Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Daniel aus Linz stellt sich vor

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Daniel aus Linz stellt sich vor

    Hallo 300C Fahrer,

    schon lange wollte ich mich hier anmelden und meinen Teil zum Forum beitragen. Nun schaffe ich es endlich!

    Ich bin der Daniel, 24 Jahre alt und komme aus Linz Oberösterreich. Bin beruflich unter anderem in der Netzwerktechnik/Systemadministration tätig.
    Ich war fast 4 Jahre Besitzer eines Chrysler 300C 3.5 V6 BJ. 2005 in Magnesium Pearlcoat Grey.
    Es handelte sich dabei um einen Canada Import, was mir für Aufrüstungen sehr viele Möglichkeiten bot (US ECUs).

    Ich habe das Fahrzeug wegen Neuanschaffung, ende letzten Jahres an einen super Abnehmer abgegeben.
    Wie sich in folge herausstellen wird, bin ich sehr Technik begeistert und kann durch meinen Beruf auf diverses Wissen in der Softwareentwicklung, Bussysteme etc. zurückgreifen.

    Ich habe folgende Änderungen an meinem Fahrzeug vorgenommen:
    Alle Änderungen und Einbauten wurden penibel den original Einbauten nachempfunden.


    - Fernlichtassistent (Chrysler SmartBeam) mit EVIC Anbindung
    - Lichtautomatik mit (A) Stellung am Lichtschalter - Justierung der Automatik über StarScan
    - Freisprecheinrichtung (Uconnect) Mit REJ Anbindung und Bedienung/Mikrofon im Innenspiegel
    - Rear Entertainment (VES) mit REJ/EVIC anbindung und DVD Regionscode Anpassung
    - TMC Integration und Anbindung im REJ
    - Tagfahrlicht (Optionen Blinker-gedimmt / Nebelscheinwerfer / Fernlicht gedimmt mit Blinkabschaltung)
    - Beleuchtungsmodus US (Rücklichter Blinken statt Blinker)
    - REJ Navigationsbedienung über Lenkradtasten und Ansicht im EVIC
    - Chrysler iPod/iPhone Integration in Mittelkonsole mit REJ Anbindung
    - Aktivierung original Chirp Modul (US ECU)
    - Toröffner (HomeLink) mit REJ Anbindung - leider nicht Rolling-Code fähig.

    - ACC - den Adaptiven Tempomaten wollte ich ebenfalls nachrüsten, mangels Zeit wurde daraus aber nichts mehr (Neues FCM/Verkabelung/Nerven).


    Ich habe mich sehr viel mit dem Fahrzeug (vor allem der Elektronik) beschäftigt, es war mein Alltagsfahrzeug aber auch mein Hobby - irgendwie
    Ich habe die Module und Steuergeräte aus dem Ersatzteilhandel, Händler, Ebay und habe mir sämtliche Schaltpläne über Chrysler Dealer Connect bzw. Internetforen zusammengesucht.
    Aktiviert und konfiguriert wurde alles mit meinem eigenen Chrysler STARSCAN und der jeweilig passenden Software StarScan, CDA, WiTECH. Unter anderem benötigte ich den WiTECH/Techauthority Zugang um mein FCM neu zu flashen. Ich denke das ich mich mit dem StarScan System sehr gut auskenne und auch die Elektronik der LX Baureihe durchblicke.

    Warum habe ich meinen 300er weggegeben?
    Wie ihr nun wisst, sind mir Elektronik, Infotainment bzw. Assistenzsysteme in meinem Auto sehr wichtig, vor allem da ich täglich viel unterwegs bin und mir jeder Comfort recht ist.
    Hier konnte der 300er auch mit der schlussendlichen Vollausstattung nicht mehr mithalten und musste weichen. Es war kein leichter Schritt aber das Wissen, dass Auto in gute Hände weiterzugeben hat es etwas leichter gemacht.

    Ich helfe gerne bei Fragen zur Elektronik bzw. Software und dem StarScan System.
    Ich besitze nach wie vor das StarScan mit allen möglichen Tools und kann viele Funktionen freischalten/justieren bzw. bei der Bedienung helfen.
    Wahrscheinlich werde ich das Gerät jedoch irgendwann inkl. Bootstick mit fertig eingerichteter Software verkaufen.

    Beste Grüße
    Daniel

  • #2
    Servus und willkommen hier im Club
    Ja so einen Daniel könnte wohl jeder Dickenfahrer in der Nachbarschaft gut gebrauchen, leider nicht für mich da Linz jetzt nicht grad um die Ecke ist

    Kommentar


    • #3
      Hallo 300Daniel. Herzlich willkommen und schade, dass dein Auto weg ist, die Farbe würde mir gefallen. Bei deinen Kenntnissen aus der Tiefe des LX-Systems hätte ich ja aus dem Vollen schöpfen können... Mein Kanada-Import ist praktisch nur Blech, Motor, Klima und sonst eigentlich nichts, keine Extras, die hier Serie sind. Leider sind wir irgendwas um die 1000 km auseinander, das macht das alles nicht einfacher und ich kann von meiner Seite aus garnicht mit so vielen (oder überhaupt welchen) Kenntnissen mithalten....
      Eigentlich bin ich schon froh, dass meiner einen Anlasser hat...
      Chrysler LeBaron 2,2T1 Coupe Bj89, leider weg
      Chrysler Stratus LX Bj95, leider weg
      Chrysler 300 Bj07

      Kommentar


      • #4
        Dich hätt ich vor 4 Jahren gebraucht Willkommen
        In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
        Ersatzteile und Trödelkammer

        Kommentar


        • #5
          Willkommen + Gruß aus HH

          Fachleute kann dieses Forum immer gut gebrauchen
          300 CRD Touring 12.2007

          Kommentar


          • #6
            Der 300C aber unüblich als V6 war immer mein Traum und diesen hab ich mir auch sehr bald erfüllt. Ich wollte ihn als große "luxuriöse" Limousine und nicht als lauten AMI. Ja da gehen die Meinungen auseinander aber es soll ja bekanntlich jeder, dass machen was ihm passt. Ich habe auch viel aus diesem Forum gelernt, wollte den Dicken damals aber einfach schnell auf den gewünschten Stand bringen und dann genießen. Auch das ständige basteln ist eigentlich nicht meins (bei der Geschichte oben, hört sich das wahrscheinlich komisch an ). Schlussendlich hatte ich dann meinen Vollausgestatteten aber komplett originalen 300C (US import). Wahrscheinlich deswegen macht es mir erst jetzt Freude mein Wissen zu teilen und diesem Forum ein wenig zurückzugeben.

            Broe
            Die Farbe sieht man hier sehr selten aber sie gefiel mir auch sehr gut!
            Das Magnesium Pearlcoat Grey dürfte übrigens auch die Farbe des 300C Concept gewesen sein, da er genau in dieser auf das Handbuch gedruckt wurde.

            Kommentar


            • #7
              Willkomen Daniel

              und klasse das du dein Können und die elektronischen Erfahrungen mit dem 300C noch weiterhin hier teilst.

              Nur bei einer Sache bin ich nicht so einverstanden...

              wie kann ein 3,5er dir das Gefühl gegeben haben, jemals einen Chrysler 300C gefahren zu haben?


              Schaffte das Ding überhaupt eure Berge zu überwinden


              Ein V8er muss kein lauter AMI sein...

              und ja....da gehen die Meinungen grundsätzlich sogar sehr schwer auseinander


              Was für ein Modell besitzt du nun?

              Jens

              Zuletzt geändert von dragvette; 08.08.2018, 04:41.
              ...awesome hard fast SRT8 beast...

              Kommentar


              • #8
                Servus
                und Grüße aus Salzburg.
                Hubraum statt Wohnraum

                Kommentar


                • #9
                  Servus Daniel,

                  du könntest mir bei meinem Magnum weiter helfen, der ist nämlich ein Kalifornien Import und hat die Uconnect Funktion. Das Problem, sie ist nicht freigeschaltet. Gibt es dort eine Möglichkeit diese Funktion zu nutzen? Im Spiegel und im Menü kommt sieht man es.

                  Danke

                  Kommentar


                  • #10
                    dragvette
                    Hab die Diskussionen über V6 und V8 etc. ja schon damals verfolgt und kenne daher die allgemeine Beliebtheit der 5.7er .
                    Jaja unsere Berge... machten ihm aber gar keine Mühe und auch hingegen aller negativen Aussagen zu "Hinterradantrieb und Ami und Österreich und Schnee" kann ich nun stolz behaupten das dies nie ein Problem war obwohl wir Teils schon schweres Gelände haben. Es muss also nicht immer ein Audi Quattro sein

                    Interessant wäre ja eine Walter P. Signature Edition mit Vollausstattung gewesen. Die hätte sowohl den 5.7er gehabt als auch elektronisch noch etwas mehr geboten.
                    Da gabs dann unter anderem noch so Raffinessen wie Keyless Entry & GO. Aber selbst das ließe sich mit genügend Zeit nachrüsten und aktivieren. Hat meinem noch gefehlt :P
                    Leider sind die WP Edition und die Long Wheel Base des 300C bei uns (fast) gar nicht zu finden.

                    Hab schon mit dem Lancia Thema geliebäugelt, aber auch der ist von der Technik schon etwas hinten.
                    Es wurde dann ein Renault Talisman :O
                    Zuletzt geändert von 300daniel; 08.08.2018, 12:22.

                    Kommentar


                    • #11
                      tomlocal

                      Servus
                      Das Uconnect System besteht aus Innenspiegel (Mikro/Tasten), Uconnect Modul (Rechts neben/hinter dem Handschuhfach), Kabelbaum A-Säule, Kabelbaum Armaturenbrett, Kabelbaum REJ/REC. Wenn dies alles verbaut ist und nicht nur der Spiegel gewechselt wurde, sollte es kein Problem sein, dass Modul zu aktivieren. Das Uconnect muss tatsächlich im CAN mithilfe des StarSCANs registriert werden. Dann gibts da noch die Hürde mit dem REC/REJ. Eigentlich funktioniert das integrierte Uconnect (gibt da noch die Chrysler Nachrüstlösung, die geht überall) nur mit dem REC also nur am amerikanischen Markt. Alpine hat jedoch anfangs nur eine Hardware Revision gebaut, welche dann mit verschiedenen Software Versionen geflasht wurde für jeweils REC oder REJ. In manchen US Modellen die später für den EU export vorbereitet wurden, befindet sich also ein REC/REJ welches dann aber auf die Version REJ geflasht wurde. Mit diesem Model war/ist es dann möglich, das integrierte Uconnect zu betreiben, obwohl es sich um ein EU REJ handelt. Die Sprachführung des Uconnect gibts jedoch nur in Französisch, Spanisch, Englisch. Wenn man der Englischen Sprache ein wenig mächtig ist, funktioniert die Bedienung jedoch erstaunlich gut. Alpine hat später angefangen verschiedene Versionen zu bauen also einmal REC und einmal REJ, daher auch der später folgende Kameraeingang etc. Da ich wie beschrieben einen Canada export on 2005 hatte, traf dies auf mein REJ zu. Ist sozusagen wirklich Glück
                      Die genauen Typenbezeichnungen der verschiedenen Version sollte ich irgendwo notiert haben.

                      Der Beitrag ist hier jetzt wahrscheinlich falsch positioniert, sorry.

                      LG
                      Daniel

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X