Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Endlich ein US-Car

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Endlich ein US-Car

    Servus aus Bayern!
    Mein Name ist Michael und ich bin 21 Jahre alt. Mein erstes Auto war ein Opel Omega 2.0 von 1995. Die Liebe zu großen Autos habe ich von meinem Vater der aus den Staaten kommt. Auf meiner Suche nach einem 3.2l Omega (eines der wenigen großen autos die man sich hier leisten kann) hab ich mehr oder weniger aus Spaß auch den 300c immer wieder mal angeschaut. Siehe da, auf einen schlag ein Top Angebot in meiner nähe. Bin jetzt stolzer Besitzer eines 3.5l 300c. Die wenigen Mängel sind hoffentlich bald komplett verschwunden. Ich liebe dieses Auto! Das ultimative Upgrade wenn man von einem Omega kommt
    Grüße!

  • #2
    Ich war auch ein OmegaThor (A und B)... nun aber schon in der 4ten Gen ein Chryslerer /Dogderer
    herzlich Willkommen
    Nur 6,4L... der Umwelt zuliebe

    Kommentar


    • #3
      ich hatte auch 3 Omegas (A, B, dann B Facelift). War immer sehr zufrieden damit. Eins möchte ich noch festhalten. Qualitativ und vor allem verarbeitungsmäßig war mein letzter Omega trotzdem besser als der 300C. Der Chrysler hat vor allem innen deutliche Defizite in der Verarbeitung. Da haben die Burschen drüben ganz schon gespart und den Bock etwas lieblos zusammengeschustert

      Kommentar


      • #4
        Nur der Unterschied ist....Chrysler schlägt höhere Kosten für alles auf, als ein... naja Opel, egal welche Rübe.

        Ist das mit einkalkuliert?

        Als Starterpaket schon recht mutig...

        Jens



        what's going on under the hood...it´s simply supercharged

        Kommentar


        • #5
          dragvette habe mich erkundigt und klar ist es teurer aber mein Zahnriemen hat mit Wechsel 500€ gekostet. Das ist schonmal billiger als bei jedem Audi

          Kommentar


          • #6
            Dann merke dir das für die Zukunft.

            Stufe II > V8 > = Kette.....und noch mehr Spass...denn....endlich ein US Car


            Du hast Zeit....

            Willkommen hier

            Jens
            Zuletzt geändert von dragvette; 07.11.2017, 20:12.
            what's going on under the hood...it´s simply supercharged

            Kommentar


            • #7
              Hallo Mit 21 hätte ich gerne so ein Auto gehabt.

              Kommentar


              • #8
                Hallo und Willkommen hier.
                Hatte kein Omega - voll Opa Style
                Fuhr nen Kadett Kombi Club edition mit "Sportstahlfelgen" und lackierter Tankdrehverschlusskappe

                Viel Spaß mit dem Dicken.
                ... zum Manöver Ruff Racing R953 black/machined mit 255/30 22, CRD, Kraftwerk OCC, EBC Turbo Groove Disc black mit yellowstuff + Totenkopf Duftbaum :-)
                ... Chrom Bling Bling mit 265/35 22, 5,7 V8 HEMI, Tief, Breit, Laut, EBC Turbo Groove Disc black mit yellowstuff + natürlich wieder mit Totenkopf Duftbaum

                Kommentar


                • #9
                  Ich hatte über die letzten 8 Jahre auch insgesamt 4 Omega B´s (2.0, 2.5, 3,0,3,0) waren (sind) einfach super gute Autos fürs Geld, RWD, Platz, Ausstattung und echt günstig. was will man mehr? ok den V8 schade das es nie den Omega mit LS1 V8 gab
                  Chrysler 300C Limo Hemi 5.7 V8 EZ: 05/2005 - jetzt bei 212tkm

                  Kommentar


                  • #10
                    schade das es nie den Omega mit LS1 V8 gab
                    Ist ja kein Hinderniss, bleibt aber halt ein opel und der schönste war der Omega auch nie, vor allem nicht mit steigendem Alter. Schlechte Fahrzeuge waren es jedoch nie, wurden aber immer schön klein gehalten.
                    In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                    300C Teile zu verkaufen

                    Kommentar


                    • #11
                      Mein Sprung zum Ami war von einigen 2,9-3,0 Coswort Ford Scorpios und Ford Probe GT 2 V6 US Version! Willkommen im Club!
                      5,7 HEMI 300C 345 Cui V8, 07er Ford Crown Victoria 4,6 V8 NYC Yellow Cab sold, 96er Ford Crown Vic 4,6 V8 NYPD AUX sold, 96 Chrysler New Yorker 3,5 sold, 75er Buick Riviera 7,5 V8, 08er Chevy HHR 2,4 LT, Kia Ceed SW 1,6 gt line

                      Kommentar


                      • #12
                        bei aller Liebe zum Dicken. Aber wir sollten hier nicht auf Opel rumhacken, der Dicke (vor 2010) ist keineswegs besser. Der letzte Omega, zumindest meiner, war an Zuverlässigkeit einfach nicht zu überbieten. Am Ende knapp 275k km, davon bin ich selbst 220k gefahren. An echten Defekten, außer Verschleißteilen, in neun Jahren ein defekter Kurbelwellensensor, ein defekter Temperaturfühler im Ansaugtrakt, 2x beiden Spurstangen vorne, ein Auspuff ab Kat. Alles in allem sehr überschaubar. Rost nach fast 13 Jahren: 0
                        Am Ende hat uns nur ein Auffahrunfall getrennt. Der Gegner hat mir das komplette Heck 1,5cm nach vorn geschoben. Das wars dann ...

                        Kommentar


                        • #13
                          "Besser" "Schlechter" etc gibts im Automobilbau pauschal eh nicht, denn die Bewertung richtet sich nach den Anforderungen des einzelnen.

                          Letztendlich kochen alle nur mit Wasser und kein hersteller ist "besser" als der andere - nur anders!
                          In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                          300C Teile zu verkaufen

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X