Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Heckschürze

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Heckschürze

    Hallo Leute,

    mir ist heute, als ich zum Dicken (Touring) ging, aufgefallen, das die Spaltmaße von Rückleuchte zu Schürze nicht passen.
    Hab dann die Schürze mal versucht von oben nach unten zu bewegen. Sieheda, ca. 5 mm Spiel.
    Daraufhin die Schürze demontiert, da ich dachte es ist eine Schraube locker. Leider nichts an Schrauben verbaut.
    Nur ein Plastik-U-Profil welches über den Stahlträger vom Auto geschoben wird. Dieses Profil ist auch nicht so richtig fest.
    Wie siehts da bei euch aus? Ist die Heckschürze fest?
    Falls jemand das Problem auch hatte, wie wurde das gelößt.

    Dicke Grüße

  • #2
    Re: Heckschürze

    Meine ist fest..
    Aber viel erfolg bei der Fehlersuche, wenn du es gefunden hast kannst ja mal ein Bild einstellen.
    Im Flugzeug empfiehlt es sich immer vorne zu sitzen. Da kommt beim Absturz der Getränkewagen noch einmal vorbei.

    Kommentar


    • #3
      Re: Heckschürze

      es sind noch so ne art Kunststoffnieten die man richtig reindrücken muss ist beim Sedan das gleiche schaue da mal nach
      Angehängte Dateien

      Kommentar


      • #4
        Re: Heckschürze

        Ist bei meinem genauso wie bei dir. 3 Werkstätte (Chrysler) haben unabhängig voneinander
        bestätigt, dass nix verzogen ist und alle Schrauben original sind, auch nix gebrochen.
        Kurz: ist ein Extra von Werk aus

        Danke Vanilla, nach den Nieten werd ich mal schauen
        Mopar - Massively Over Powered Asphalt Remover

        Kommentar


        • #5
          Re: Heckschürze

          Dann sind wir mal froh eine kostenlose Extraausstattung bekommen zu habe
          Vielleicht könnte dieses Spiel auch Schuld an dem gelegentlich auftretenden Poltern sein.

          Kommentar


          • #6
            Re: Heckschürze

            So meine Schürze ist jetzt fest.
            Hab leider keine Fotos aber eine kleine Beschreibung:

            - Schürze demontiert (anschließend braune Stellen am Träger mit Rostwandler bearbeitet)
            - Kabelstrang ausgehängt
            - nun die 4 oder 5 Kunststoffnieten an der Unterseite der Schürze entfernt
            - jetzt läst sich das Innenleben vollständig entfernen
            - Schürze und U-Profil gesäubert
            - Kontaktstellen am Stahlträger mit Klebeband abgeklebt um ein scheuern zu verhindern (Rost)
            - an der Kontaktstellen des U-Profils zur Schürze Karosseriekleber aufgebracht
            - Profil und Schürze miteinander verbunden und Nieten wieder reingedrückt, Kabelstrang verlegt
            - Schürze montiert und mit Klebeband nach oben gezogen, so daß das Spaltmaß passt
            - nächtsten Tag Klebeband entfernt und fest war sie

            Hab allerdings immer noch das Klopfen (als ob man auf einen Eimer klopft)

            Kommentar

            Lädt...
            X