Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kleiner Bericht Ölwasserwärmetauscher

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kleiner Bericht Ölwasserwärmetauscher

    Hallo Leute ,

    Ich habe das Problem gehabt Das mein Ölwasserwärmetauscher undicht war und keine Werkstatt sich in meiner Umgebung getraut hat dieses Problem in Angriff zu nehmen.
    Bevor ich hier mein Bericht schreibe und Bilder Hoch lade, ein kleines Vorwort für Seppi der Mir dabei geholfen hat.

    Der Seppi, ein Cooler Typ und echt netter, der sich entschlossen hat, ohne das er es selber noch gemacht hat, dieses Problem mit mir in Angriff zu nehmen.
    Ein Mann mit sehr viel Geduld, nerven aus Stahl, Kenntnisse ohne Ende, eine Werkstatt mit einer Ausstattung da kann nicht einmal ATU und Stopp and Go zusammen halten.
    Einer der nicht viel redet , sondern macht !!!
    Respekt!!!!

    Ein kurzes Telefonat mit Seppi und Schon bin ich spontan mitten in der Woche hingefahren.

    Tag 1.....

    Anreise aus Hannover nach Wittenberg.
    Kurz Nerven Futter bei Netto geholt und ein Paar Bier.
    Auf den Hoff gefahren und erstmal gestaunt wie viele Trabis da Stehen (-:
    Und auch Allgemein die Umgebung die Straßen, da war mir klar du bist im Wilden Osten gelandet.
    Rein in die Werkstatt ,alles Auseinander gebaut in Ruhe, ein Paar Zwischenfälle gehabt . Schraube abgedreht usw.
    Aber naja es ging Weiter. bis 0Uhr

    Tag 2.........
    Zu Mercedes gefahren noch ein Paar Teile geholt für den Stellmotor.
    Weiter in der Werkstatt, alles sauber gemacht und wieder eingebaut.
    Dan der Super Gau Die Plastik schienen die der Stellmotor stellt um die Drall klappen in Bewegung zu setzen ist abgebrochen an der Ansaugbrücke.
    Ich Natürlich total down Aua das wird teuer und ich sitze hier jetzt ein paar Tage fest.

    Doch der macgyver aus Wittenberg mit viel Ruhe und Geduld hat es ohne große Probleme zusammengeflickt und weiter Gings.
    Dann der große Moment , dass Anlassen .

    Es gab ein Par Start Schwierigkeiten am Anfang, aber dann Sprang er an und siehe da er Läuft und Im Tacho ein Roter blitz......
    Ich bin wieder Total blass angelaufen und mein erster Gedanke war s... wie komme ich wieder nach Hannover........
    Der Seppi ganz ruhig wie immer hat noch einmal geschaut und siehe da, wir haben Differenz druck geber vergessen anzuschließen.
    Rote Blitz war weg und die Freude war groß.

    Es War ein Kurz Trip
    Der mich 20 Liter schweiß, und Nerven Gekostet hat ohne Ende.

    Kosten:
    Es waren insgesamt knapp 600 Euro mit allem Drum und Dran sprich.
    Fahrt
    Material
    Lohn
    Zigaretten
    Essen und Trinken

    Der Sich echt gelohnt hat und ich keine Minute Bereue das mit dem Seppi zu machen.

    Ich rate euch nur wenn ihr das Problem mit dem Ölwasserwärmetauscher habt macht es mit dem Seppi nehmt euch viel Zeit und viel Geduld und ruhe mit.
    Es ist echt viel Arbeit.

    Seppi ich danke dir nochmal

    Hier noch ein paar Bilder..

    Angehängte Dateien

  • #2
    Re: Kleiner Bericht Ölwasserwärmetauscher

    Sauber

    Da faellt mir ein, dass ich mit Seppi auch noch n Kaffe offen hab.....

    Kommentar


    • #3
      Re: Kleiner Bericht Ölwasserwärmetauscher

      Wenn du es einmal gemacht hast biste schneller beim nächsten mal
      Gruß Bernd

      Kommentar


      • #4
        Re: Kleiner Bericht Ölwasserwärmetauscher

        das stimmt also ich muss auch sagen ich habe viel dazu gelernt und könnte schon fast sagen das ich das nechste mal evtl selber hinkriege., aber bis dahin kann ich noch was von seppi lernen^^

        Kommentar


        • #5
          Re: Kleiner Bericht Ölwasserwärmetauscher

          War ein ganz schöner Akt aber denke auch das nächstemal geht schneller.

          Andreas berichte mal von dem Positiven Nebeneffekten die die Reinigung der Klappen mit sich brachte.
          (Andreas hat stundenlang den Ansaugtrakt gereinigt und die Klappen wieder schön leichtgängig gemacht
          ausserdem wurde der Ladedrucksensor und der Ladeluft temperatur geber gesäubert )

          Dein grinsen beim ersten tritt aufs Gas war echt der Hammer (der Dicke hängt wieder wesentlich besser am Gas und läuft ruhiger)
          Und beobachte auch mal den Verbrauch denke mal das der nun nochmal ein wenig nach unten geht.

          Und das schöne neue Pinke Kühlwasser musst du auch noch eine weile kontrollieren bis er komplett entlüftet ist.

          @Satanic ja hast du

          Kommentar


          • #6
            Re: Kleiner Bericht Ölwasserwärmetauscher

            Ich wusste schon von der ersten Stunde das es Seppi drauf hat

            Gruss Kanzler71
            Chrysler 300c 3.0 CRD Bj 2007<br>Jeep Grand Cherokee SRT 8 Bj 2008<br><br>GAS gehört in die Küche, aber nicht ins Auto ;-)

            Kommentar


            • #7
              Re: Kleiner Bericht Ölwasserwärmetauscher

              Eigendlich bekommste den auch so komplett entlüftet. Nur vorn aufbocken und ca auf N bissl hochdrehen und denn wirst sehen wie er sich entlüftet. Ging bei mir auch recht schnell. Alles zu säubern macht ja auch Sinn wenn's schonmal raus ist der ganze Kram. Also meiner lief auch deutlich besser nach der Kur. Wenn ich dann den dicken von mein Papa nehme der kommt mir Träger vor irgendwie.
              Gruß Bernd

              Kommentar


              • #8
                Re: Kleiner Bericht Ölwasserwärmetauscher

                Verbrauch ist wieder auf 7.2 liter gesunken und der läuft viel ruhiger und zieht ordentlich

                Kommentar


                • #9
                  Re: Kleiner Bericht Ölwasserwärmetauscher

                  Eigendlich bekommste den auch so komplett entlüftet. Nur vorn aufbocken und ca auf N bissl hochdrehen und denn wirst sehen wie er sich entlüftet.
                  Guter Tip werde nächstes mal testen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Kleiner Bericht Ölwasserwärmetauscher

                    Hi Leute

                    Gibt neues von der Wärmetauscher Front
                    Hab mal wieder einen Gewechselt, Marfalda war mit seinem schönen Dicken da, war eine schöne Schrauberrunde.

                    Also es scheint das es Motoren gibt die eine Ablaufbohrung vorn am Motor haben.
                    Bei diesen läuft das Öl nicht hinten am Getriebe runter sondern sehr weit vorn und es läuft über die Lenkung usw.
                    Also ist die Diagnose nicht mehr nur von dem Ablaufbild des Öls Abhängig es kann durchaus auch vorn runter kommen wenn der Tasucher undicht ist.

                    Mercedes hat die Dichtung nun geändert die neue besteht anscheinend aus einem weicheren Gummi und ist Violett nicht mehr Orange.

                    Angehängte Dateien

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Kleiner Bericht Ölwasserwärmetauscher

                      Das war in der Tat jeden Kilometer Anfahrt wert
                      Ein großes Lob und Dankeschön sei hier nochmal an Seppi ausgesprochen, der, obwohl er keinen Dicken mehr hat, noch immer hier aktiv ist und Hilfe anbietet.
                      Und wirklich im größten Stress und bei arktischen Temperaturen Zeit findet mal eben mehr als 12 h an meiner Karre rumzubasteln.
                      Danke auch an die super kulinarische Versorgung durch Deine Frau ( 6-Sterne-Menü in unschlagbarem Ambiente) und auch für den Schlafplatz den ich dankend angenommen Habe
                      Bin froh das wir das hinbekommen haben und kann jetzt, endlich mit dichtem Motor und neuer Brems- und Kühlflüssigkeit wieder mit meinem Öltanker fahren.

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Kleiner Bericht Ölwasserwärmetauscher

                        Ich glaube, meiner ist auch undicht, bin mir aber noch nicht ganz sicher. Habe aber letztens bei Ölwechsel gesehen das der hintere teil der Ölwanne und Lenkgetriebe sehr mit Öl zur gange war.

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Kleiner Bericht Ölwasserwärmetauscher

                          Ich glaube, meiner ist auch undicht, bin mir aber noch nicht ganz sicher. Habe aber letztens bei Ölwechsel gesehen das der hintere teil der Ölwanne und Lenkgetriebe sehr mit Öl zur gange war.
                          So sieht das bei mir auch aus!

                          Ist das wirklich soviel Arbeit? Im Repair Manual ist das 'nen 1 Seiter!

                          Gibt es eine Liste mit Teilen/Dichtungen die man im Vorfeld besorgen sollte? Hab keine Lust erst beim auseinanderbauen zu merken, was alles benötigt wird.

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Kleiner Bericht Ölwasserwärmetauscher

                            Ich glaube, meiner ist auch undicht, bin mir aber noch nicht ganz sicher. Habe aber letztens bei Ölwechsel gesehen das der hintere teil der Ölwanne und Lenkgetriebe sehr mit Öl zur gange war.
                            So sieht das bei mir auch aus!

                            Ist das wirklich soviel Arbeit?nbsp;Im Repair Manual ist das 'nen 1 Seiter!

                            Gibt es eine Liste mit Teilen/Dichtungen die man im Vorfeld besorgen sollte?nbsp;Hab keine Lust erst beim auseinanderbauen zu merken, was alles benötigt wird.
                            Ist die Frage dein Ernst? Die Fachwerkstatt nimmt nicht Umsonst 2000€ und 2 Tage dafür.

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: Kleiner Bericht Ölwasserwärmetauscher

                              Ich glaube, meiner ist auch undicht, bin mir aber noch nicht ganz sicher. Habe aber letztens bei Ölwechsel gesehen das der hintere teil der Ölwanne und Lenkgetriebe sehr mit Öl zur gange war.
                              Ja sieht so aus als ob die Ölwanne Undicht ist ist aber nicht der Fall das komt von Oben.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X