Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

OM642 im CLS leiser gedämmt???

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • OM642 im CLS leiser gedämmt???

    Hallo zusammen,

    mein Kumpel war heute bei mir, fährt einen 2011er CLS 350 CDI (265 PS), mit 160.000 KM...
    Mir ist aufgefallen dass sein OM 642er viel ruhiger und leiser läuft als meiner im 300er (2009er Sedan mit 120.000 KM)

    Mein Schrauber des Vertrauens sagt mir immer wieder dass mein Motor, der OM642er einer der besten Motoren sei das Mercedes seit langem gebaut hat und das meiner sehr kultiviert, ruhig und leise läuft.
    Meiner ist auch ruhig und leise. Heute habe ich aber wieder gemerkt dass der OM642er im CLS leider ist, vom Klang her hört sich das an als ob das ein anderer Motor ist.

    Meiner Meinung nach kann das nur die Dämmungen (Motorabdeckung, Motorhaube) sein die bei beiden Fahrzeugen ganz anders verbaut wurden und der Unterfahrschutz.

    Ist das bekannt?
    Wenn ja, wie dämmt man den Chrysler 300C CRD so dass es auch technisch keine Einschränkungen hat?

    Danke erst mal für die Antworten.

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Mercedes-Benz_OM_642

  • #2
    Zitat von doki Beitrag anzeigen
    ... wie dämmt man den Chrysler 300C CRD so dass es auch technisch keine Einschränkungen hat?
    gar nicht. Das kann man nicht als Dämmung bezeichnen.
    Unten rum sind drei provisorische Plastik-Teile als Unterfahrschutz gedacht, die mehr Löscher haben als die bei einem Fiesta.
    Aber auch Motorhauben Verkleidung und Isolierung zwischen Motor und Fahrgastzelle sind aus dünnem Minderwertigem Stoff gemacht.
    Die Tepische und und Unterbodenverkleidungen im Innenraum sind auch weit weg vom Mercedes Qualität.
    Ergebniß ist - mehr Motor Geräusch, was bei dem Preisunterschied zum vergleichbar ausgestatteten CLS Selbstverständnis ist.

    Life is too short for ugly cars. SRT Power.

    Kommentar


    • #3
      Ich fahre auch einen crd. Hatte direkt davor einen Mercedes ml 320cdi mit dem selben Motor. Die hören sich auch komplett anders an. Weniger Lautstärkentechnisch sondern eher charakteristisch... Hängt von vielen Faktoren ab.....
      05er 300c 5.7 hemi

      Kommentar


      • #4
        Wenn du in der Bucht mal so eine paar Teile vom Om642 Anschaust wirst du sehen das MB da wesentlich mehr Kleinteile um den Motor verbaut hat als Chrysler. Allein die Ansaugung mit 2kleinen luftfiltern die oben über den Motor läuft oder kleine Bleche die über den Kümmern montiert sind. Zusammen mit einer schwingungs optimierten karosserie und wesentlich besseren Innenverkleidungen ergeben dann wohl so unterschiedliche Eindrücke.

        Kommentar


        • #5
          Danke für eure Antworten.

          Kommentar


          • #6
            Joa, der CLS kostete nackt schon über 10000 mehr und dann kamen die ganzen Spielereien noch drauf, die der Chrysler hat. Irgendwo sparen die dann auch.

            Kommentar


            • #7
              Bin heute in einen ML 320 CDI mitgefahren und von der Charakteristik hört er sich nahezu identisch an wie der vom CLS (7-8 Jahre Unterschied vom Baujahr her).
              Ein Kollege hatte den 300C CRD Kombi und er meinte auch dass der 300C von der Akustik her sich anhörte als ob da ein ganz anderer Motor von einem anderen Hersteller sei verglichen zu all den anderen OM642er die in den (PKW) Benz eingebaut wurden. Er meinte dass einzig der Sprinter höre sich anders an aber auch nicht gleich wie der 300C CRD.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von doki Beitrag anzeigen
                Hallo zusammen,
                als meiner im 300er (2009er Sedan mit 120.000 KM)
                Zitat von doki Beitrag anzeigen
                in meinem 2009er CRD, habe es 2015 mit 154.000 KM gekauft und jetzt bei ca. 200.000 KM.
                Hast Du (auch) neben den anderen Billigkram auch noch einen sehr günstigen Kilometerzähler verbaut, der rückwärts zählt oder warst Du bei einem günstigen Tachotuner



                2005-2006: 300C Sedan 3,5 -- 2006-2010: 300C Sedan CRD -- 2010-2013: 300c Sedan CRD -- 2013-2015: Grand Cherokee CRD "S-Limited" -- seit 2015 Grand Cherokee SRT8

                Kommentar


                • #9
                  Wenn du kein Öl wechselt, zählt deiner auch rückwärts

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von roenne Beitrag anzeigen



                    Hast Du (auch) neben den anderen Billigkram auch noch einen sehr günstigen Kilometerzähler verbaut, der rückwärts zählt oder warst Du bei einem günstigen Tachotuner


                    Habe mich verschrieben. Ich tippe meistens mit dem Smartphone...
                    2015 mit 154.000 gekauft jetzt irgendwas mit knapp über 197.000.
                    Sehe auch die aktuelle Kilometerzahl nicht. Habe es so eingestellt dass ich die Temperatur vom Engine sehe und unten den "Tageszähler" (oder wie man das nennt).

                    Kommentar


                    • #11
                      Frage: Kann es sein, je mehr Laufleistung die Motoren haben, umso lauter werden sie? Habe das (nicht nur) bei meinem Dicken beobachtet. Oder ist es einfach so, dass das einem je länger umso mehr auffällt?

                      Andy
                      http://www.smilies.4-user.de/include...ie_mil_013.gif http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deit.gif

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von 300C_Andy Beitrag anzeigen
                        Frage: Kann es sein, je mehr Laufleistung die Motoren haben, umso lauter werden sie?
                        Ja das ist normal und kommt von einfacher Verschleiß.

                        Life is too short for ugly cars. SRT Power.

                        Kommentar


                        • #13
                          ...klingt logisch...danke
                          http://www.smilies.4-user.de/include...ie_mil_013.gif http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deit.gif

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von 300C_Andy Beitrag anzeigen
                            Frage: Kann es sein, je mehr Laufleistung die Motoren haben, umso lauter werden sie? Habe das (nicht nur) bei meinem Dicken beobachtet. Oder ist es einfach so, dass das einem je länger umso mehr auffällt?

                            Andy
                            Ganz normaler Zustand.
                            Ich hatte mal (1995 )einen Fiat Punto bestellt. Hatte 1.2 Liter Motor mit 75 PS (Benziner). Der war so leise dass ich manchmal die Zündung nochmal drehen musste (autsch) weil i h dachze dass der Motor aus sei.
                            2 Jahre später hörte sich der Motor an wie ein Diesel im übertriebenen Sinne.
                            Stösel, Nockenwelle, Kolben ect...., die werden mit der Zeit nicht besser

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von doki Beitrag anzeigen

                              Ganz normaler Zustand.
                              Ich hatte mal (1995 )einen Fiat Punto bestellt. Hatte 1.2 Liter Motor mit 75 PS (Benziner). Der war so leise dass ich manchmal die Zündung nochmal drehen musste (autsch) weil i h dachze dass der Motor aus sei.
                              2 Jahre später hörte sich der Motor an wie ein Diesel im übertriebenen Sinne.
                              Stösel, Nockenwelle, Kolben ect...., die werden mit der Zeit nicht besser
                              Ich muss manchmal meine Zündung auch zweimal drehen...bin aber auch schon über 50

                              Blödsinn....ein Kraftfahrwerk reagiert mechanisch... ein Ölwechsel hilft meistens schon...


                              Jens
                              Zuletzt geändert von dragvette; 20.02.2018, 02:29.
                              ...awesome hard fast SRT8 beast...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X