Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gruss aus der Schweiz

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gruss aus der Schweiz

    Hallo Gleichgesinnte
    Ich bin seit 4 Monaten Besitzer eines 300C 5.7 Hemi. Kaum hatte ich mich im Februar 2005 für den 5.7er entschieden, hörte ich vom 6.1er. Es hiess, beim Autosalon in Genf (200 würde der 6.1 vorgestellt. Als diese Nachricht aber nicht bestätigt werden konnte und auch das Mutterhaus keinen Termin angeben konnte, bestellte ich den 5.7er.
    Heute kann ich sagen, zum Glück, denn ich bin absolut zufrieden damit.
    Trotzdem frage ich mal an, ob jemand von Euch irgendwas über einen Termin des 6.1er HEMI's weiss.
    Grüsse und gute Fahrt
    PhM

  • #2
    Re: Gruss aus der Schweiz

    Hi PhM,
    also in USA ist er seit Januar 06 auf den Markt. Hier hat Chrysler momentan noch nichts!!
    Bei mir auf der Arbeit, gibt es den 6.1l SRT-8 jetzt auch schon zu kaufen (Preis: 39.920,00 US$). Aber nur für das Militär/Nato.
    Schätze wenn Chrysler DE/AT/CH den SRT-8 auf den Markt schmeist, wird er so ca. 55.000 € bis 65.000 € kosten.
    Grüsse
    -Drive carefully-
    Thomas

    Kommentar


    • #3
      Re: Gruss aus der Schweiz

      Habe heute erfahren,
      es gibt technical problems mit dem SRT 8 wegen überhitzung !!!
      Markteinführung in der Schweiz wurde wieder verschoben, Prospekte sind aber bereits angekommen !!!
      Wenn Du dem 8er mal die Sporen gibst (was die Amis eh nicht können)....dann fasse hinterher einmal die
      Motorhaube an und erlebe dein heisses Wunder !!!!!!!
      Für nen Highway mags reichen, aber trete Ihn mal für 100 Km auf ner leeren Autobahn......VOLLGAS !
      Ne, ne, da wird es dem SRT8 wohl viel zu heiss...............
      Bisher waren die ersten Modelle aufn April geplant......nun auf unbestimmte Zeit verschoben. ER soll aber in
      GENF stehen, gut, da muss ER auch nicht fahren........
      Viele Grüsse,
      Wasi
      3,5 Ltr Sedan, weiss, Bj 09.06 (Modell 0

      Kommentar


      • #4
        Re: Gruss aus der Schweiz

        Hi WASI
        Mittlerweile bin ich mir sicher dass wir uns kennen. Die Vermutung, dass es Hitze Probleme gibt hab ich Deiner Feundin gegenüber geäussert. Es ist wirklich so, dass der 5,7er Motor nach einiger Zeit bei hoher Beanspruchung (z.B. Gempen Strecke) eine extreme Hitze erzeugt. Erstaunlich, dass die Kunststoffteile im Motorraum dies mitmachen.
        Desshalb die Vermutung, dass bei hoch mehr Hubraum auch mehr Hitze entsteht.
        Ich möchte meinen Chrysler eeendlich mal wieder aus der Garage holen, bei diesem Wetter fahre ich natürlich nicht.
        Ich bin vor etwa 3 Wochen das erste Mal mit dem 5,7er 250km/h gefahren (in Deutschland natürlich). Bei der Radardichte in der Schweiz hätte man selbst bei den guten Beschleunigungswerten keine Chance die Endgeschw. zu erreichen, bevor es nicht mind. 10x geblitzt hat. Der "Lappen" ist auch viel zu wertvoll. Das Fahren bei 250 ist wie auf Schienen und von mir aus könnte es noch etwas weiter/höher/schneller...
        Gruss an Ch.
        Freu Dich auf dein Gefährt
        PhM

        Kommentar


        • #5
          Re: Gruss aus der Schweiz

          Wir kennen uns, ganz ganz sicher..........
          Wie klein doch die 300er Welt ist....unglaublich.
          Gut, ich hab meinen dicken bei "Keigel" bestellt....was der "Andere" sich erlaubt hat, spottet jeder Beschreibung.
          z.B. Hat man versucht, mir die Farbe Weiss als "Metallic" zu verkaufen.....
          Keigel hat das gleiche erzählt wegen der überhitzung, wie Du schon vermutet hast. das ist absolut richtig.
          3,5 Ltr Sedan, weiss, Bj 09.06 (Modell 0

          Kommentar

          Lädt...
          X