Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Controlletti

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Controlletti

    Hallo zusammen,
    drei Jahre dauerte nun meine Abwesenheit nach Verkauf meines Dicken - Touring 5,7 AWD magnesium-metallc - im Januar 2015. Was soll ich sagen, der Kreis schliesst sich wieder: Im Januar 2018 habe ich wiederum einen Touring 5,7 gekauft, diesmal aber als RWD, 10 Jahre alt, 72' km, scheckheftgepflegt mit ALLEN Rechnungen aus 10 Jahren (nicht nur Stempel im Heft) dunkelblaumetallic. Der war erst auf Daimler-Chrysler in Berlin zugelassen und dann 9 Jahre auf eine ältere Dame! Drei verschiedene Autos haben mich in den drei Jahren nicht zufriedengestellt (Chevy Caprice 5,0 von 79, Ford Galaxie 7,0 von 62 und MB 280 SEL von 74). Seit vier Wochen nun wieder im Dicken unterwegs. Wunderbarerweise mit frischer HU, frischer Inspektion und vielerlei Austausch von Kleinteilen durch den verkaufenden Händler (never seen before). Bilder folgen bald...
    controlletti

  • #2
    Ach ja nochwas: Seinerzeit war Bernd eine große Hilfe in allen Fragen und Problemen rund um meinen Dicken. So hoffe ich sehr, daß Bernd immer noch mit seinem enormen Detailwissen allen 300C-Fahrern mit Rat und Tat (und mit seinen Mannen in Weinheim) weiterhilft...
    controlletti

    Kommentar


    • #3
      Da kann ich die beruhigen. Bernd und seine "Truppe" stehen immer noch helfend allen Dickianern zur Seite.

      Bei Fragen kannst Du >>HIER<< mal schauen oder reinschreiben.
      2005-2006: 300C Sedan 3,5 -- 2006-2010: 300C Sedan CRD -- 2010-2013: 300c Sedan CRD -- 2013-2015: Grand Cherokee CRD "S-Limited" -- seit 2015 Grand Cherokee SRT8

      Kommentar


      • #4
        Interessante Vergleiche, einen Galaxie aus den 60ern oder auch die 70er Benz und Chevy kann man ja nicht wirklich mit einem 10 Jahre alten Dicken vergleichen. Ich spreche da aus Erfahrung, da ich auch einen Galaxie fahre, zwar aus 69, aber das macht den Bock nicht fett. Und als Alltagsauto ist der eher ungeeignet. Dafür passt der W116 vielleicht gerade mal so (hatte ich in den späten 90ern als Alltagsauto, nur ohne das L im Namen).

        Insofern kann ich Dir auf jeden Fall mal guten Geschmack bei Autos attestieren - vielleicht mal abgesehen von der Handwerker-Ausführung...aber lassen wir das....

        Was Bernd angeht, er ist inzwischen meist in der Skoda-Niederlassung von Ebert in Bensheim. Ebert hat in den letzten Jahren stark expandiert. Aber Bernd steht natürlich immer noch täglich seinen Mitarbeitern in Weinheim zur Verfügung. Und Ralph und die Jungs in der Weinheimer Ebert-Werkstatt schaffen das auch ohne Bernd recht gut. Ich habe gesehen, wie geil der Rene aus der Werkstatt den Komprssor bei Forenmitglied Dragvette eingebaut hat, das ist - in meinen laienhaften Augen - schon eine Hammer-Leistung.

        Viel Spaß mit Deinem neuen Touring, das scheint der Beschreibung nach ja ein Top-Kauf gewesen zu sein. Sagst Du uns, was Du bezahlt hast und wie Du an das Auto gekommen bist oder war das ein persönlicher Kontakt und spezieller Freundschaftspreis?
        Mr.Big / Daniel G.<br><br>300C Limousine - MY 2008 - schwarz<br>DIESEL-POWER

        Kommentar


        • #5
          Mr.Big - vielen Dank für das Kompliment.

          Seit August 2017 lief meine Suche nach einem Challenger mit Hemi...was soll ich sagen, meine Erfahrung ist nun, dass in den Plattformen im Internet entweder in Polen oder Litauen zusammengeflickte Unfallautos angeboten werden oder Wasserleichen aus USA (Hurrikanschäden "...ohne Wasser im Innenraum" aber das Gestühl und die Teppiche wurden ausgetauscht..insbesondere ein bestimmtes Autohaus in Hannover ist da führend - gebe gerne Auskunft!). Ja und dann schaut man weiter und wieder zurück und erinnert sich an ein Auto, das man unglaublich gern gefahren hat und auch eine fachlich top aufgestellte Werkstatt im Hintergrund (und in Weinheim) alles tat, um die Freude aufrecht zu erhalten. In den Plattformen werden ja sehr viele Dicke angeboten, teils stark individualisiert, teils mit astronomischen KM-Leistungen aber leider nicht so viele in Original und dann fiel der Blick auf meinen jetzigen und mir fast die Augen aus dem Kopf. Anruf beim Händler, blablabla, Probefahrt am Wochenende, ja vielleicht - so viele Interessenten. Schalter im Kopf auf Plan B, sofort den Kaufvertrag per Fax angefordert, am gleichen Nachmittag Anzahlung überwiesen und am folgenden Wochenende nach Leipzig mit der Eisenbahn, Dicken abholen. Ergänzung der Beschreibung: Baujahr 2006 (aus Mopar.com rausgefunden), EZ 10/2007 in Berlin auf DaimlerChrysler, danach ältere Dame für 9 Jahre Besitzerin. HU neu, Inspektion komplett incl. Bremsflüssigkeit neu, vier neue Haubendämpfer, neuer Luftdrucksensor. Innen Neuzustand incl. Geruch. Hat anscheinend zeitlebens immer in Garagen gewohnt, alle Inspektionen incl. jeweiliger Annahmebericht und Rechnung nachgewiesen, alle Recalls, alle HU ohne Mängel. Alle elektr. Verbraucher i.o., alle Lampen innen und aussen funzen. Verbrauch Leipzig - Nürnberg 10,6 Liter auf 100 (bei Tempomat 120). Keinerlei Rost, Keinerlei Gebrauchsspuren ausser Steinschlag vorn. Die Rosen (Felgen) sind nicht aufgeblüht. Nun ja - nicht ganz günstig...wegen der Farbe wollte ich das Auto unbedingt - dunkelblau-metallic...Kaufpreis 16.880 Euro. Aufgrund meiner Erfahrungen mit alten Autos, deren Verkäufern und auch Werkstätten ist dieses Thema alte Autos jetzt bei mir durch. Und ehrlich, was sind denn 500 km (hin und zurück) nach Weinheim in diesem Auto? Wellness! Bilder folgen noch, kann momentan aber nicht so gut fahren: Schneefall und Sommerreifen! Habe jetzt einen Satz Original-Felgen mit Lackschäden für günstige 200 Euro erstanden, diese werden für 372 Euro (alle vier incl. Steuer) entlackt und pulverbeschichtet für die nächsten Winterreifen, d.h. zum Preis einer Originalfelge habe ich einen ganzen Satz wie neu aussehende Felgen. Dann noch Distanzscheiben vorn und hinten (wieviel ist da max. möglich? 25 vorn und 30 hinten?) und fertig ist zum 2. Mal mein Traumauto.

          controlletti

          Kommentar


          • #6
            Auch "ältere" Damen mögen 5,7 Liter

            Dir - wieder - viel Spaß hier und vielleicht treffen wir uns ja mal bei Bernd auch mein Autohaus

            Alles richtig gemacht


            Jens
            awesome hard fast SRT8 beast...street legal

            Kommentar

            Lädt...
            X