Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Größeren Ladeluftkühler einbauen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Größeren Ladeluftkühler einbauen

    Hallo ihr Verrückten; -).
    Ich möchte in meinen 3.0 CRD (200 einen größeren Ladeluftkühler verbauen. Von welchem Mercedes-Modell könnte denn einer genutzt werden?.

    Gibt es dazu schon Erfahrungen?

    Gruß Maik

  • #2
    LLK von Kraftwerk:
    https://www.kraftwerk.cc/de/news/lad...ysler-300c-crd

    oder wenn du es richtig wissen willst LLK & Softwareoptimierung Danach 280 PS und 630NM:
    https://www.kraftwerk.cc/de/news/chr...adeluftkuehler
    Gruss Marc
    Zuletzt geändert von DutchPassion; 10.08.2017, 13:30.
    http://signatures.mylivesignature.co...F09E02F72C.pnggrz marc (:

    Kommentar


    • #3
      Danke Marc. Leider steht dort kein Preis. Ich hab mal in der Bucht geschaut und nach LLK für den 320 cdi gesucht. Da kam dann u.A. Ein ganz schön Großer von der R-Klasse. Der müsste ja ggf. mit etwas Anpassung in den Dicken passen.

      Kommentar


      • #4
        Ich sehe gerade, dass die das Teil auch selbst einbauen wollen. Also entfällt diese Option.

        Kommentar


        • #5
          Schreib doch diesen Juns einfach mal. Evt. Kannst du dir ja ein gutes Angebot raushandeln!

          Gruss
          http://signatures.mylivesignature.co...F09E02F72C.pnggrz marc (:

          Kommentar


          • #6
            Das liegt daran, dass es den Ladeluftkühler nicht mehr einzeln zu erwerben gibt, sondern nur noch in Verbindung mit einer Leistungssteigerung.
            Siehe Link
            https://www.kraftwerk-shop.cc/epages.../Products/3340

            Gruß Gigante1803
            300c 3.0 CRD Sedan in blau / RWD BJ 07<br>Yamaha X-Max 125ccm / BJ 10<br>Glastron SSV-169 Sprint / BJ 80

            Kommentar


            • #7
              Weisst du ich denke kaum das dir ein grösserer Ladeluftkühler Welten bringt. Denke das macht vor allem in Kombination mit einer genau darauf abgestimmten Software Sinn meinst du nicht?
              http://signatures.mylivesignature.co...F09E02F72C.pnggrz marc (:

              Kommentar


              • #8
                Ja natürlich. Aber immer Stück für Stück. Das Auto ist nun schon etwas in die Jahre gekommen. Da werde ich nicht mehr das volle Programm abziehen. Ich gucke weiterhin nach einer Alternative. Wenn ich was gefunden und eingebaut habe geht's zum hier ansässigen Tuner cc-Tuning. Der kann mir dann noch eine kleine Softwareanpassung aufspielen. Bin auch nicht der Typ, der sein Auto für Umbauten in eine Werkstatt bringt. Das mache ich nur bei sicherheitsrelevanten Sachen (Bremsflüssigkeitswechsel oder Sturz/Spureinstellungsgedöns.......+ Rückrufe). Den Rest bekomme ich hin.

                Vielleicht meldet sich ja noch ein Selbermacher.

                Kommentar


                • #9
                  Moinsen,

                  also ich hab bei mir einen von Firma WilTec verbaut. (Hatte schonmal einer hier im Forum gepostet)
                  Es geht zwar eng zu, aber nach ein bisschen "gutem Zureden" passt der schon.
                  Dann noch zwei 90° Reduzierstücke die passenden Schellen und zwei Verbindungsrohre (glaub 63mm).
                  Hab nur vergessen Bilder zu machen. Ach und bevor du die Stoßstange abmontierst besorg dir beim
                  neue Plastiknippel, den die orig. gehen meist kaputt.

                  LLK:
                  http://shop.wiltec.info/product_info...ER-No-001.html


                  90° Bögen:
                  https://www.turbozentrum.de/ladeluft...0-60mm/a-1652/

                  Kommentar


                  • #10
                    Also ich als gelernter kfz mechaniker mache auch alles selber am Auto. Die jungs von Kraftwerk haben eigentlich recht dass sie den LLK nur noch selbst verbauen mit dem geeignegen tune. Die lassen den sich selbst anfertigen und ist genau auf ihre Bedürfnisse abgestimmt. Ein größerer LLK ist ohne Softwareoptimierung relativ sinnlos.
                    Schreib die doch einfach mal an was den Preis angeht.
                    Ich habe von diversen Leuten schon gehört dass es die beste Entscheidung war was den dicken angeht.
                    Im Flugzeug empfiehlt es sich immer vorne zu sitzen. Da kommt beim Absturz der Getränkewagen noch einmal vorbei.

                    Kommentar


                    • #11
                      ich meine 1.400 bezahlt zu haben... damals (Das große Kraftwerkpaket mit allem)
                      Dauerte einen Tag. Morgens hin Abends schneller zurück
                      Nur 6,4L... der Umwelt zuliebe

                      Kommentar


                      • #12
                        Ja 1400 war der Preis damals inklu alles. Weiß ich noch weil ich Tagelang gehadert hab ob ich es mach oder nicht.
                        Habs nicht gemacht...
                        Aber Freunde, wenn ihr mal auf der Seite schaut... da steht der Preis doch.
                        Sind jetzt 1599€ bei aller Liebe

                        http://www.kraftwerk.cc/de/fahrzeugauswahl/chrysler/300c/2007/3.0-crd-2005-2007-218ps#more_info254
                        ... zum Manöver Ruff Racing R953 black/machined mit 255/30 22, CRD, Kraftwerk OCC, EBC Turbo Groove Disc black mit yellowstuff + Totenkopf Duftbaum :-)
                        ... Chrom Bling Bling mit 265/35 22, 5,7 V8 HEMI, Tief, Breit, Laut, EBC Turbo Groove Disc black mit yellowstuff + natürlich wieder mit Totenkopf Duftbaum

                        Kommentar


                        • #13
                          Wenn du noch etwas länger Freude an deinem Dicken haben möchtest würde ich es einfach ganz lassen. Was ich den Jahren schon alles gehört habe von defekten Krümmern über zerrissene Turbos bis hin zu Motorenschäden unter 200 Tkm. Da Frag ich mich wirklich manchmal wieso es Wagen gibt die sich Beschwerdenfrei jenseits der 2, 3, 4 Tkm Grenze bewegen und andere nicht. Warum muss man den CRD überhaupt noch aufpumpen? Der hat von Werk aus ja schon eine mords Power.
                          http://signatures.mylivesignature.co...F09E02F72C.pnggrz marc (:

                          Kommentar


                          • #14
                            Es geht auch günstiger Kann nur jedem der das vor hat die Fa. Elmerhaus in Ottersberg bei Bremen ans Herz legen

                            War da im letzten Sommer und bin nur begeistert von diesem Service! Wollte auch immer nochmal den großen LLK verbauen aber der hat jetzt so Druck genug
                            „Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt, es gibt jeden Tag jemanden, der bequem darunter durchlaufen kann!“

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X