT dem anzunehmen und schickt einen eigenen Gutachter der NATÜRLICH ein normales Fahrzeug begutachtet!!!

    "DIE FRAGE IST, WAS IST NORMAL? "

    Seitdem ich das Fahrzeug habe, war es schon 8 Mal in der Werkstatt zur Beseitigung.(Ohne grossen Erfolg)

    MÄNGELLISTE:

    KLAPPERNDES SCHIEBEDACH ( AUSGETAUSCHT)

    SCHLAGENDE BREMSSCHEIBEN ( 2 MAL GETAUSCHT- 3. SATZ-SCHLAGEN SCHON WIEDER, HAT JA AUCH SCHON 25.000km DRAUF- KEINE GARANTIE MEHR)

    BEIDE SPURSTANGENKÖPFE AUSGESCHLAGEN ( NACH 20.000km)

    AXIALGELENK AUSGESCHLAGEN ( KOMMT NEU 08/07 - NACH 25.000km)

    KLAPPERNDER BEIFAHRERSITZ - ( CHRYSLER MACHT "NICHTS DAGEGEN" SEIT EINEM JAHR)

    BEIDE XENONSCHEINWERFER SCHON GETAUSCHT

    RADIO MACHT MERKWÜRDIGE GERÄUSCHE (PIEPEN) (CHRYSLER MACHT NICHTS)

    TEPPICHMATTE FAHRERSEITE NACH 20.000km DURCHGESCHEUERT

    STARKER ÖLVERLUST AUS DEM GETRIEBE- MOBILITÄTSSERVICE WAR COOL, HABEN MIR EINEN SMART ANGEBOTEN!!! :-)

    WINDGERÄUSCHE

    REGENSENSOR SCHALTET BEI STRAHLENDEM SONNENSCHEIN EIN BEIM BLINKEN

    USW USW USW......

    Wenn ich jemandem damit geholfen habe, die Entscheidung abzunehmen, das Fahrzeug nicht zu kaufen, würde es mich sehr freuen!!!

    PS: Chrysler seht mit mir in kürze wieder vor dem Landgericht bezüglich der Mängel des ersten Gutachtens!!! Geschrieben 15.08.2007

  • #2
    Re: Verarbeitung und Service meines 300C touring 5,7 !!! :-((

    Cooler Einstiegspost .... Eigentlich stellt man sich doch erstmal vor und schreit hier nicht rum, aber was soll es ...

    Wollte eigentlich aufgrund der Schreierei gar nix dazu schreiben, aber hatte gerade Leerlauf und beim Lesen des Post ganz gut abgelacht, da will ich mal meinen Senf beitragen:

    ... hört sich ja nicht so doll an, aber so schlimm Wenn Du den 09/06 gekauft hast, hat der doch noch Garantie. Manchmal wirkt ein Werkstattwechsel Wunder bevor man Anwälte und Gerichte bemüht, weil dann gar nix mehr geht.

    Zu Deinen Mängeln:

    KLAPPERNDES SCHIEBEDACH ( AUSGETAUSCHT)
    AXIALGELENK AUSGESCHLAGEN ( KOMMT NEU 08/07 - NACH 25.000km)
    BEIFAHRERSITZ - ( CHRYSLER MACHT "NICHTS DAGEGEN" SEIT EINEM JAHR)
    BEIDE XENONSCHEINWERFER SCHON GETAUSCHT
    PECH, WURDE ABER DOCH ALLES VON CHRYSLER REPARIERT

    SCHLAGENDE BREMSSCHEIBEN ( 2 MAL GETAUSCHT- 3. SATZ-SCHLAGEN SCHON WIEDER, HAT JA AUCH SCHON 25.000km DRAUF- KEINE GARANTIE MEHR)
    DIE BRENSEN SIND NICHT SO DOLL, WERDEN ABER OHNE PROBLEME UND ANSTANDSLOS INKLUSIV SCHEIBEN GETAUSCHT. WÄRE IM NORMAL FALL KEIN PROBLEM, DA DAS EIN BEKANNTE PROBLEM DER DICKEN IST.

    BEIDE SPURSTANGENKÖPFE AUSGESCHLAGEN ( NACH 20.000km)
    WERDEN UNTER NORMALEN UMSTÄNDEN OHNE PROBLEME IM RAHMEN DER GARANTIE GETAUSCHT

    KLAPPERNDER BEIFAHRERSITZ - ( CHRYSLER MACHT "NICHTS DAGEGEN" SEIT EINEM JAHR)
    SOLLTE AUCH UNTER NORMALEN UMSTÄNDEN OHNE PROBLEME ERLEDIGT WERDEN KÖNNEN. WIESO EIGENTLICH SEIT EINEM JAHR SOLANGE HAST DU DEN DICKEN DOCH NOCH GAR NICHT.

    RADIO MACHT MERKWÜRDIGE GERÄUSCHE (PIEPEN) (CHRYSLER MACHT NICHTS)
    SCHONMAL IN DEN NAVI-MENÜS GEBLÄTTERT SIEHT SO AUS, ALS OB DEIN RADIO DICH DARAN ERINNERN WILL, DASS EINE INSPEKTON ODER SO ANLIEGT. LÄSST SICH DORT NÄMLICH EINSTELLEN.

    TEPPICHMATTE FAHRERSEITE NACH 20.000km DURCHGESCHEUERT
    ANDERES SCHUHWERK BENUTZEN

    STARKER ÖLVERLUST AUS DEM GETRIEBE- MOBILITÄTSSERVICE WAR COOL, HABEN MIR EINEN SMART ANGEBOTEN!!! :-)
    UND BESSER ALS LAUFEN, BESSER IMMER SOFORT PRIVILEG-SERVICE ANRUFEN, DIE SAGEN DANN WAS ZU MACHEN IST UND BESORGEN EINEN "VERNÜNFTIGEN" ERSATZWAGEN.

    WINDGERÄUSCHE
    UND ETWA AUCH MOTORGERÄUSCHE JETZT WIRD DAS JA IMMER BESSER

    REGENSENSOR SCHALTET BEI STRAHLENDEM SONNENSCHEIN EIN BEIM BLINKEN
    UND NORMAL, MACHT DER EBEN AB UND AN. IST EBEN EIN CHRYSLER, ALTERNATIVE IST; REGENSENSOR NUR BEI BEGINN DES REGENS ANSCHALTEN, WENN DAS DENN STÖRT.

    Wenn ich jemandem damit geholfen habe, die Entscheidung abzunehmen, das Fahrzeug nicht zu kaufen, würde es mich sehr freuen!!!
    Mann kann aus einer Mücke auch einen Elefanten machen. (hups, meine Shift-Taste geht jetzt auch plötzlich wieder und ich muß nicht mehr so schreien). Sind doch alles Kleinigkeiten, die bei einem vernünftigen Miteinander mit dem Händler ohne Probleme zu lösen sind. Hatte mit meinem 1. Dicken (war ein 3,5er) auch "einige" Probleme, in dem einen Jahr stand der 7 Mal unplanmäßig für insgsamt ca. 7 Wochen in der Werkstatt. Hatte meine Freude an dem Wagen aber nicht getrübt. naja, als ich dann 2x mit brennenden Motor auf der Autobahn stand, wars dann mit der Liebe vorbei und der wurde - ohne Probleme - innerhalb 2 Wochen gewandelt und ein CRD zu aller besten Konditionen gekauft.

    PS: Chrysler seht mit mir in kürze wieder vor dem Landgericht bezüglich der Mängel des ersten Gutachtens!!!
    Junge, Junge, Junge ... wegen einer vermeindlich schlecht montierten Motorhaube schon beim Landgericht Da kannst Du bis zum BGH gehen und wirst nichts erreichen. Aber mach mal, die Anwälte wollen ja auch leben.

    2005-2006: 300C Sedan 3,5 -- 2006-2010: 300C Sedan CRD -- 2010-2013: 300c Sedan CRD -- 2013-2015: Grand Cherokee CRD "S-Limited" -- seit 2015 Grand Cherokee SRT8

    Kommentar


    • #3
      Re: Verarbeitung und Service meines 300C touring 5,7 !!! :-((

      Hallo Christian`s 300C 5,7

      Wenn ich Deine e-mail Adresse sehe, scheinst Du vom Fach zu sein, 0DER ?

      Dann solltest Du wissen, dass man "jungfräuliche" Bremsscheiben nicht
      mit Vollbremsungen vergewaltigt.
      Wenn das der Fall sein sollte, dann hast Du Problem mit den Bremsscheiben
      bei ALLEN PKW-Fabrikaten !

      Um so mehr, wundern mich Deine Ausführungen.

      ...und weiter kann ich den Ausführungen von "roenne" nur beipflichten.

      Gruß
      Antony

      Kommentar


      • #4
        Re: Verarbeitung und Service meines 300C touring 5,7 !!! :-((

        ein absoluter ( Anstand`s ) Profi ich meine dass Du absolut keine Ahnung von Technik bzw. Motorfahrzeugen und deren benützung hast.

        @ roenne gute Zusamenfassung!!!!

        Kommentar


        • #5
          Re: Verarbeitung und Service meines 300C touring 5,7 !!! :-((

          ... wahrscheinlich wurden dem die Beanstandungen auch "in GROSSBUCHSTABEN" und nicht gerade wertfrei um die Ohren gehauen. Wer wird da nicht etwas unflexibel werden?

          @roenne: Respekt !!!

          Andererseits tut es mir natürlich aufrichtig leid, wenn jemand so viel Pech mit so einem tollen Auto hat. Leider gibt es bei allen Marken "Montagsautos". Mit der nötigen Toleranz und entsprechend Kulanz des kann man jedoch einige Probleme vernünftig lösen und muß sich nicht in einen Gerichtssaal hineinsteigern.

          Wünsche allzeit entspannte und gute Fahrt!

          Alex

          Kommentar


          • #6
            Re: Verarbeitung und Service meines 300C touring 5,7 !!! :-((

            @ all!
            Mängel können auftreten. Sind zwar ärgerlich, aber man kann sie abstellen/reparieren.
            @ roenne: perfekter Kommentar zum Thema!
            Silber. Breit. SRT-CRD Touring.<br>Schön war er, der Dicke.

            Kommentar


            • #7
              Re: Verarbeitung und Service meines 300C touring 5,7 !!! :-((

              Hallo Christian,

              kann Dich beruhigen ( oder auch nicht ), habe teilweise die gleichen Probleme:

              1.) KLAPPERNDES SCHIEBEDACH ( AUSGETAUSCHT) - Bei aber OK!
              2.) SCHLAGENDE BREMSSCHEIBEN ( Auf Garantie ausgetauscht bekommen ) - Keine Probleme mehr
              3.) BEIDE SPURSTANGENKÖPFE AUSGESCHLAGEN ( NACH 25.000km) - ( Auf Garantie ausgetauscht bekommen )
              4.) REGENSENSOR SCHALTET BEI STRAHLENDEM SONNENSCHEIN EIN BEIM BLINKEN - Stört mich eher nicht.

              Fahre auch wie Du einen Hemi aus 12/05.

              mfg

              Klaus

              Kommentar


              • #8
                Re: Verarbeitung und Service meines 300C touring 5,7 !!! :-((

                Salü Christian´s 300C 5,7

                klar, dass es ätzt, wenn der "Neue" unter dem Hintern "wegbrennt". Tröste Dich. Bin auch ein ex A8er (sorry Gemeinde - man braucht machmal bis man weiß was WIRKLICH GUT IST ) Bei Audi war ich in 16 Monaten 38 mal in der Garantie Reparatur!!! Die haben sich wirklich nicht mit Ruhm bekleckert (A3 ist halt nicht A8 ) Da gab es nur eines: Gute Nerven, guter Anwalt und zuletzt: Ab auf den Schrott.

                Ich finde es daher "voll krass korrekt", wenn Du Dich hier einmal richtig auskotzt!!! Auf unserer Seite muss auch Raum dafür sein - vielleicht hast Du nicht den rechten Ton getroffen (excellent - roenne!!) Aber wir haben doch jede Menge Profis unter uns, die helfen können - oder? Stressabbau, Tipps und Tricks - Rücken stärken... etc?

                Haltet mich bitte nicht für ein Weichei, aber wir stehen doch gerade desshalb so gut da, weil wir "anders" sind?

                Grüße

                Sinfatisir
                cruisige grüße - SINFATISIR - 300CRD

                Kommentar


                • #9
                  Re: Verarbeitung und Service meines 300C touring 5,7 !!! :-((

                  Hallo Sinfatisir,

                  sehr schön formuliert,
                  mir kommen gleich die Tränen.
                  Vielleicht klappt es ja mal nächste Woche mit uns.

                  mfg

                  Klaus

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Verarbeitung und Service meines 300C touring 5,7 !!! :-((

                    Hallo Christan`s 300C 5,7

                    Du hast ja nun einige Stellungnahmen zu Deinem
                    Eröffnungsbeitrag gehört.
                    Ich hoffe jetzt, dass Du im Allgemeinen nicht
                    so frustriert von Deinem Dicken bist, dass
                    Du jetzt nicht mehr im Forum schreibst.
                    Wir alle haben Nutzen von den Erfahrungen der
                    Forum-Schreiber !

                    Hier kannst Du Dich persönlich mit Dicken-Fahrern austauschen,
                    guckst Du

                    HIER:

                    Bis bald, oder ?

                    Gruß
                    Antony

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Verarbeitung und Service meines 300C touring 5,7 !!! :-((

                      Hi,

                      SCHLAGENDE BREMSSCHEIBEN ( 2 MAL GETAUSCHT- 3. SATZ-SCHLAGEN SCHON WIEDER, HAT JA AUCH SCHON 25.000km DRAUF- KEINE GARANTIE MEHR)
                      Gleiches Problem bei mir - ich vergewaltige meine Bremsen auch nicht. Trotzdem tritt das Problem meist schon nach wenigen hundert Kilometern wieder auf, bis der Wagen dann nach 12 TKM mit total kaputten Scheiben nicht mehr ordentlich zu fahren ist.
                      ABER, das Problem ist bei Chrywsler bekannt und es kommen hoffentlich bald neue Bremsen, UND ich bekomme meine Scheiben jedesmal anstandslos auf Ersatzteilgarantie gewechselt. Ich bin längst über die Werksgarantie drüber.

                      STARKER ÖLVERLUST AUS DEM GETRIEBE- MOBILITÄTSSERVICE WAR COOL, HABEN MIR EINEN SMART ANGEBOTEN!!! :-)
                      Der Ölverlust am Getriebe ist auch bekannt. Dort wo der Kabelstrang ins Getriebe läuft muss eine Dichtung ersetzt werden. Kleinscheiss.... wenn ich das mal so sagen darf.

                      REGENSENSOR SCHALTET BEI STRAHLENDEM SONNENSCHEIN EIN BEIM BLINKEN
                      Hab ich auch.
                      Ich kann damit leben, wenns passiert schalt ich den Regensensor einfach aus. So oder so... aber nur Kleinscheiss.

                      Ich möcht jetzt auch garnichts großartig gut reden oder andere Marken runtermachen. Aber die geschilderten Probleme sind sowas von Kleinscheiss. Ich kenn das noch aus BMW Zeiten... da wenn das Leder mal ein wenig schief geknarzt hat, hat man gleich beim Terror gemacht. Ich habe selbst 3 Jahre lang einen BMW E60 gehabt und war damit ein vielfaches öfter in der Werkstatt. Und das waren teilweise erhebliche Mängel - und der BMW hatte ja nur knapp 20 TD€ mehr gekostet als der Dicke. Wenn Du also zur Pingelig-Kategorie gehörst wirst Du mit dem Dicken nicht glücklich werden....

                      Was passiert eigentlich wenn die Spurstangenköpfe ausgeschlagen sind? Lenkerschlängern bei gewisser Geschwindigkeit? Das hab ich nämlich auch, aber bei mir heißt die Ursache sind die Felgen.

                      Camaro SS, RS Paket, summit white....

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Verarbeitung und Service meines 300C touring 5,7 !!! :-((

                        Moin!
                        Ich wärme das alte Thema wieder einmal auf, ich bin grade aus allen Wolken gefallen!
                        Auf der Suche nach ausgeschlagenen Spurstangenköpfen bin ich auf diesen Thread gestoßen!

                        Der Grund meines Erstaunens:
                        Das Auto, das der Threadersteller meinte ist nämlich mittlerweile meins!

                        Irgendwie kam mir beim Lesen des Threads so einiges bekannt vor... - Flugs mal in die Email vom Threadersteller geschaut, dann auf die I-Net Seite gewechselt, Namen gefunden, Service Heft rausgefischt: Bingo, Volltreffer!

                        Zur Vorgeschichte:
                        Ich habe das Auto beim gleichen Autohaus im Januar 2008 gekauft mit 288xxkm auf der Uhr.
                        Bei der Probefahrt fielen mir auch die leicht rubbelnden Bremsscheiben auf. Diese wurden (nach etwas Druck) völlig problemlos getauscht, das Auto gekauft und dann sofort auf Gas umgerüstet (vom mit Kooperationspartner )

                        Seitdem bin ich mit dem Auto über 4000 Kilometer durch die Gegend gefahren und eigentlich recht zufrieden.
                        Die Spaltmaße der Karosse haben zwar nicht BMW Niveau, aber es schleift nichts, alles funktioniert, alles eigentlich grün!

                        Gestern habe ich dann meine Sommerreifen abgeholt (Auto wurde mit Winterbereifung verkauft) und habe diese dann montiert.
                        Bei der Montage fiel auf, das an der Vorderachse "deutlich" Spiel vorhanden ist! - Nach dem Montierhebeltest kam heraus: --> Spurstangenköpfe platt und das nach fast 34000km!
                        Nun ja, nun weis ich auch, das die Spurstangenköpfe nicht erst seit gestern schon kaputt waren!
                        Von meinem alten 5er war ich es gewohnt, diese Teile alle 100000km zu wechseln! (ich kann mir nicht vorstellen, diese beim Chrysler schon nach 4000km zu Himmeln, wo der doch erst vor 4000km neuen TÜV bekommen hat!)
                        Schöner Mist!
                        Da wird es morgen wohl ein äußerst ernstes Gespräch geben!!

                        Viele Grüße aus Wiedenbrück,
                        Carsten

                        http://images.spritmonitor.de/240021.png

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Verarbeitung und Service meines 300C touring 5,7 !!! :-((

                          Der Grund meines Erstaunens:
                          Das Auto, das der Threadersteller meinte ist nämlich mittlerweile meins!

                          Irgendwie kam mir beim Lesen des Threads so einiges bekannt vor... - Flugs mal in die Email vom Threadersteller geschaut, dann auf die I-Net Seite gewechselt, Namen gefunden, Service Heft rausgefischt: Bingo, Volltreffer!
                          ?? Sachen gibt es .... Dann hoffe ich mal für Dich, dass Du das alles geregelt bekommst und auch die Spurstangenköpfe werden auf Garantie/Kulanz getauscht. Da Du den ja vom Händler gekauft hast, sollte das aber auch kein Problem sein, da der Dicke ja Händler Garantie/Gewährleistung hat und der Mange ja nachweisbar schon bei Auslieferung an Dich vorhanden war.

                          Ich drück die Daumen.
                          2005-2006: 300C Sedan 3,5 -- 2006-2010: 300C Sedan CRD -- 2010-2013: 300c Sedan CRD -- 2013-2015: Grand Cherokee CRD "S-Limited" -- seit 2015 Grand Cherokee SRT8

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Verarbeitung und Service meines 300C touring 5,7 !!! :-((

                            Hallo,
                            ich wärme das Thema mal wieder auf gebe mal ein Update nach 2 Jahren mit dem Katastrophenauto!

                            Ich bin jetzt bei 78000km und habe noch dieselben Bremscheiben und Beläge vorne drauf. Ich wunder mich ja selber, aber die bremsen nun seit 50000km einwandfrei.
                            Nach den Spurstangenköpfen kam dann das allfällige Lenkgetriebe und ein Kurbelwellensensor. (alles auf Garantie) Bei 65000 wurde die hintere Bremse neu gemacht, das war es auch schon.
                            An den blinkenden Scheibenwischer habe ich mich gewöhnt und das Klappern des Beifahrersitz wurde durch etwas Schaumstoff an der Kopfstützenhalterung behoben.
                            Das geht doch!
                            http://images.spritmonitor.de/240021.png

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: Verarbeitung und Service meines 300C touring 5,7 !!! :-((

                              Hallo,
                              ich wärme das Thema mal wieder auf gebe mal ein Update nach 2 Jahren mit dem Katastrophenauto!

                              Ich bin jetzt bei 78000km und habe noch dieselben Bremscheiben und Beläge vorne drauf. Ich wunder mich ja selber, aber die bremsen nun seit 50000km einwandfrei.
                              Nach den Spurstangenköpfen kam dann das allfällige Lenkgetriebe und ein Kurbelwellensensor. (alles auf Garantie) Bei 65000 wurde die hintere Bremse neu gemacht, das war es auch schon.
                              An den blinkenden Scheibenwischer habe ich mich gewöhnt und das Klappern des Beifahrersitz wurde durch etwas Schaumstoff an der Kopfstützenhalterung behoben.
                              Das geht doch!
                              Hallo,
                              hab mir mal den SchreiArtikel durchgelesen

                              Ich könnt wetten das da wohl am Anfang viel der Händler bzw die Werkstatt mit Schuld war.

                              Aber auch der Käufer wird wohl vorher nen Benz gehabt haben und halt nen guten Händler...

                              Ich wünsch dir noch mindestens weitere 65tkm in deinem Dicken

                              Gruss
                              HaJueRue
                              PS: CRD bald 30tkm
                              http://images.spritmonitor.de/365263.png <br><br>Alltagsmobil bis 02.2017: Chrysler 300C CRD Sedan MJ 2008 EZ 290409<br>Alltagsmobil ab 02.2017: Mercedes B250e MJ 2017 EZ 020217 <br>Spassmobil: Opel Manta B CC 2.0i-Spezial MJ 1980 EZ 040580

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X