Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erfahrungen nach 10 Tsd. Kilometern mit dem Lancia Thema 3.0 CRD

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erfahrungen nach 10 Tsd. Kilometern mit dem Lancia Thema 3.0 CRD

    Insgesamt bin ich rundherum zufrieden. Der Thema ist definitiv ein "verkanntes" Fahrzeug, egal wer auch immer ihn konstruiert hat. Er braucht sich definitiv nicht hinter den Platzhirschen Audi, etc...verstecken. Da ich viel LAngstrecke fahre, ist er definitiv das richtige Fahrzeug für mich. Wohlfühlmodus an Die ganzen elektronischen Helferlein arbeiten problemlos und der Motor ist extrem laufruhig

    Ein paar ganz kleine Minuspunkte gibt es jedoch zu berichten:

    Ein, auf der Autobahn gelöster Turboschlauch. Schelle wieder befestigt, weiter gins. Sollte nicht passieren, aber ich denke, dass gibt es auch bei deutschen Herstellern

    Meine Rückfahrkamera muss, so denke ich nachjustiert werden. Hat neuerdings am unteren Bildrand den Himmel drauf........

    Ach, neugierige Blicke gibt es übrigens reichlich bei dem Thema.

    PS: Hat jetzt 70 000 Kilometer runter

  • #2
    Re: Erfahrungen nach 10 Tsd. Kilometern mit dem Lancia Thema 3.0 CRD


    Meine Rückfahrkamera muss, so denke ich nachjustiert werden. Hat neuerdings am unteren Bildrand den Himmel drauf........
    Das dachte ich bei meinem auch zuerst... Hab dann aber recht schnell gemerkt, dass es einfach die Chromleiste unter dem Kofferraumdeckel ist, in der sich der Himmel spiegelt

    Aber davon ab, ich habe meinen jetzt seit 50.000km und bisher hatte er noch gar keine Macken, ich fahre sogar noch mit den ersten Bremsen.

    Kommentar


    • #3
      Re: Erfahrungen nach 10 Tsd. Kilometern mit dem Lancia Thema 3.0 CRD

      Der Thema wird definitiv mein nächster Dicker.
      Fahre aktuell den 2009er Sedan.
      Wenn ich den Thema kaufe werde ich ihn aber auf Chrysler trimmen, Kühlergrill ect...

      Kommentar


      • #4
        Re: Erfahrungen nach 10 Tsd. Kilometern mit dem Lancia Thema 3.0 CRD

        Hi
        Noch,n Treat zu unserem pseudo Lancia . Mod 2012 ,jetzt Chrysler 300 S in USA . Habe inzwischen mit meinem 3.0 CRD Executive 239 PS, 98 000 Km runtergespult, Motoröel, Oefilter, Kraftstofffilter,Bremsen und Reifen erneuert und ACC nachjustiert. Service immer selber gemacht. Bis jetzt keinerlei Probleme. Weder an Antrieb-Fahrwerk -Elektronik oder
        Karosserie.Es macht noch immer sehr viel Freude mit diesem bequemen und zuverlässigen Fahrzeug zu fahren. ( auch mit Caravan) Tolle Leistung bei geringen Dieselverbrauch Und das mit dem inzwischen veraltetem NAG1, aber bisher zuverlässigen Automatikgetriebe. Habe ihn vor drei Jahren sehr günstig mit allem" Schnick schnack" erworben. Bei dem Preis war weder der Golf Passat noch der Skoda Superb eine Alternative. Hoffe dass nun, der fast identische 300 S ,der aktuell auf der Automesse in LA gezeigt wurde,auch nach Deutschland kommt, damit wir nicht mehr zu sehr zu den Extoten gehören.

        Übrigens : Auf der homepage von Chrysler USA ist ein Video ,auf dem er fast identisch mit unserem "Lancia "zu sehen. Die wie ich meine mit vernünftigen Preisen , die sich sehen lassen können.http://www.chrysler.com/en/300/300s/

        Viel Glück bei der Auswahl.

        Kommentar


        • #5
          Re: Erfahrungen nach 10 Tsd. Kilometern mit dem Lancia Thema 3.0 CRD

          ich verstehe auch nicht was das soll den 300C aka Lancia in D nicht anzubieten.
          Ist doch ein schönes Auto. Bei Mobile sieht man nur ganz selten aktuelle SRT8 auftauchen.
          Für diesen Beitrag haben sich:
          46 Mitglieder bedankt.
          141 würden mir am liebsten dafür in die Fresse hauen.
          2 wollen ein Kind von mir.


          Kommentar


          • #6
            Re: Erfahrungen nach 10 Tsd. Kilometern mit dem Lancia Thema 3.0 CRD

            Jeder SRT8 ist jetzt schon ein Klassiker.
            So ein Meisterwerk der Motorentechnik wirst du nicht mehr finden können!

            Die SRT8 sind sehr unterbewertet. Der Chrysler 300C CRD mit Mercedes Aggregat, genauer gesagt der EXTREM GUTER OM 642 sowieso!

            Man kann es auch einfach pauschal so erklären:

            Die Leute haben keine Ahnung was Qualität ist !!!

            Sogar ein Golf 5 TDI ist teuerer als ein Chrysler 300C CRD

            Kommentar


            • #7
              Re: Erfahrungen nach 10 Tsd. Kilometern mit dem Lancia Thema 3.0 CRD

              Das ist er vermutlich.
              BEST-IN-CLASS HIGHWAY FUEL ECONOMY
              The award-winning 3.6L Pentastar® V6 engine is standard on the Chrysler 300S. This efficient engine delivers a Best-in-Class V6 highway fuel economy rating of 31 mpg+, in addition to producing 300 horsepower and 264 lb-ft of torque.
              2016 Chrysler 300S Best-in-Class V8 Horsepower and Torque BEST-IN-CLASS V8 HORSEPOWER AND TORQUE
              For even more power you can choose the legendary 5.7L HEMI® V8 engine with Fuel Saver Technology, available on Chrysler 300S RWD models. It produces Best-in-Class 363 horsepower and 392 lb-ft of torque+. Delivering the power of a HEMI V8 with the efficiency of a four-cylinder engine, Fuel Saver Technology uses sensors to detect when full power isn't necessary (typically during highway cruising) and deactivates four of the eight cylinders for improved efficien

              Kommentar

              Lädt...
              X