Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Drallklappenclub - nun bin ich auch dabei (ehemals Drosselklappenclub)

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Re: Drosselklappenclub - nun bin ich auch dabei

    so, jetzt darf ich mich auch bei euch einreihen
    bei 30.000 dachte ich noch das bei mir was kaputt ist, denn da war die klappe nicht kaputt
    aber heute ( ca 59.000) wärend eines überholmanövers auf halber höhe plötzlich "bing" und kompletter leistungsverlust.
    oma im astra ist dann rechts an mir vorbeigezogen, und hat blöd rübergeschaut
    zuhause dann fehler ausgelesen ergibt:
    P0299-TURBOCHARGER UNDERBOOST CONDITION, und
    P2002–DIESEL PARTICULATE FILTER EFFICIENCY BELOW THRESHOLD

    ich mach mir jetzt einmal ein bier auf, und denk über die sache nach...

    ...wie kann mercedes eigentlich ungestraft einen motor bauen, wo alle 30.000 ein kleinteil kaputt wird, was das ganze auto lahmlegt ...
    MyGIG REW mit LockPick, 8,5 DVD Player in der Mittelkonsole, LED Innenraum, Eibach Spurverbreiterung 50/50mm, LED Standlicht, Smoke Altezza Taillights, LEDs im Cupholder und Mittelkonsole, BlastinBobs, more to come

    Kommentar


    • #17
      Re: Drosselklappenclub - nun bin ich auch dabei

      ...wie kann mercedes eigentlich ungestraft einen motor bauen, wo alle 30.000 ein kleinteil kaputt wird, was das ganze auto lahmlegt ...
      Weil´s eben ein Mercedes ist !!! Die dürfen das.

      Und wenn Du nun Dein Beer getrunken hast... be cool und ab zum Deines vertrauens. Drosselklappe wird auf Kulanz in der Regel nach der Garantie getauscht. Wenn Du Glück hast, sogar ohne Beteiligung.
      Gruß Jens

      www.raak.net/blog   Ein ErFAHRungsbericht mit dem 300C

      Und nun zurück zur Werbung www.lokalnews.info/stammtisch  Der Rhein-Main-Stammtisch in Mainz/Wiesbaden mit Tradition seit September 2007 !

      Kommentar


      • #18
        Re: Drosselklappenclub - nun bin ich auch dabei

        Sorry wenn ich was frage, wo es schon mal eine Antwort gegeben hat - aber ich habe dafür einfach
        keinen Suchbegriff gefunden:

        Hat Chrysler/DB das Thema Drosselklappe beim CRD ab irgendeinem Baujahr mal in den Griff bekommen
        oder ist das noch immer aktuell?
        Volker

        Kommentar


        • #19
          Re: Drosselklappenclub - nun bin ich auch dabei

          Sorry wenn ich was frage, wo es schon mal eine Antwort gegeben hat - aber ich habe dafür einfach
          keinen Suchbegriff gefunden:

          Hat Chrysler/DB das Thema Drosselklappe beim CRD ab irgendeinem Baujahr mal in den Griff bekommen
          oder ist das noch immer aktuell?
          Also bis jetzt bleibt keiner verschont ! Bedeutet... da ist nix in der Serie geändert worden. Wenn Du aber mal anschaust, was unsere Premiummarken sonst so an Fehler den Kunden zumuten... na dann ist das hier doch "Kleinkram" und dank Support von Chrysler nur eine lästige Erscheinung. Beim Daimler musste dafür bezahlen !!!! Ich weiss, von was ich da rede !
          Gruß Jens

          www.raak.net/blog   Ein ErFAHRungsbericht mit dem 300C

          Und nun zurück zur Werbung www.lokalnews.info/stammtisch  Der Rhein-Main-Stammtisch in Mainz/Wiesbaden mit Tradition seit September 2007 !

          Kommentar


          • #20
            Re: Drosselklappenclub - nun bin ich auch dabei

            Ich werde Ende nächster Woche in meinen die neuentwickelte Kurbeltriebentlüftung von Mann/Hummel einbauen.
            Denn meiner meinung nach ist eine hauptursache für die Drosselklappenproblematik das PCV ventil- ich werde berichten

            Kommentar


            • #21
              Re: Drosselklappenclub - nun bin ich auch dabei

              also bei mir gibt's ENTWARNUNG
              die schlauchschelle links am LLK ist abgerissen, und dann hat's natürlich den schlauch runtergeblasen...
              (P0299-TURBOCHARGER UNDERBOOST CONDITION, war in dem fall also richtig )

              nur schaut es in dem bereich vor bzw. unter dem turbo genau so ölig aus wie bei dem foto von Delphinfilm auf der 1. seite.
              nur WO ist denn dieser ominöse stellmotor? den eintzigen den ich entdecken konnte sitzt rechts am turbo mit einer schubstange senkrecht nach unten. (und der ist trocken )

              MyGIG REW mit LockPick, 8,5 DVD Player in der Mittelkonsole, LED Innenraum, Eibach Spurverbreiterung 50/50mm, LED Standlicht, Smoke Altezza Taillights, LEDs im Cupholder und Mittelkonsole, BlastinBobs, more to come

              Kommentar


              • #22
                Re: Drosselklappenclub - nun bin ich auch dabei

                unter dem Turbolader

                Kommentar


                • #23
                  Re: Drosselklappenclub - nun bin ich auch dabei

                  Ich werde Ende nächster Woche in meinen die neuentwickelte Kurbeltriebentlüftung von Mann/Hummel einbauen.
                  Denn meiner meinung nach ist eine hauptursache für die Drosselklappenproblematik das PCV ventil- ich werde berichten
                  Bernd, sach Bescheid, ich mach dann die Fotos
                  Gruß Jens

                  www.raak.net/blog   Ein ErFAHRungsbericht mit dem 300C

                  Und nun zurück zur Werbung www.lokalnews.info/stammtisch  Der Rhein-Main-Stammtisch in Mainz/Wiesbaden mit Tradition seit September 2007 !

                  Kommentar


                  • #24
                    Re: Drosselklappenclub - nun bin ich auch dabei

                    Hallo Zusammen,
                    Schade, dass die Bilder nicht kommen !

                    Ich befürchte, dass ich auch bald in den Club der ""Drosselklappenmotorvernichter" eintreten darf.
                    Gesten hat die "elektronische Drosselklappen-Warnlampe" geblinkt.
                    Also angehalten => Handbuch gelesen => Oh-Je-Oh-Je => Zündung wieder an => Warnlampe blieb aus und keine weitere Fehlermeldung !!
                    Habe mich schon gefreut (anscheinend nur mal wieder so ein elektronisches Problem).
                    Aber nachdem ich das Stichwort "Drosselklappe (DK)" durchforstet habe, werde ich einen Clubantrag stellen müssen (ich habe auch deutlich Öl unter dem Turbo).
                    Da bei meinem (Bj. 11/06; 57´Km) die Anschlussgarantie abgelaufen ist ,stellt sich vor allem die Kostenfrage:
                    Wie kulant wird das den bei Chrysler gehandhabt ?
                    Gibt es Tipps zum Umgang mit dem Freundlichen (bisher kennt mich noch keiner)?
                    Welche Erfahrungen habt ihr mit Fa Brunhold in Backnang ?
                    Kann man das "Motörchen" selbst einbauen oder muss die DK-Stellung eingelernt werden?
                    Gibt es die neuen Dichtungen einzeln ?
                    Hat jemand eine Explosionszeichnung von der DK mit Motor ?
                    Herzlichen Dank für jede Antwort !!
                    Servus Riccy

                    RiCCy<br>auf der Suche nach dem ultimativen ...

                    Kommentar


                    • #25
                      Re: Drosselklappenclub - nun bin ich auch dabei

                      Hallo Riccy,
                      maile mir mal deine Fahrgestellnummer- ich denke ich kriege das kostenlos für Dich hin- brauche aber die Nummer um es definitiv sagen zu können.
                      LG
                      Bernd

                      Kommentar


                      • #26
                        Re: Drosselklappenclub - nun bin ich auch dabei

                        Herzlichen Dank !
                        Es ist immer wieder lobenswert hervorzuheben, wie sich Bernd für die Marke Chrysler einsetzt.
                        Ohne ihn hätte mein Vertrauen in die Marke einen erheblichen Einbruch erlitten!
                        Herzlichen Dank
                        RiCCy<br>auf der Suche nach dem ultimativen ...

                        Kommentar


                        • #27
                          Re: Drosselklappenclub - nun bin ich auch dabei

                          @Bernd: weisst du schon was bez. neuer KH-entlüftung bzw. ölabscheider ?
                          MyGIG REW mit LockPick, 8,5 DVD Player in der Mittelkonsole, LED Innenraum, Eibach Spurverbreiterung 50/50mm, LED Standlicht, Smoke Altezza Taillights, LEDs im Cupholder und Mittelkonsole, BlastinBobs, more to come

                          Kommentar


                          • #28
                            Re: Drosselklappenclub - nun bin ich auch dabei

                            nein, sorry. das Mann Hummel System ist zwar angekommen, aber so groß, dass wir nicht ohne weiteres einen Platz im Motorraum gefunden haben. da mein Auto so gut wie verkauft ist, wollte ich da den Aufwand nicht mehr betreiben- weil ichs ja auch nicht beobachten kann. Ich werde versuchen, es dann in meinen neuen Dicken einzubauen.

                            Kommentar


                            • #29
                              Re: Drosselklappenclub - nun bin ich auch dabei

                              Ist das so etwas wie der Sox da gebaut hat?

                              http://lxforum.de/viewtopic.php?f=29...a9f7e3229c2c70

                              Kommentar


                              • #30
                                Re: Drosselklappenclub - nun bin ich auch dabei

                                Hi Leute,

                                bei mir war der erste ausfall bei 24000 km und der zweite bei 44000km
                                hab grad 49000 km und der Motor ist wieder verölt :-).

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X