Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Blinker links zu schnell, Hilfe gesucht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Re: Blinker links zu schnell, Hilfe gesucht

    Hiho,

    naja das diagonale Blinken war eher beängstigend, weil wir die Seiten definitiv nicht vertauscht hatten, sondern das FCM sich etwas falsches gemerkt hatte.

    Eine Frage zu den Blinkern und den Freileitungen und dem ganzen Schei..benhonig: könnte man mit sowas Vehicle to Vehicle Tail Light Converter die Abgriffe am FCM unnötig machen und direkt die Leitungen hinten mit der (derzeit durchgeknipsten) kombinierten Brems-und-Blinker-Leitung nutzen?

    Viele Grüße,
    Sebi
    https://images.spritmonitor.de/650771.png

    Kommentar


      #17
      Re: Blinker links zu schnell, Hilfe gesucht

      Dein Link funktioniert leider nicht

      Ich hab damals das hier verwendet:
      http://www.customtronix.com/shop/bli...red-usa-to-eu/

      Ist ziemlich teuer, aber dafür funktioniert es super und schaut halt nicht nach so einer Bastellösung aus.
      Falls du sowieso dein Radio noch Converten musst, kriegst vllt. auch nen kleinen Rabatt 6)
      http://images.spritmonitor.de/628177.png

      Kommentar


        #18
        Re: Blinker links zu schnell, Hilfe gesucht

        Hiho,

        nachdem es nun ein paar Wochen ging, blinkt er nun wieder links zu schnell.

        Also eigentlich geht der Link bei mir. Aber nevermind, ich habe in den Kommentaren da gelesen, dass das günstige Modul die Nebenwirkung hat, dass bei eingeschaltetem Warnblinker die Bremslichter statt der Blinker blinken. Das mag der TÜV bestimmt nicht so gern, egal wieviele Augen er zudrücken kann.
        Ich werde mir nun das von dir vorgeschlagene Modul kaufen. Ich bete, dass das meine Probleme löst. Vorher muss ich aber noch messen, ob auf den originalen Brems-/Blinkerleitungen auch wirklich noch ein Signal ankommt. Nicht, dass der Umrüster da noch irgendwo was gefrickelt hat.

        Weil du sagst, du hast das damals verwendet - jetzt nicht mehr? Oder wenn doch, lief damit auch alles zuverlässig? Doofe Frage, aber ich bin total angefressen von meiner derzeitigen Situation .

        Viele Grüße,
        Sebi
        https://images.spritmonitor.de/650771.png

        Kommentar


          #19
          Re: Blinker links zu schnell, Hilfe gesucht

          Also ich habe es nach wie vor verbaut und alles läuft zuverlässig. Mit LEDs.

          Zu deinem Plan mit dem "vorher checken, ob noch mehr gepfuscht wurde" kann ich nur sagen:
          Ja, solltest du auf jeden Fall prüfen! Nicht, dass du am Ende das Modul kaufst und die Probleme weiterhin bestehen
          Kannst du aber auch vorab testen, indem du testweise Lastwiderstände mit in den Stromkreis hängst, der schnell blinkt... Wenn das hilft, dann hilft das Modul auch.
          Pass nur auf, dass die Widerstände nicht zu heiß werden! Die werden nämlich richtig heiß!
          http://images.spritmonitor.de/628177.png

          Kommentar


            #20
            Hallo Leute, ich bin neu hier und brauche eure Hilfe.

            Ich habe einen Challenger BJ 2014. We würde vom Importeur auf LED Blinker hinten umgebaut.
            Nun zum Problem. Der Blinker hinten rechts fällt manchmal aus, was zur Folge hat das die restlichen in einer schnelleren Frequenz blinken. Wenn ich das Auto ausmache und direkt danach wieder starte, ist das Problem weg und alles funktioniert wieder auf unbestimmte Zeit ohne Probleme. Auch ein Tausch der Leuchtmittel zurück auf Glühbirnen hat den Fehler nicht beseitigt.
            Ich habe hier schon über das Problem der Widerstände gelesen. Meine LED Leuchtmittel sehen aber so aus als ob die Widerstände integriert sind.
            Hat irgendjemand eine Idee was es sein könnte?

            Vielen Dank schon mal vorab

            Kommentar


              #21
              Wenn er das mit normalen Glühlampen auch macht stimmt was im Stromkreis der Blinker nicht, Kurzschluss oder eben kurzzeitig ein offener Kreis - dann geht das FCM in den "Störmodus" für Blinker und erhöht die Frequenz auf der jeweilig betroffenen Seite.

              Also Verkabelung überprüfen, auch die Verbindungsstecker an den Lampen selber und die Fassungen, etwas Korrosion dadrin kann schon reichen.
              In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
              Ersatzteile und Trödelkammer

              Kommentar

              Lädt...
              X