Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ölwarnleuchte

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ölwarnleuchte

    moin.

    ich hatte heute ein sehr seltsames problem. bin auf der autobahn mit tempomat gemütlich 150km/h gefahren und nach gut 20km kam auf einmal die ölkanne in rot gehalten auf das instrumentenbrett. ich habe den pannenstreifen angesteuert und die geschwindigkeit reduziert. wärend dessen ist die lampe wieder aus gegangen (leutete ca. 30 sekunden). bin dann stehen geblieben und bei laufenden motor (wollte nicht nach einer schnellen fahrt abstellen) den ölstand kontrolliert. war über maximum.

    bin dann noch gut 25km mit wenig drehzahl weiter gefahren (unter 2000rpm) und habe den dicken dann für ca. 5 minuten abgestellt auf einer geraden fläche. ölstand wieder kontrolliert und auch hier war er wieder über maximum.

    was ich aber nicht verstehe, ich habe vor 20tkm einen ölwechsel gemacht und mit ölfilter genau 10 liter öl eingefüllt. ölstand war hier mittig, eher ein wenig drunter. wollte eigentlich im laufe der zeit nen liter nachleeren, ist aber nie dazu gekommen weil der immer gleich geblieben ist. zusätzlich ist die ölwannendichtung bei mir nicht mehr ganz dicht, aber das ist eher unwesentlich für den ölstand.

    wieso hab ich auf einmal so viel bzw zu viel öl drinnen? ich habe immer wieder zwischendurch kontrolliert und da war es immer ein wenig unter mitte. also ok.

    die ganze heimfahrt ist auch nichts mehr gewesen. das einzige was ich seit kurzem verändert habe, die kurbelwellengehäuse entlüftung geht jetzt wieder (da es wärmer ist) ins freie. aber erst nach der catch can. die ansaugseite zum turbo hin ist dicht verschlossen, falschluft ausgeschlossen.

    kann mir jemand nen tipp geben?

    danke, martin

  • #2
    Re: Ölwarnleuchte

    Lampe würde ich sagen Öl druck Mängel verstopfte bohrung aber wenns nimmer angeht au seltsam wie sieht das Öl aus? Wasser im Öl Öl im Wasser?
    300C CRD touring KW Fahrwerk 22" Brembo Bremsanlage Cobra pipes aktive sound...

    Kommentar


    • #3
      Re: Ölwarnleuchte

      Lampe würde ich sagen Öl druck Mängel verstopfte bohrung aber wenns nimmer angeht au seltsam wie sieht das Öl aus Wasser im Öl Öl im Wasser?
      das öl ist schwarz, sagt aber nichts aus, das war es kurz nach dem einfüllen schon. wasser im öl hab ich nicht geschaut, genauso wie öl im wasser.
      werde ich aber nachholen.
      die zweite ebene vom evic sagt letzte warnung "low oil"

      Kommentar


      • #4
        Re: Ölwarnleuchte

        wenn die öldrucklampe kommt, hätte bei jedem anderen auto gesagt: sofort stop und motor aus. (schei$$ am turbo, ein kolbenreiber is teurer)
        beim dicken verhält es sich aber (wiedermal) ein bissl anders:
        --sie leuchtet manchmal einfach einfach auf.
        du kannst dir während dessen zur sicherheit im EVIC 2. ebene den öldruck anzeigen lassen.

        ein möglicher grund ist ein angescheuerter kabelbaum --> beifahrerseite motorabdeckung bei der spritzwand (dort wo die OCC is)

        bei mir wars übrigens ähnlich wie bei dir: ca 140km/h mit tempomat, und plötzlich kommt die öllampe.
        das war im sommer ca 3x, immer wenns besonders heiss war. nach ein paar minuten ist der spuk wieder vorbei

        allerdings passt bei mir der ölstand, und ich verliere auf 20.000 vielleicht 2-3mm

        was hast für ein öl eingefüllt?
        tankst was anderes oder fährst du extrem kurzstrecke? (stichwort: ölverdünnung)
        MyGIG REW mit LockPick, 8,5 DVD Player in der Mittelkonsole, LED Innenraum, Eibach Spurverbreiterung 50/50mm, LED Standlicht, Smoke Altezza Taillights, LEDs im Cupholder und Mittelkonsole, BlastinBobs, more to come

        Kommentar


        • #5
          Re: Ölwarnleuchte

          Hallo Martin,das Problem hatte ich bei unseren Mercedes Vario auf der Autobahn ist die Ölampe angegangen das Problem war es wurde bei der Wartung zu viel Öl eingefüllt,es wurde dann etwas Öl abgesaugt und das Problem war behoben. Bei unserem Dicken geht nach dem Ölwechsel etwa 9L ÖL rein und wie ich finde lässt sich der Ölstand schlecht ablesen.

          Gruß Peter
          300 C  CRD Touring  Mod. 5.06 Mineral Gray Metallic Vollaust. Standheizung,Webasto Hot Shot,Ahk, ,Tagfahrleuchten,2500Kg Gesamtgw. ,Mopar Mesh Grill,Spurverbreiterung vo+hi 60mm,KW Tune,großer Ladeluftkühler.

          Kommentar


          • #6
            Re: Ölwarnleuchte

            danke für die antworten.

            @ignatz da die lampe im langsamer werden wieder ausgegangen ist, sah ich keine notwendigkeit den motor sofort abzustellen. meinst du die stelle an der karosse, wo auch das dicke, fette PLUS kabel entlang geht? muss ich heute direkt mal schaun wies dort aussieht.
            den öldruck sehe ich nicht. das geht ja nur bei neueren bzw bei benzinern, oder? bei mir steht dort imm 750 mit vollem balken
            ich verwende castrol edge mit unserer freigabe 229,irgendwas. fahre eigentlich die letzte zeit alles andere als kurzstrecke. klosterneuburg-salzburg, salzburg-st. pölten, klosterneuburg - st. pölten, klosterneuburg - tulln usw usf

            @hopo zuviel öl kann das auch auslösen? in der beschreibung steht, füllmenge 10,6 liter (oder 10,4) und nach genau 10 litern war ich bei fast halb am füllstab.

            Kommentar


            • #7
              Re: Ölwarnleuchte

              Bei mir steht das 9,5 Liter reinpassen.

              gruss Peter
              300 C  CRD Touring  Mod. 5.06 Mineral Gray Metallic Vollaust. Standheizung,Webasto Hot Shot,Ahk, ,Tagfahrleuchten,2500Kg Gesamtgw. ,Mopar Mesh Grill,Spurverbreiterung vo+hi 60mm,KW Tune,großer Ladeluftkühler.

              Kommentar


              • #8
                Re: Ölwarnleuchte

                @ignatz da die lampe im langsamer werden wieder ausgegangen ist, sah ich keine notwendigkeit den motor sofort abzustellen. meinst du die stelle an der karosse, wo auch das dicke, fette PLUS kabel entlang geht? muss ich heute direkt mal schaun wies dort aussieht.
                ja dort mein ich. kann sein, dass die hintere ecke der motorabdeckung dort scheuert.
                den öldruck sehe ich nicht. das geht ja nur bei neueren bzw bei benzinern, oder? bei mir steht dort imm 750 mit vollem balken
                echt nicht ? meiner ist BJ 05, und der hat es...
                MyGIG REW mit LockPick, 8,5 DVD Player in der Mittelkonsole, LED Innenraum, Eibach Spurverbreiterung 50/50mm, LED Standlicht, Smoke Altezza Taillights, LEDs im Cupholder und Mittelkonsole, BlastinBobs, more to come

                Kommentar


                • #9
                  Re: Ölwarnleuchte

                  ja die anzeige ist bei mir immer bei 750 (kpa glaub ich), auch wenn der motor aus ist

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Ölwarnleuchte

                    @ignatz welche anzeige meinst du?



                    beide sind bei mir komplett eingefroren und haben sich noch nie bewegt.

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Ölwarnleuchte

                      @ignatz welche anzeige meinst du?



                      beide sind bei mir komplett eingefroren und haben sich noch nie bewegt.
                      eingefroren?
                      wie hoch ist denn der normale ödruck bei warmen motor im stand? und bei welchen druck fängt die lampe an zu leuchten

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Ölwarnleuchte

                        ich hab ja geschrieben, bei mir sind beide anzeigen eingefroren. somit bewegen sich beide nicht, egal was ist. und die warnleuchte hat bis dato nur einmal geleuchtet

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Ölwarnleuchte

                          Hab bei mir ebenfalls 795 und 115. Hab aber auch noch nie einen wechselnden ölstand festgestellt. Insofern schein alles i.O. zu sein.

                          Nur das Diesel-rasseln ist eine Nuance lauter, da wird mal ein Ölwechsel fällig denke ich.

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Ölwarnleuchte

                            hey,

                            das hatte ich aber auch als ich nach lehnsan fuhr, sobald ich schneller war als 140-150, fuhr ich 120 war alles o.k.... ich dann mal wieder quer durch hh zu chrysler, er wurde ausgelesen, hatte aber angeblich nichts gefunden, sie wechselten dann zwar den geber aber hmmm grad weil ich jetzt wieder so ne tour vor mir habe erst bis göttingen und dann stuttgarter raum.... öl war woe bei dir auch o.k. hmmmm
                            was würdet ihr mir raten?

                            grüße juli

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: Ölwarnleuchte

                              hey,

                              was würdet ihr mir raten?
                              einen V8

                              Juli, ich versuche, morgen mal durchzurufen

                              US 99.5 - America´s Country Station

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X