Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Motorhaubengriff abgebrochen, wie Haube aufmachen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Motorhaubengriff abgebrochen, wie Haube aufmachen?

    Hallo,

    mir ist gar nicht aufgefallen das der Motorhaubengriff nicht da ist. Habe ich erst jetzt gemerkt, als ich natürlich mal unter die Haube sehen wollte.
    Beim Kauf ist es mir gar nicht aufgefallen, da der Verkäufer die Haube selber aufgemacht hat.

    Jetzt hängt am Ende des Seilzugs zwar dieses Teil was eigentlich als Notöffner im Kofferraum gehört, dran, aber wenn ich
    dran ziehe passiert nichts. Wollte nicht noch fester ziehen, damit ich es nicht schlimmer mache. Nur was nun?

    Jemand einen Tipp wie man da vorgehen könnte?

    Danke sehr.


  • #2
    Würde mir als erstes mal alle Teile in neu bestellen bevor ich es versuche. Dann muss Sie nur einmal auf und Du kannst direkt tauschen.
    denke ordentlich ziehen sollte schon klappen. Evtl. ein Zweiter etwas die Haube entlasten.
    '08er 300C CRD Touring Facelift.SRT-Design/Fahrwerk/Felgen, Spurplatten 25/30mm. Nebler, Blinker, Begrenzungsleuchten, Rückleuchten,Grill schwarz,Türleisten entfernt. H&R Federn.Getönte Frontscheinwerfer. LED Fußraumbeleuchtung, TFL im Fernlicht.

    Kommentar


    • #3
      Bei mir war der auch ab. Du musst halt die Hülle vom Bowdenzug festhalten, damit du den nicht sonstwo hinziehst, und dann an dem Pinöppel ziehen, beispielsweise mit einer Kombizange. Schadet aber sicher nichts, direkt einen neuen da liegen zu haben zum Wechseln; mir hat der Schrauber einen Griff aus Blech gebastelt, der reißt nie wieder ab.

      Kommentar


      • #4
        @ Tobs79 mach mal nen Foto das man sich was drunter vorstellen kann.
        5.7 hemi AWD Touring mit Prins VSI Gasanlage,<br>blastin bobs 11db

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Bär3000 Beitrag anzeigen
          Wollte nicht noch fester ziehen, damit ich es nicht schlimmer mache. Nur was nun?
          Du kannst den Seil nicht Kaputt machen, kannst du ruhig fester dran ziehen.
          Life is too short for ugly cars. SRT Power.

          Kommentar


          • #6
            Wow, das hatte ich auch letztens, aber zum Glück konnte ich mir einen gebrauchten Ersatz besorgen und konnte nun endlich mal wieder ohne Zange und Ringschlüssel bewaffnet die Haube öffnen. Aber was hatte ich danach, den Klassiker. Ölmessstabgriff abgebrochen

            Dafür hier gleich zur Info, beim freundlichen gibt's für um die 6 € Ersatz.

            3.5er AWD Bestellnummer 4792965AA

            3.5er 2WD Bestellnummer 4792867AB

            Hier für den Hauben Öffner die Teilenummer: 5065522AE
            Amazon: https://www.amazon.com/CHALLENGER-CH.../dp/B008XZRDZY
            Ebay US: https://www.ebay.com/itm/APDTY-02310...FaVSF3&vxp=mtr
            Apotheke MnF: https://www.ebay.de/itm/Haubenentriegelung-Chrysler-300C-Dodge-Challenger-Charger-Magnum-Haubenzug/253123969828?hash=item3aef5d4324:g:8UUAAOSwHsBZpp1 y
            Gruß

            Sebastian

            Kommentar


            • #7
              Danke. Wie hast du es dann auf bekommen? Zange festgehalten und dann gezogen?

              Für 6€, aber nicht der Haubenöffner oder?

              Kommentar


              • #8
                Nein der Haubenöffner kostete gebraucht vom Schlachtwagen 10€. Ich habe den Noppen vom Seilzug in einen passenden Ringschlüssel ein und diese Hülle vom Seilzug ebenfalls, dann muss noch entsprechend was dazwischen und dies wie eine Zange zusammen drücken:

                Angehängte Dateien
                Gruß

                Sebastian

                Kommentar

                Lädt...
                X