Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ein paar Fragen zu Teilen am Heck

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ein paar Fragen zu Teilen am Heck

    Moin moin,

    am Samstag ist mir leider ein altes Ehepaar mit nem Golf in mein Heck gefahren... Ich hatte ausgeparkt von meinem Grundstück, hab gerade das Getriebe auf D gestellt, da quietscht und knallt es. Offensichtlich ist ein 5 Meter Schiff das an einem sonnigen Nachmittag mitten auf der Straße steht kaum zu erkennen...
    Long story short, Polizei ist der Meinung ich bin Schuld weil ich ausgeparkt hab. Dass ich mit Ausparken eigentlich schon fertig war und gerade losfahren wollte ist in dem Moment egal, auch dass mich der Gegner schon seit mindestens 6 Autolängen sehen konnte. Also stell ich mich schon mal ein den Schaden an meinem Auto selbst zahlen zu müssen...

    Bild vom Unfall: https://i.imgur.com/yMgoEIa.jpg Achtung: Not Save For Life für 300c Fahrer (und Golf 3 Fans... I guess...)

    Glück im Unglück: Die Anhängerkupplung hat wohl das meiste abgefangen. Es sind außer der Anhängerkupplung nur Plastikteile kaputt. Der Stoßstangenträger und auch sonst der Kofferraum scheint nicht verzogen zu sein.

    Ich wollte mich schon mal über ein paar Sachen Informieren solange die Schuldfrage noch nicht 100%ig geklärt ist. Folgende Fragen hab ich:

    1. Heckschürze:
    2a) Unterscheidet sich Touring und Sedan? Unterscheidet sich CRD von HEMI und SRT? Die vom 3,5l wird ja wohl nicht passen weil nur ein Auspuffrohr.
    2b) Grundsätzlich ist sowas aus dem Zubehör ja immer beschissen verarbeitet und passt nicht. Gibt's vielleicht doch was empfehlenswertes?
    2c) Falls ich nichts gebrauchtes finde, jemand nen Plan was die neu kostet?

    2. Teilenummern:
    2a) Heckschürze mit den Aussparungen für Nebelschlussleuchte
    2b) Nebelschlussleuchte links
    2c) evtl. Parksensoren, weiß noch nicht ob die noch gehen
    2d) Rückleuchte links
    2e) Chromleiste auf der Heckschürze

    3. Gibt's irgendwelche Halterungen oder so die bei so nem Unfall garantiert kaputt gegangen sind die ich neu kaufen müsste?
    Zuletzt geändert von disappointed_moose; 30.10.2017, 12:15.

  • #2
    Schuldfrage dürfte allerdings wirklich bei dir liegen.
    Also ich habe gerade aktuell auch einen kleinen Heckschaden bei meinem Magnum srt. Die Preise sollten allerdings bei meinem höher sein.
    Laut Gutachten liegt meine Heckschürze bei rund 780€+ Mwst + lackieren. Die „normale dürfte um die 500€ liegen). Der Pralldämpfer ( wird der gleiche sein) wird sicher auch defekt sein und der kostet 202 + Mwst.
    Hier hast du mal ne grobe Richtung wobei die Teilenummer im Gutachten meiner Heckschürze falsch ist (nur die Teilenummer nicht der Preis), die angegebene kostete nämlich nur 457€.
    Pralldämpfer und kleinteile sollten aber passen.
    Zuletzt geändert von peter05; 30.10.2017, 12:45.

    Kommentar


    • #3
      Super danke! Das hilft mir für die Kleinteile schon mal viel weiter!

      Kommentar


      • #4
        Das ist ja ärgerlich. Haben die keine Alkoholprobe vom Golf Fahrer genommen? Der hätte ja bremsen oder ausweichen können. Das sieht ja fast nach Absicht aus.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von ollli Beitrag anzeigen
          Das ist ja ärgerlich. Haben die keine Alkoholprobe vom Golf Fahrer genommen? Der hätte ja bremsen oder ausweichen können. Das sieht ja fast nach Absicht aus.
          Die Schuldfrage ist beim ausparken und rückwärtsfahren eigentlich eindeutig da dort die besondere Sorgfaltspflicht gilt.
          Streitereien vor Gericht würde ich mir da sparen auch wenn ich keine Details kenne.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von peter05 Beitrag anzeigen

            Die Schuldfrage ist beim ausparken und rückwärtsfahren eigentlich eindeutig da dort die besondere Sorgfaltspflicht gilt.
            Streitereien vor Gericht würde ich mir da sparen auch wenn ich keine Details kenne.
            Genau das wurde mir von der Polizei auch geraten. Auch wenn der Gegner genügend Zeit zum ausweichen/bremsen hatte wird man es immer so auslegen dass ich nicht hätte rausfahren dürfen auch wenn ich vorher gesehen habe dass "frei" ist, ich hätte mir eine zweite Person dazu holen müssen die mich raus lotst. Sobald mir beim rückwärts Ausparken einer rein fährt bin ich erst mal Schuld.

            Auch wenn man mir zu verstehen gegeben hat, dass man durchaus meine Ansicht darüber teilt dass es genügend Zeit und Weg zum Bremsen oder Ausweichen gab, ist die Gesetzeslage da leider gegen mich.

            Kommentar


            • #7
              Ja, das ist ja nur meine persönliche Meinung. Recht und Gerechtigkeit sind, bekanntermaßen, zwei verschiedene Dinge. Das gibt es im Rechtswesen hier ja in vielen Versionen.

              Kommentar


              • #8
                Ja da ist was dran. Recht haben und Recht kriegen sind oft zwei sehr unterschiedliche Dinge.

                Ich bin nach dem Knall auch erst mal ausgestiegen, hab mich vor deren Auto gestellt und gefühlte 5 Minuten mit bösem Blick in deren Auto gestarrt. Meine Frau hat alles aus dem Haus raus mit angesehen und raus gerufen ob's mir gut geht und als der Fahrer von dem Golf dann zurück gerufen hat sie solle ihre Klappe halten hätte ich mich fast verloren. Im Nachhinein weiß ich ehrlich gesagt nicht wie ich es geschafft hab so Ruhig zu bleiben.

                Hab mir sogar noch nen Besen geholt um die Splitter weg zu kehren und dem Typ geholfen seine Radkastenverkleidung von seinem Reifen weg zu kriegen damit er zur Seite fahren kann...

                Kommentar


                • #9
                  Da wäre ich verbal wohl ausgeflippt. Ich fragte nach alktest, weil ich fast die selbe Situation vor Jahren erlebt habe. Meiner damaligen Freundin ist ne Frau fast genau so reingefahren. Leider kam ich erst später dazu, habe aber noch mitbekommen, dass die Frau von einer Hochzeit kam. Leider habe ich in der Aufregung vergessen, auf einem Alktest zu bestehen. Weiterhin stehen auch enorm viele Menschen unter Medikamenteneinfluß. Gerade die älteren Verkehrsteilnehmer. Ich schätze, dass haben die bei dem Fahrer auch nicht getestet? Jedenfalls sehr ärgerlich.

                  Kommentar


                  • #10
                    Heckschürze:
                    Der Pampersbomber hat NSL drinnen, das schöne Heck nicht.
                    Alle Motorvarianten (bei EU Fahrzeugen) außer SRT (dicke Lippe) haben hinten die gleiche Stoßstange.
                    Bei den V6 steckt links eine Blende im Ausschnitt, die man schnell entfernen kann.
                    PT Cruiser mit SRT8 Keilriemenspannrolle

                    Kommentar


                    • #11
                      Hier sind mal einige Teilenummern von meinem Unfall (in 2014)

                      1EW63TZZAA SENSOR EINPARKHILFE H.R.A.
                      1EW63TZZAA SENSOR EINPARKHILFE H.R. MITTE
                      04806474AA ISOLATOR PARK-ASSISTENT H.L.A.
                      04806474AA ISOLATOR PARK-ASSISTENT H.R.A.
                      04806474AA ISOLATOR PARK-ASSISTENT H.L.I.
                      04806474AA ISOLATOR PARK-ASSISTENT H.R.I.
                      04805954AA KENNZEICHENAUFNAHME V.
                      05065220AC SPRITZSCHUTZ H.R.
                      04805966AH HECKLEUCHTE R.
                      04806802AA NEBELSCHLUSSLEUCHTE R.
                      04805965AE STOSSFAENGER H.
                      04805725AA STOSSF.-VERSTAERKUNG H.
                      04806257AA PRALLDAEMPFER STOSSFAENGER H.
                      04806134AA ZIERLEISTE STOSSFAENGER H.

                      Sollten alle Teilenummern sein die du brauchst

                      Kommentar


                      • #12


                        Danke für die Infos und Teilenummern!

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X