Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tankvolumen Diesel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tankvolumen Diesel

    ... lt. Handbuch sollte der Touring doch 78L Tankinhalt haben, oder täusche ich mich da. Ich habs jetzt tatsächlich geschafft, die Kiste völlig leer zu fahren. 2km vor der nächsten Tanke (die hier auf Rügen offenbar nicht so häufig sind), kurz geruckelt, dann war Ende. War ein schöner Fußmarsch. Aber ich habe dann insgesamt nicht ganz 75 L reinbekommen. Den Tank kriegt man wahrscheinlich gar nicht richtig leer. Aber erfreulich war die zurückgelegte Distanz, war erst nach 945km Schluß. 7.94L/100km bei 50% Autobahn, Rest Stau durch Berlin, Landstraße und dicker Verkehr auf Rügen.

  • #2
    Kannst du auf der Rücktour ja noch mal ausprobieren...
    300 CRD Touring 12.2007

    Kommentar


    • #3
      Tankinhalt CRD - 72 Liter, offiziell. Passen aber knappe 5L mehr rein wenn man nach dem Pistole abspringt, nochmals mit langsamer Strahl weiter tankt.
      Life is too short for ugly cars. CRD + SRT Power.

      Kommentar


      • #4
        nö, 72L sind es beim 3,5er AWD sowie beim Hemi. Der Diesel hat lt. meiner Bedienungsanleitung 78L. Ich habs jetzt nochmal nachgerechnet, ich hab sogar nur 73,4L reinbekommen. Aber gut zu wissen, wieviel tatsächlich rausgeht. Das Reserve-Lämpchen kommt doch recht früh.

        Und an forni57: ich habs NICHT mehr ausprobiert. Selbst 5m schieben waren bei dem Gewicht schon zu viel

        Kommentar


        • #5

          Und an forni57: ich habs NICHT mehr ausprobiert. Selbst 5m schieben waren bei dem Gewicht schon zu viel [/QUOTE]

          Altes chinesisches Sprichwort: "Geht die Lampe an, fahr an die nächste Tanke ran!"
          300 CRD Touring 12.2007

          Kommentar


          • #6

            Kommentar


            • #7
              Aber warum das nun so ist hat noch keiner rausgefunden oder? Die Amis sind da auch nicht weiter...

              Ob der Diesel einfach ne spätere abschaltung hat weil das Zeug nicht so ausgast wie Benzin? Aber warum hat der 2.7er und 3.5er dann 68L ?
              In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
              300C Teile zu verkaufen

              Kommentar


              • #8
                Ich hatte auch schon mal 75L in meinen CRD reingepackt.
                sunnyside of live

                Kommentar


                • #9
                  Das unterschiedliche Tanks entwickelt wurde will ich nicht glauben.
                  Kanns an den Einbauten liegen? also Schwimmer, Pumpen...
                  MyGIG REW mit LockPick, 8,5 DVD Player in der Mittelkonsole, LED Innenraum, Eibach Spurverbreiterung 50/50mm, LED Standlicht, Smoke Altezza Taillights, LEDs im Cupholder und Mittelkonsole, BlastinBobs, more to come

                  Kommentar


                  • #10
                    stardriver Dann hat dich ja evt. der Tankstellenbetreiber übers Ohr gehauen!
                    http://signatures.mylivesignature.co...F09E02F72C.pnggrz marc (:

                    Kommentar


                    • #11
                      Den Stardriver beim tanken übers Ohr gehauen? Das glaube ich nicht . Ist ein Profi auf die Strasse.
                      Life is too short for ugly cars. CRD + SRT Power.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich habe hier ein PDF mit den Wartungsplänen für den 300C.Bestimmt aus dem Forum. Da der SRT dort nicht drin ist, müsste es schon etwas älter sein. Dort stehen folgenden ca. Volumina
                        68L (18 Gall) : 2,7l und 3,5 RWD
                        72l (19 Gall) : 3,5l AWD und 5,7L
                        78L (20,6 Gall) : 3,0l Diesel

                        Ich kann wir aber nicht vorstellen, dass dort 3 verschiedene Tanks mit so geringen Unterscheiden verbaut werden. Beim alten Passat habe ich nach der automatischen Abschaltung auch noch 4-5l tanken können, wenn ich ganz viel Geduld gezeigt habe.

                        Kommentar


                        • #13
                          ich denk einfach, daß nicht alles rausgeht. Die beiden Tankhälften sind doch relativ flach, die restlichen 4-5 Liter erwischt halt die Pumpe nicht mehr blasenfrei. Und dann schaltet die Kiste vermutlich bei der ersten Luftblase sofort komplett ab. Er blieb auch völlig übergangslos stehen, einmal Gong, dann war die Maschine aus. Nach dem Wiederbefüllen hat noch etwa 1-2 Minuten die MKL geleuchtet, ging dann aber von selbst wieder aus.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X