Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Metallisches Klappern an der Vorderachse

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Metallisches Klappern an der Vorderachse

    Hallo zusammen,
    Ich wollte euch ein Video hochladen, aber leider klappt das mit MP4 nicht...
    An der Vorderachse höre ich ein starkes metallisches Klappern. Besonders wenn ich auf einer Straße mit Kopfsteinpflaster fahre.
    Habt ihr eine Idee, woher dieses Klappern oder Poltern stammen könnte? Ich wohne in Binz auf Rügen.
    In der Nähe gibt es keine Vertragswerkstatt mehr und freie Werkstätten tun sich schwer mit dem 300c...
    Wenn ich eine passende Diagnose hätte, würde es sehr helfen, um in die nächste Chrysler - Werkstatt zu fahren...
    Vorab schon einmal vielen Dank für die Unterstützung.

    PS: Spurstangenendstücke sind in Ordnung / wurden schon getauscht...
    Zuletzt geändert von 300c-fan; 23.05.2018, 23:42.

  • #2
    Ich tippe mal auf die Querlenker.....
    300 CRD Touring 12.2007

    Kommentar


    • #3
      Da kann ne ganze Menge klappern.
      Eine ordentliche Diagnose einer Werkstatt (deines Vertrauens) ist da leider kaum zu vermeiden.
      Querlenker, Stabis... ach einfach alles. Bis hin zum Lenkgetriebe.
      Wenn es rappelt wie eine Blechdose könnte auch das Leitblech hinter der Bremsscheibe sein.
      Da gammeln die Verschraubungen auf und es hängt dann quasi lose drinn.
      Da hilft aber Nachbesserung mit Unterlegscheiben. Oder neu. Kost auch nicht die Welt.
      Kannst du testen indem du mal dran rüttelst (ACHTUNG Verbrennungsgefahr nach Fahrt. Nur bei kaltem Fahrzeug)
      ... zum Manöver Ruff Racing R953 black/machined mit 255/30 22, CRD, Kraftwerk OCC, EBC Turbo Groove Disc black mit yellowstuff + Totenkopf Duftbaum :-)
      ... Chrom Bling Bling mit 265/35 22, 5,7 V8 HEMI, Tief, Breit, Laut, EBC Turbo Groove Disc black mit yellowstuff + natürlich wieder mit Totenkopf Duftbaum

      Kommentar


      • #4
        leider kenn ich die gegend nicht, aber falls es einen adac oder ähnliches gibt und du mitglied bist, kannst du den wagen aufheben lassen.
        zumindest funktioniert das in österreich beim öamtc so.

        aber wenns klappert ist es am besten die vorderachse zu entlasten und alle gelenke und drehpunkte zu prüfen.
        das mit den abweisblechen ist auch eine gute idee.

        das sollte eine freie werkstatt auch hinbekommen.

        ps.: hör dich um ob eine dieser freien werkstätten sich gut bei mercedes auskennt. wenn die mal ein paar alte s-klassen gesehen haben, kommen die mit deinem fahrwerk im normalfall bestens zurecht.
        Hubraum statt Wohnraum

        Kommentar


        • #5
          Danke für die Infos.

          Kommentar


          • #6
            Hallo,
            hab das auch gehabt, bei mir waren es die "Gleitbleche"? der Bremsbeläge, dadurch klapperten die Beläge in den Zangen. Neuer Belag-Befestigungssatz, dann wars vorbei...
            wer uns Dick nicht mag, hat uns Dünn nicht verdient....

            Kommentar


            • #7
              Bei mir war es ein Poltern.
              Letztendlich waren es die beiden Stabigummis!
              Das Paar kostet im Netz zw.6u.8€.
              Montage sehr einfach, ca. 20 bis 30 Min.!
              Achtung: Wagen muss auf einer Bühne stehen oder über eine Grube fahren.

              Kommentar


              • #8
                Hallo zusammen,

                Heute gab es die Diagnose ... War beim Chrysler - Vertragshändler.

                Querlenker links muss gewechselt werden.

                Das ist die Ursache des metallischen Polterns...

                Was meint ihr, welche Kosten kommen auf mich zu ?

                Grüße von der Insel Rügen...

                Kommentar


                • #9
                  kommt ganz drauf an wie sich dein freundlicher anstellt.
                  wird nicht die welt sein.

                  hast du geklärt das er ein zubehör teil kauft und nicht zum chryslerhändler fährt und das original kauft?
                  Hubraum statt Wohnraum

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X