Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zum Thema Versicherung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zum Thema Versicherung

    Und da hab ich schon wieder ne Frage. Ich hab mal ne Anfrage bei meiner bisherigen Versicherung wegen nem Chally gemacht und bekomme morgen erst genauere Infos, aber was sich bisher abzeichnet, dass der Chally wesentlich teurer wird, als mein 300C. Jetzt meine Frage mal an euch: Wo habt ihr eure Challys versichert? Den Tarifrechner im Netz kann man ja vergessen, da der Chally nicht mal in der Liste auftaucht, aber irgendwas muss doch möglich sein.
    Gruß Wahni
    2016- 2013er Dodge Charger SRT
    2010-2017 2007er Chrysler 300C Hemi- for sale

  • #2
    Re: Zum Thema Versicherung

    Ich kann dir sagen wie es beim Charger war.
    Jede Versicherung muss das extra in der Zentrale abfragen lassen, wie sie den Charger / Chally einstufen.

    Ich bin am günstigsten bei der Gothar gefahren. 70% und Vollkasko mit 500SB nur 1500€ pro Jahr.
    Die Huk24 war da 80€ billiger aber SB von 1000€.

    Der Oberkoffer war die Allianz mit 4500€ zu genau den selben Konditionen

    Greetz.

    PS: Wenn du fragen hast schreib einfach.
    Und wenn Bitches vor meinem Auto stehen , vergessen sie ihren Freund &' wollen fremd gehen.
    ★☆ D O D G E ★☆: Dodge Charger Scat Pack 392 Hemi 2016 Mod. http://www.300c-forum.de/index.php/topic,58774.0.html


    Alter Dicker: http://www.300c-forum.de/index.php/topic,24617.0.html

    Kommentar


    • #3
      Re: Zum Thema Versicherung

      Bei Fahrzeugen, die nicht offiziell nach Deutschland importiert bzw. für den deutschen Markt gebaut wurde, ist es immer Verhandlungssache. Grundsätzlich besteht ja eine große Ähnlichkeit zum 300c in der SRT Version. Wenn Du den als Referenz nimmst, machst Du nichts verkehrt.
      Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm weil man ist ja tot. Aber für die Anderen... Genauso ist es übrigens, wenn man dumm ist...

      Kommentar


      • #4
        Re: Zum Thema Versicherung

        Hab ich beim Magnum auch gemacht. Da ich bei huk24
        den Magnum logischerweise nicht auswählen konnte,
        habe ich die Schlüsselnummer vom 300c srt genommen.

        Kommentar


        • #5
          Re: Zum Thema Versicherung

          Bei mir wollte keine Versicherung den 300C als Vergleich nehmen
          Liegt vielleicht am Hubraum Unterschied ? Kp.
          Und wenn Bitches vor meinem Auto stehen , vergessen sie ihren Freund &' wollen fremd gehen.
          ★☆ D O D G E ★☆: Dodge Charger Scat Pack 392 Hemi 2016 Mod. http://www.300c-forum.de/index.php/topic,58774.0.html


          Alter Dicker: http://www.300c-forum.de/index.php/topic,24617.0.html

          Kommentar


          • #6
            Re: Zum Thema Versicherung

            Seltsam ist ja nur, dass der Chally schon seit einigen Jahren offiziell verkauft wird und er dennoch nicht in den Listen steht. Kaum nachvollziehbar.
            2016- 2013er Dodge Charger SRT
            2010-2017 2007er Chrysler 300C Hemi- for sale

            Kommentar


            • #7
              Re: Zum Thema Versicherung

              Schreib mal Marcel an, seinen User-Namen weiß ich nicht auswendig. m.litschko(ät)lvm.de.
              Er fährt selbst einen Challenger, da brauchst Du nichts zu erklären. Ich hab mittlerweile meinen dritten oder vierten Dicken bei ihm versichert, zu guten Konditionen
              Ab Juli 2016: 2014er Charger SRT8 mit BRC
              Bis Juni 2016: 2009er Charger SRT8 mit Prins VSI
              Bis Mai 2014: 2011er Jaguar XF 5.0
              Bis Jul 2012: 2007er Charger R/T mit Prins VSI
              Bis Apr 2012: 2005er Hemi AWD Touring mit Prins VSI
              Bis Okt 2011: 2008er SRT8 Touring in silber mit I. E. Abgasanlage und Prins VSI.
              Bis Jul 2010: 2006er SRT8 Touring in schwarz mit Prins VSI Gasanlage.
              Bis Mai 2009: 2006er Hemi Touring AWD in schwarz mit Prins VSI und I. E. Abgasanlage.

              Kommentar


              • #8
                Re: Zum Thema Versicherung

                Danke für den Tip, ich hab gleich mal ne Mail hingeschickt. Die Mailadresse hat aber nicht funktioniert, also hab ich mal bei der LVM selber gesucht und einen Marco Litschko gefunden.
                2016- 2013er Dodge Charger SRT
                2010-2017 2007er Chrysler 300C Hemi- for sale

                Kommentar


                • #9
                  Re: Zum Thema Versicherung

                  Hab meinen Charger 2015 hier versichert - schreib ihn mal an - Angebot hast Du wahrscheinlich innerhalb 12 h -

                  ist sehr zuverlässig und kenne ich privat,

                  Torsten_Quade(at)vb-quade.vkb.de
                  Dodge Charger SRT392 Hemi&nbsp; 6.4 L - 5/2015 <br><br>uConnect Lockpick Air/Wifi, Customtronix RAX Conversion, DAB+, DVB-T Tuner, Billet Domstrebe, blaue LEDs innen, Ditec Lackversiegelung, Kraftwerk OCC, Frontcam, Motorkino mit LEDs/bel., Mittelkonsole kühl/heizbar für Getränke, 83 Thermostat<br>Schwarz getönte Heckscheiben hinten und Seiten<br>Super-HD Dashcam, Fondmetal 20 Zoll<br>Gasanlage Vialle LPI-Flüssiggaseinspritzung 2 Tank-Lösung 60+62L<br>Früher: Chrysler 300C SRT Design 3.0 8/2011 - 02/2016

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Zum Thema Versicherung

                    Seltsam ist ja nur, dass der Chally schon seit einigen Jahren offiziell verkauft wird und er dennoch nicht in den Listen steht. Kaum nachvollziehbar.
                    Challenger wurde nie offiziell verkauft in Europa
                    Dodge Challenger SRT8<br>VW Phaeton 3.0 V6 TDI

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Zum Thema Versicherung

                      Ist AEC Europe nicht offiziell?
                      http://aeceurope.com
                      Da steht der Chally doch mit drin, also wird er in Deutschland über die AEC Partner vertrieben. Und davor ist er auch bei den Dodgehändlern angeboten worden, soweit ich das weiß.
                      Versicherung habe ich schon gefunden, die LVM war preislich genauso wie mein 300C jetzt. Jetzt fehlt mir nur noch das Auto...
                      Also schonmal vielen Dank für die Hilfe, ihr seid wie immer klasse.
                      2016- 2013er Dodge Charger SRT
                      2010-2017 2007er Chrysler 300C Hemi- for sale

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Zum Thema Versicherung

                        AEC ist nur Import/Export, nichts offizielles. das wird es erst wenn der Hersteller das im jeweiligen Land selber macht.
                        In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                        300C Teile zu verkaufen

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Zum Thema Versicherung

                          Ich dachte, ich hätte mal in der C&F gelesen, dass die mal einen Nachtest gemacht haben, weil der Chally nun offiziell in Deutschland über die Dodge Händler verkauft wird. Naja, sei's drum, ist ja auch schnuppe.
                          2016- 2013er Dodge Charger SRT
                          2010-2017 2007er Chrysler 300C Hemi- for sale

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Zum Thema Versicherung

                            das waren ja nur 3 Jahre, 2008 erschienen, ab 2009 dann außerhalb vom US markt und 2011/12 hat Chrysler/Dodge doch schon sämtliche Händler ordentlich eingestampft.
                            In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                            300C Teile zu verkaufen

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: Zum Thema Versicherung

                              Alle Import Fahrzeuge mit der ominösen D.2 Nummer 0000000000 sind nicht gelistet und können frei Versichert werden..
                              Sicher nimmt man gerne Vergleichsfahrzeuge des selben Herstellers und derselben Motorisierung..
                              Kann ...muß man aber nicht..
                              Gerade die HUK bietet da Verhandlungsspielraum.
                              Hat man noch weitere Fahrzeuge dort auch Versichert (ich..Motorrad und einen Daily Driver..)
                              ist das mehr als von Vorteil.
                              Ohne aber Werbung zu machen..Das dürfte bei anderen Versicherungen genauso laufen.
                              Viele Fahrzeuge und keine Unfälle mit denen lässt ihr "Wagnisrisiko" schon sinken..Für die Dicken-Versicherung
                              Dodge Charger Police 5,7 Bj.2008

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X