Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Seitenschweller

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seitenschweller

    Hallo, mal eine Frage: Wer hat schon mal die Seitenschweller demontiert - vor allem wie bzw. wie gut lassen sich die Halteverbindungen in den Türen lösen (Kunststoffdübel?)
    Muss mich an den Rost an eben der Stellen machen.

  • #2
    Wenn die Dinger lange genug dran sind (~Jahre), dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die in zwei Teile zerfallen.
    Ich hab mir in China Ersatz beschafft, da kosten 40Stück knapp n Zehner, allerdings in schwarz, ich musste sie noch umlackieren. Die, die bei ebay als Original-Ersatz angeboten werden, sind 3mm zu tief.(schmerzliche Eigenerfahrung)
    Chrysler LeBaron 2,2T1 Coupe Bj89, leider weg
    Chrysler Stratus LX Bj95, leider weg
    Chrysler 300 Bj07

    Kommentar


    • #3
      Hatte auch vor kurzem den Rost hinter dem Schweller entfernen lassen. Bei mir sind alle Klammern, Clip kaputt gegangen. würde gleich neue besorgen.

      Gruß
      Alex

      Kommentar


      • #4
        Danke für die Ratschläge :-)

        Hab die Hälfte der Clips heil rausbekommen, was aber angesichts des Preises von einem 10er-Pack auch wurst ist.
        Als die Schweller runter waren, und ich mit der Topfbürste an die Aufblühungen ran bin, hat sich schnell gezeigt, dass da sehr dünnes Blech vorliegt (offenbar ist dahinter das tragende Blech, welches sicher stärker ist).
        Im Bereich der Vordertüren musste ich je ein Blechstück einschweissen. An den Hintertüren wir es nicht besser sein.
        Schade dass man da so gepfuscht hat. Dübel in Kunststoffhülle, und nix wäre es mit Rost (Kosten wahrscheinlich 10 € pro Wagen in der Herstellung).
        Zu allem Überfluss hat man auch noch ausgeschäumt (dachte dass man das schon seit den 80ern nicht mehr macht?)....

        Also kann ich jedem nur raten, die Schweller mal ab zu machen, denn auch ohne dass man was von aussen sieht, kann es da ganz schön gammeln!
        Solange noch nichts durch ist, ist es auch keine schlimme Arbeit - und man muss eventuell nicht lackieren (weil es überwiegend vom Schweller verdeckt wird - und wenn was rausguckt, so ist es nur im Türraum, wo man auch mal per Spraydose lacken kann).
        Zuletzt geändert von earl; 23.09.2018, 21:04.

        Kommentar

        Lädt...
        X