Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

300C CRD Touring Tagebuch

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Also der Chef sagte 120tsd, aber so lange werde ich nicht warten
    Viele Grüße,

    Daniel

    Kommentar


      #32
      Zitat von dtmv6 Beitrag anzeigen
      Waren das nicht 80tsd?
      Ich meine bei 80tsd war der "einfache" Wechsel mit Filter. Bei 160tsd die Spülung natürlich auch mit Filter.
      sunnyside of live

      Kommentar


        #33
        Stimmt... genauso war das (damals)
        Es gibt nur zwei Arten von Autos:
        Widderlich oder hässlich

        Kommentar


          #34
          Mercedes schreibt ein Wechsel Intervall von 60 000 vor.
          Hier gibts ein sehr guter Anleitung für Ölwechsel, einzige unterschied liegt alleine daran, das beim Dicken ca. 5,0L Öl
          raus kommt und die Wandler bei uns keine Ablass Schraube hat.
          http://www.rodionenkin.de/de/pages/m...-gang-nag1.php
          Life is too short for ugly cars. SRT Power.

          Kommentar


            #35
            Super Link Tigran....6)
            MB hatte aber nur die 1. Wartung/Wechsel mit 60t/km angegeben.
            Alle 60t/km ist eine Empfehlung vom Verfasser. Bzw. alle 5 Jahre zu wechseln.
            Ich denke mal das wir mit 80T/km, im Wechsel mit Spülung und darauf folgenden Öl-Wechsel, gut hinkommen.
            sunnyside of live

            Kommentar


              #36
              Das muss irgendwo hier drin stehen https://bevo.mercedes-benz.com/bevol...ter-sort1.html
              Life is too short for ugly cars. SRT Power.

              Kommentar


                #37
                annatiko Die Seite kenne ich, ist sehr gut und auch die Anleitung für das DiffÖl ist echt brauchbar Aber ich wollte ja nicht nur das Öl wechseln, sondern auch die Ventile gespült haben.

                Kleines Update : Nachdem sich der Heckwischer quasi von alleine vom Zapfen gesprengt hat (glücklicherweise inkl Hülse, die konnte ich so mit der Hand abziehen) habe ich jetzt einen Arm (inkl neuem Gummi) vom Toyoto Aygo / Citroen C1 (Ebay, 12 Euro) montiert - den Tip habe ich auch hier im Forum gelesen. Echt eine wertwolle Wissensansammlung hier 6) 6) .
                Zuletzt geändert von Raffnix; 04.04.2019, 11:25.
                Viele Grüße,

                Daniel

                Kommentar


                  #38
                  Ein kleines Update....

                  Nachdem das Radio erneuert wurde (jetzt spielt ein Pioneer AVH-A210BT, extrem viel Ausstattung inkl LZK für rd 230Euro) wollten mir die originalen Lautsprecher (gerade die Breitbänder im Armaturenbrett) nicht mehr so zusagen. Da meine Ohren mit den Metallhochtönern, welche JBL verbaut (JBL wird in der Dickiepedia empfohlen) noch nie so gut harmoniert haben, musste ein anderer Breitbänder her.

                  Ich fand das passende bei der Firma eXcursion (habe bereits Endstufen von denen in meiner S-Klasse, viel Klang fürs Geld), genauer der SX275 (45 Euro) - Problem ist nur, der neue Lautsprecher ist ein 2,75" Typ, der Boston ein 3,5". Aber wofür hat man nen 3D Drucker? Also fix ne Adapterplatte designt, ausgedruckt und mit dem eXcursion verklebt und voila! Passt perfekt und klingt eingebaut deutlich besser als der Boston. Die Laufzeitkorrektur habe ich auch gleich ordentlich eingestellt.

                  Wahrscheinlich werde ich die 6x9" in den Türen auch noch gegen gleichgroße Chassis von eXcursion ersetzen und dann auch gleich die Türen mit Alubutyl dämmen.

                  IMG_7879.JPG
                  IMG_6005.JPG




                  Viele Grüße,

                  Daniel

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X