Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ACHTUNG Mega Rost IM Rahmen!!!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ACHTUNG Mega Rost IM Rahmen!!!

    Mir ist vor kurzem in einer (rasanten) Kurve mit leichtem Bankettkontakt , ein metallischer Schlag unter dem Auto aufgefallen. Auf der Bühne sah ich, dass der vordere Achsträger 15mm Spiel zum Rahmen darüber hat, wo er eigentlich anliegen und festgeschraubt sein sollte. Dachte ich zieh die Schraube einfach wieder an, aber die drehte durch. Als ich das Rad abgenommen hatte, und die aufgeklebte Folie entfernt hatte, sah ich die Scheisse.... Der Schraube (wenn ich nicht irre hab ich ihn durch M14 ersetzt) war durchgerostet! Und im Rahmen (hinter der Folie) weit und breit Rostlandschaft. Das hab ich noch nie bei einem 11jährigen so gesehen. Wahnsinn!! Extrem schlecht durchdacht. Hab alles links und dann auch rechts vorne (sah genau so Schei.... aus) mit je 1 Dose Seilfett geflutet und mit so einem Dachrinnenreparatur-TeerAluband wieder verschlossen. Schraube hab ich einfach 8.8 statt 10.9 verwendet..... Schaut da unbedingt rein!!!.... Ich bin jedenfalls am Verkaufsgedanken.... Aussen hui....innen extrem pfui..... Auch in jedem anderen Rahmen werdet ihr Rost finden. Hab bereits 2x komplett versiegelt mit Wachs. Das ist dem Dicken scheinbar sehr egal. Muss aber auch dazusagen dass das Salz in Österreich im Winter seit 3-4 Jahren sehr sehr aggressiv ist!!

  • #2
    Re: ACHTUNG Mega Rost IM Rahmen!!!

    Ich meine hiet natürlich die Schraube des Achsträgers genau hinter dem Vorderrad, mit welcher der Achsträger von unten nach oben zum Rahmen hin fixiert ist. Und die Folie welche ihr entfernen müsst befindet sich genau hinter dem Vorderrad am Radkastenblech. Und die Mutter im Rahmen müsst ihr mit beherzten Schlägen von unten mit einem Durchschlag oder so nach oben rausschlagen, falls euch mal der Schraube reisst oder durchrostet. Mutter natürlich ersetzen.

    Kommentar


    • #3
      Re: ACHTUNG Mega Rost IM Rahmen!!!

      Hast du ein Foto?
      Life is too short for ugly cars.

      Kommentar


      • #4
        Re: ACHTUNG Mega Rost IM Rahmen!!!

        Man nimmt auch kein Wachs oder Bitumen für eine anständige Rostvorsorge.
        Diese 2 Produkte sind längst überholt.
        Beide werden spröde und der Rost nagt dann schön unter den Materialien entlang
        und man sieht es erst wenn sich schon ne größere Baustelle aufgetan hat.
        Kein ernsthafter Restaurator z.b. nimmt sowas mehr..

        Fette Mike Sanders / TimeMax (Fließfett,wie Fluid-Film / Perma-Film) oder eben Seilfett, ist das einzig wahre..
        Rost braucht 3 Komponenten zum leben.. Metall ,Luftsauerstoff ,Feuchtigkeit..
        Wenn man es schaft nur eine Komponente auszuschalten ist der Rost gestoppt..
        Fette dringen in schon vorhandenen Rost ein (je besser das Zeug penetriert ,desto besser..) und schließt dadurch den
        Luftsauerstoff ab und weisen Feuchtigkeit ab.Das war es eigentlich schon...
        Ab und an mal ne Kontrolle und mal nachspritzen und man hat viel gutes getan...für die Lebensdauer
        Dodge Charger Police 5,7 Bj.2008

        Kommentar


        • #5
          Re: ACHTUNG Mega Rost IM Rahmen!!!

          Ein Foto würde mich auch interessieren!!!

          Kommentar


          • #6
            Re: ACHTUNG Mega Rost IM Rahmen!!!

            Naaaaaaa......leider
            An dem Tag wars sehr stressig so dass ich das Foto vergessen hab.
            Ja, das Wachs ist wirklich scheisse, aber ich denke nicht, dass er es geschafft hat in dem einem Jahr, seit ich ihn hab, wegzurosten. Der ist einfach original Sch..... Konserviert. Das können und kennen die Ammis halt nicht. Hoff eurer ist schon in Österreich vom Band gerollt und nicht in Californien wie meiner. Ich hab FluidFilm für den Unterboden genommen. Aber bin jetzt auf Tectil (Industriekonservierung bei Hochseeschifffahrt) umgestiegen. Das muss man zwar anwärmen zum Sprühen, aber das bringst nie mehr runter. Nur mit Petroleum. Kein Aceton, oder Bremsenreiniger hilft da. Auch 6x Haarewaschen muss man dann ;-)

            Kommentar


            • #7
              Re: ACHTUNG Mega Rost IM Rahmen!!!

              Aber eigentlich wollte ich hier nicht rumdiskutieren, sondern euch warnen was da im Rahmen los ist. Und wenn das durch kommt kannste wegschmeissen den Bulli

              Kommentar


              • #8
                Re: ACHTUNG Mega Rost IM Rahmen!!!

                Fluid Film ist DAS Mittel für die Seeschiffahrt für Hohlräume..Aber am Unterboden alleine fehl am Platz..
                Tectil ? noch nie gehört
                Dodge Charger Police 5,7 Bj.2008

                Kommentar


                • #9
                  Re: ACHTUNG Mega Rost IM Rahmen!!!

                  Er meint Tectyl
                  300C CRD, Ebay-Grill, Xenon-Nebler, weisse SML, Seitenscheiben vorn getönt, GMP Italy Buran 20Zoll - 245er vorn + 275er hinten, Heck clean, Oracle HOD Fernlicht, V3 Triton LEDs (Rück-Bremslicht), Lockpick, Fernstart mit DB-ALL Xpresskit

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: ACHTUNG Mega Rost IM Rahmen!!!

                    Tectyl dachte ich mirs..Danke , DoCPilL
                    Gerade das Zeug ist auf Wachs-Basis...Altert, wird spröde und rissig..
                    Wer da nicht als hinterher ist erntet das Ergebnis.....später..dabei um so heftiger..
                    Für meine Fahrzeuge ein No Go
                    Dodge Charger Police 5,7 Bj.2008

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: ACHTUNG Mega Rost IM Rahmen!!!

                      Was nehmt ihr dann für den Unterboden? Bei FluidFilm (Perma Film hab ich drauf) werben sie ja für den Unterboden..... Aber da passt eh alles. Nur IM Rahmen halt nicht. Und das jetzt noch 100%ig zu stoppen ist eher sinnlos... Glaub ich. Schade. Aber hab eh grad noch ein Problem mit dem Antriebsstrang (anderer Beitrag) wo ich noch immer nicht weiter bin. So brav war er bis jetzt. Alles hab ich immer für ihn gemacht :-( Owa da Dodge Journey schaut mi a net schlecht au ;-)) I glaub der wirds dann nachher!

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: ACHTUNG Mega Rost IM Rahmen!!!

                        ( Owa da Dodge Journey schaut mi a net schlecht au ;-)) I glaub der wirds dann nachher!
                        2005-2006: 300C Sedan 3,5 -- 2006-2010: 300C Sedan CRD -- 2010-2013: 300c Sedan CRD -- 2013-2015: Grand Cherokee CRD "S-Limited" -- seit 2015 Grand Cherokee SRT8

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: ACHTUNG Mega Rost IM Rahmen!!!

                          Hallo zusammen, ich überlege mir gerade wieder einen Dicken zuzulegen, nachdem ich mich unfreiwillig trennen musste. Ich habe von dieser Rost-Problematik nun schon öfter gelesen und würde gern gezielt danach schauen, wenn ich mir demnächst welche ansehe. Hat eventuell Bilder gemacht oder kann mir beschreiben, wie ich sehe ob der Rost wütet, ohne das Auto zu zerlegen?

                          Danke schonmal!!!
                          300c Touring CRD WPC-Edition<br>Erstzulassung 2010, 60.000km

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: ACHTUNG Mega Rost IM Rahmen!!!

                            Servus,

                            ich hab letztens bei mir ein paar Roststellen beseitigen lassen:

                            -Heckklappe und am Falz
                            -unter den Seitenschwellern(die aus Plastik) sah von außen nach fast nichts aus, nach dem demontieren wars mir dann schlecht
                            -Dachabschluss zur Heckklappe an den Ecken(die Karosseriedichtmasse war gebrochen und der Rost konnte sich ausbreiten)
                            -die hinteren Radläufe waren leicht befallen
                            -kleine Steinschläge überall außer Motorhaube
                            -Türen sind auch teilweise anfällig, schau dazu am besten komplett ringsum mal durch(auch unten wo die Dichtung rein geklipst wird)
                            -die Taschen an der Vorderachse höhe Dämpfer Mitte (bei mir war dort nichts)
                            -Wagenheberaufnahmen, dort sind auch hinter dem Karosseriefalz Taschen wo das Spritzwasser nicht so leicht abfließen kann

                            der Unterboden/Differenzial ist natürlich auch nicht ganz rostfrei, sollte aber alles kein großes Problem darstellen. Bisschen abschleifen und mit Wachs/Fett(ich nenne hier jetzt kein bestimmtes Mittel um eine Diskussion zu vermeiden) einschmieren/sprühen.

                            im großen und ganzen bin ich der Meinung dass man den Wagen trotz einigen Mängeln mit relativ wenig Geld fit halten kann.

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: ACHTUNG Mega Rost IM Rahmen!!!

                              Wenn dem so ist, Fotos sagen mehr als tausend Worte....
                              Habe meinen Magnum nun schon seit 2006 und derartiges ist mir noch nicht untergekommen...An diversen Stellen ist Flugrost, der aber bei jedem gebrauchten Fahrzeug zu finden sein wird
                              Gute Pflege zahlt sich also aus
                              Schau Dir mal die Bilder vom 5.CTB an http://www.300c-forum.de/index.php/topic,59028.0.html

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X