Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

12-teilige Querlenker-Set für 170 Euro (Bucht)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 12-teilige Querlenker-Set für 170 Euro (Bucht)

    Hallo zusammen,

    mein Schrauber hat mich "gerade" per WhatsApp kontaktiert.
    Er wollte meinen 2009er CRD Sedan aus der Garage Richtung Werkstatt fahren, damit er meine Bremsen (Vorne und Hinten komplett) einbauen kann.

    Hat mich sofort kontaktiert und geschrieben dass es vorne arg poltern soll.

    Habe kurz überlegt und obligatorisch in der Bucht sofort ein 12-teiliges Querlenker Set für 170 Euro bestellt (weiß gar nicht welches Teil eigentlich gewechselt werden sollte, er war ja nicht auf der Bühne), weil mein 2009er CRD Sedan dieses Jahr immerhin 9 Jahre alt wird, da wollte ich nicht nur einen Teil wechseln sondern wenn dann so viele Teile wie möglich (günstig).
    Hier die Teile aus der Bucht:

    https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?m...2F282728518937

    (Bei den Bremsen habe ich einen extra-Thread)

    Hat jemand damit auch schon Erfahrung?

    Jedenfalls werde ich hier auch zeitgleich (mit den Bremsen) über das Querlenker-Set berichten nachdem ich es einbauen lassen habe.
    Auch wie mit den Bremsen ganz objektiv und ohne Emotionen (erster Tag und nach paar tausend Kilometern). Werde dann auch Fotos machen von den gelieferten Teilen vor dem Einbau.

    Muss nur noch (wieder) meinen Schrauber fragen wann er Zeit hat zeitgleich die Bremsen und die Querlenker einzubauen.
    Zuletzt geändert von doki; 12.02.2018, 15:37.

  • #2
    ernsthaft jetzt!?
    ... zum Manöver Ruff Racing R953 black/machined mit 255/30 22, CRD, Kraftwerk OCC, EBC Turbo Groove Disc black mit yellowstuff + Totenkopf Duftbaum :-)
    ... Chrom Bling Bling mit 265/35 22, 5,7 V8 HEMI, Tief, Breit, Laut, EBC Turbo Groove Disc black mit yellowstuff + natürlich wieder mit Totenkopf Duftbaum

    Kommentar


    • #3
      jeder darf seine Erfahrungen machen

      Ich an deiner Stelle würde mir Gedanken machen warum ein(wohl gemerkt, EINER) ordentlicher Querlenker schon minimum 80 Euro kostet(Febi, MOOG, etc).

      Billig beim Thema Fahrwerk sollte eigentlich keine Frage sein.

      Die Levis Jeans und die von H&M mögen vllt ähnlich gut sein

      Kommentar


      • #4
        naja, ob der Dicke nun (billig) schlecht bremst und/oder sich ein (billiger) Querlenker bei voller Fahrt verabschiedet ,ist dann eigentlich auch egal. Hauptsache kein Geld für Ölwechsel ausgegeben.
        2005-2006: 300C Sedan 3,5 -- 2006-2010: 300C Sedan CRD -- 2010-2013: 300c Sedan CRD -- 2013-2015: Grand Cherokee CRD "S-Limited" -- seit 2015 Grand Cherokee SRT8

        Kommentar


        • #5
          ohhhwehh... das gibt wieder ein "never ending"



          wie kannst du den objektiv über deine Erfahrungswerte nach den Reparaturen berichten,

          wenn dir nichtmals der oben genannte Befund aufgefallen ist?


          Interessiert das hier jemanden?


          Mich nicht.


          Jens
          Zuletzt geändert von dragvette; 12.02.2018, 16:47.
          modern muscle... awesome fast SRT8 beast...

          Kommentar


          • #6
            kurze Aneekdote zu dem Billigkram, übrigens zweimal hintereinander

            Alles ausgebaut, neue Lenker rein, ausrichten, anziehen und Dämpfer montieren, dazu muss der Lenker etwas nach unten gedrückt werden, eine Seite alles iO - andere Seite dreht sich die Metallbuchse im Lenker... der zweite "günstige" das gleiche Spiel ne Woche später, seitdem nur noch was gängiges wie bei Bremsen auch.

            Ansonsten halten die eh nicht lange weil die Gummilager aus ihren Metallbüchsen lösen und du das wieder neu machen kannst.

            Aber sammel ruhig Erfahrungen, das Auto ist zwar nur 15 Jahre alt und wir haben hier locker schon alles was bei Ebay so rum keucht und fleucht einmal durch aber hey, freies Land
            In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
            300C Teile zu verkaufen

            Kommentar


            • #7
              170 Euro, na ja. Ist schon wieder 1. April?

              Hier mal Preise für Markenteile:
              https://www.ebay.de/itm/2x-LEMFORDER...cAAOSwCcZaOigW
              https://www.ebay.de/itm/2x-MEYLE-QUE...AAAOSwi~5Zw3C5
              https://www.ebay.de/itm/Febi-Querlen...QAAOSw301aW8Pu

              Wer billig kauft, kauft zweimal.
              Aber muß halt jeder selbst seine Erfahrung machen.

              Ich warte jetzt nur noch, dass du Reifen für nen Fuffi für Sicher hältst.
              Ach ja, von wegen Halbwissen. Ich hab schon geschraubt, da warst du noch nicht auf der Welt.
              Ex BMW 730iA E32
              Ex 300C Hemi, Sedan black,
              MB GLE 500 - 4matic, AMG-Line

              Kommentar


              • #8
                Hallo zusammen,

                keine Ahnung wen ich jetzt wieder umgebracht habe aber mit so einer Resonanz habe ich schon gerechnet.
                Kurze Geschichte was damit zu tun hat:
                Musste heute mit dem Taxi zum Hbf (Ffm) und da habe ich einen Taxifahrer (da stehen immer 5-6 Taxifahrer täglich vor dem Eingang vor "unserem" Gebäude auf der Arbeit,meisten die selben,man kennt sich.) meinen Einkauf bei Teilex erzählt über eBay...
                Der Taxifahrer selbst (Unternehmer mit 8 Fahrzeugen) kauft selbt immer bei dem Frankfurter Händler Teilex (jedenfalls ist deren Büro da) und hat sehr gute Erfahrungen mit denen gemacht.
                Er meinte dass Querlenker/Stabis ect. vom Verschleiß her einer der Top 3 (Bremsen, Reifen, Querlenker/Stabis) bei ihm wären. Früher immer bei Benz in der Vertragswerkstatt wechseln lassen und seit längerem bei einer freien Werkstatt seines Vertrauens. Er meinte dass er selbst gar nicht merke, vom Zeitraum des Verschleißes auch nicht, ob die länger oder kürzer halten als die von der Vertragswerkstatt von Benz selbst damals...

                Cooler Zufall mit dem Taxifahrer!

                Naja, seine Aussagen, muss man nicht unbedingt als Referenz nehmen aber da ist schon mal ein Unternehmer der seine Fahrgäste damit in Ffm seit Jahren problemlos fährt..., Garanti soll es auch geben aber erbhätte es noch nie in Anspruch nehmen müssen. Einbauen und (Fahrgäste) fahren.

                Jedenfalls werde ich das Paket ablichten und auflisten was geliefert wurde wenn die Teile da sind.

                p.s.: ja, ich weiß selbst nicht was genau da ausgewechselt werden sollte (was da genau poltert). War selbst nicht dabei. Mein Schrauber hat es mir auch geraten, er meinte das es normal sei bei Minustemperaturen dass sich die Dichtungen/Gummis zusammenziehen und nicht mehr den nötigen Halt geben und dann anfängt zu poltern. Er meinte auch lieber im Set alles wechseln als nur ein Teil wie Querlenker oder Koppelstange ect.

                Bis dann.

                Kommentar


                • #9
                  Koppelstangen?

                  Die gehören heutzutage zum Verschleißartikel mit vorgegebenem Haltbarkeitsdatum an Nummer 1.
                  Gehen die kaputt, passiert nichts. aber klappern halt gerne rum. Erfolg: Der Kunde kommt in die Werkstatt.

                  Mal so als Beispiele aus meiner Zeit: Die Original Koppelstangen an meinem damaligen Fhrzg hielten fast 300tsd Kilometer. Danach wieder Originale rein. Diejenigen, welche Billigkram verbaut hatten, hatten den Spass aber nach 10tsd km schon wieder.
                  Achsteile dito.
                  Ich könnte jetzt hier Marken nennen, von denen man besser die Finger lässt oder Marken, die man unbedarft einbauen kann.
                  Und beim Teilehändler bekommst du JEDE Marke, auch aus China. Kommt drauf an, was du orderst und bereit zu zahlen bist. Ich wette, auch dein TEILEX kann Markenware liefern. Also ist die Aussage des Taxifahrers für den Popo, da er die Marke nicht angegeben hat.

                  Nur mal so, mir wäre mal fast son sch... Billig"marken"reifen TxxO um die Ohren geflogen, vom TÜV bestätigt!



                  Ex BMW 730iA E32
                  Ex 300C Hemi, Sedan black,
                  MB GLE 500 - 4matic, AMG-Line

                  Kommentar


                  • #10
                    170€ für nen kompletten Satz??
                    Und ich hab allein für die Koppelstangen die Hälfte ausgegeben.......
                    Na, dann berichte mal über Bremsen, Achsen und Öle.
                    Nicht das Du und der Taxifahrer noch dicke Freunde werdet, so oft wie der Chrysler dann stehen bleiben muss.......
                    '08er 300C CRD Touring, SRT-Design, SRT-Fahrwerk,Facelift. Nebler, Blinker, Begrenzungsleuchten, Rückleuchten schwarz, Grill schwarz, alle Embleme entfernt. Türleisten entfernt. H&R Federn. Mopar T-Shifter.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Bazzoka Joe Beitrag anzeigen
                      170€ für nen kompletten Satz??
                      Und ich hab allein für die Koppelstangen die Hälfte ausgegeben.......
                      Na, dann berichte mal über Bremsen, Achsen und Öle.
                      Nicht das Du und der Taxifahrer noch dicke Freunde werdet, so oft wie der Chrysler dann stehen bleiben muss.......


                      Viel Erfolg.

                      Und lasst ihn doch, artet eh nur wieder aus wie bei den Bremsen.

                      Jedem das seine
                      300C MY2009 SRT 8; FOX Edelstahlanlage ab KAT, LED Innenraumbeleuchtung

                      Kommentar


                      • #12
                        Hier mal meine 50ct.. . Bei meinem Ford Cougar waren die Querlenker sehr anfällig. Irgendwann war die Ersatzteilversorgung über Ford eingeschränkt und ich musste auf verfügbare Querlenker vom Fremdhersteller zurückgreifen. Keine 10tkm später hat nur noch ein kleines Stück gefehlt und Traggelenke hätten sich verabschiedet. Nie wieder Billigteile.
                        Chrysler 300C 5.7 Hemi LX Sedan - Jade Satin Metallic

                        0-100km/h in 5,82s

                        Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 - Mineral Grey Metallic

                        0-100km/h in 7,2s

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Sniperwolf Beitrag anzeigen



                          Viel Erfolg.

                          Und lasst ihn doch, artet eh nur wieder aus wie bei den Bremsen.

                          Jedem das seine

                          Kommentar


                          • #14
                            Die gehören heutzutage zum Verschleißartikel mit vorgegebenem Haltbarkeitsdatum an Nummer 1.
                            Gehen die kaputt, passiert nichts. aber klappern halt gerne rum. Erfolg: Der Kunde kommt in die Werkstatt.
                            Bei meinem Octavia waren die dauernd kaputt, immer abwechselnd vor der Buchse abgerissen.

                            Der Thread ist ja ganz passend eigentlich, mein Dicker poltert auch. Ich hab überlegt, den vorne komplett überholen zu lassen; hat einer ne Idee, was das kostet mit vernünftigen Teilen mit Arbeit? Ich fahr nicht wirklich viel (hab den Dicken jetzt anderthalb Jahre etwa und seitdem keine 3000 gefahren, ich komm einfach nicht dazu und hab auch keinen Arbeitsweg), aber Müll verbauen, der von 12 bis Mittag hält, mag ich auch nicht. Ich will den ja noch ein paar Jahre behalten.

                            Kommentar


                            • #15
                              Warum komplett überholen wenn vielleicht nur ein Bauteil kaputt ist? Original Teile können oft das vielfache Laufleistung aushalten.
                              Life is too short for ugly cars. CRD + SRT Power.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X