Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

bei 1500 Umdrehungen ist Ende

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • bei 1500 Umdrehungen ist Ende

    hallo zusammen,
    ich hatte heute Mittag folgendes Problem:
    Ich bin ganz normal im Stadtverkehr gefahren, nach ca 500 Metern fuhr der Wagen plötzlich nicht mehr vorwärts. Egal wie stark man aufs Gas getreten hat, die Drehzahl ging nicht höher als 1500 Umdrehungen aber auch so fuhr der Wagen nicht vorwärts. Konnte mich von der Geradeausspur noch nach rechts retten, ab und zu hat der Motor dabei sehr stark geruckelt aber von "fahren" war man weit entfernt. Der Motor war auch die ganze Zeit dabei an; das durchgetretene Gaspedal hatte keine Einwirkung auf das Motorengeräusch / Drehzahl; schalten von D in N brachte auch keine Besserung; bei 1500 Umdrehungen war einfach Schluß :-(
    Nachdem ich auf dem Seitenstreifen stand, habe ich den Motor aus gemacht und wieder neu an: Problem war nach dem neuen Start weg.
    Da ich gerade Pause hatte, bin ich direkt zu einer Werkstatt zum Auslesen gefahren aber es war kein Fehler abgespeichert und da der Wagen wieder ganz normal lief, wußten die auch nicht wonach die Suchen sollten. Es ist auch keine Lampe im Display angegangen.
    Im Laufe des Tages bin ich noch ca. 40 km gefahren, alles ohne Probleme.
    Jemand vielleicht eine Idee woran es liegen könnte?
    Getriebeöl wurde vor ca. 3 Monaten beim Airbagtausch überprüft, Motoröl und Filter wurden vor 3 Wochen gewechselt
    5,7 Touring AWD Mod.2007, Prins VSI, SUV Style, LED Rückleuchten, Mad Eyelids, Blastin Bob 11db

  • #2
    Klingt wie Notlauf, aber da sollte eigentlich die Motorleuchte angehen. In der Werkstatt konnten sie sonst nichts fest stellen? Dann würde ich einfach weiter machen.
    Mr.Big / Daniel G.

    300C Limousine - MY 2008 - schwarz
    DIESEL-POWER

    Kommentar


    • #3
      Wenn er jetzt läuft ... weiterfahren .... Vielleicht hatte der Dicke einfach nur einen schlechten Tag.
      2005-2006: 300C Sedan 3,5 -- 2006-2010: 300C Sedan CRD -- 2010-2013: 300c Sedan CRD -- 2013-2015: Grand Cherokee CRD "S-Limited" -- seit 2015 Grand Cherokee SRT8

      Kommentar


      • #4
        ne, nichts, kein lämpchen, kein piepsen,...
        auf so schlechte tage mitten auf einer vollen kreuzung kann man aber auch gerne verzichten :-(
        nicht, dass das getriebe einen weg hat aber bei gerade mal 99.500 km
        heute abend wieder 30km problemlos unterwergs gewesen
        5,7 Touring AWD Mod.2007, Prins VSI, SUV Style, LED Rückleuchten, Mad Eyelids, Blastin Bob 11db

        Kommentar


        • #5
          Hier wird immer um Hilfe gebeten und im Anhang liest man dann dies....Prins VSI....

          Schalte die Gasanlage aus und alles ist gut.

          Jens
          ...power and torque from idle all the way to the redline...

          Kommentar


          • #6
            Zitat von dragvette Beitrag anzeigen
            Hier wird immer um Hilfe gebeten und im Anhang liest man dann dies....Prins VSI....

            Schalte die Gasanlage aus und alles ist gut.

            Jens
            sehe da zwar keinen Zusammenhang (nach selbstgefahrenen 200tsd km), aber als erster Test von Gas auf Benzin hat was. Besser als damit kann man den Fehler nicht eingrenzen.

            Ex BMW 730iA E32
            Ex 300C Hemi, Sedan black,
            MB GLE 500 - 4matic, AMG-Line

            Kommentar


            • #7
              ja aber ich bin doch garnicht auf gas gefahren. die gasanlage ist seit 2 wochen aus, da ich auf neue filter warte
              5,7 Touring AWD Mod.2007, Prins VSI, SUV Style, LED Rückleuchten, Mad Eyelids, Blastin Bob 11db

              Kommentar


              • #8
                heute morgen war es wieder so weit.
                das mäuschen stand das ganze wochenende über unbewegt in der garage (temp. ca 3 grad).
                heute morgen gestartet, hat etwas rumgeeiert wegen der kälte aber sprang an.
                aus der garage raus und ca. 200m bis zur ersten roten ampel gefahren, ampel wurde kurze zeit später grün aber wieder das problem, dass der wagen maximal 6 km/h fuhr und die drehzahl nicht höher als 1500 umdreh. ging. hat man länger das gaspedal durchgetreten fing der wagen irgendwie kurz an zu ruckeln aber fuhr trotzdem nicht weiter.
                die pedal-position im evic wurde, wenn auch etwas verzögert, richtig angezeigt. pedal ganz durchgetreten = 100% aber die drehzahl ging einfach nicht höher.
                umschalten von D auf N oder P brachte keine besserung
                wagen aus gemacht und neu gestartet und das problem war wieder verschwunden.
                auf der arbeit den schlüsseltrick gemacht aber nichts im speicher und auch keine lampe an; nach der arbeit noch schnell und auch problemlos! zur kfz werstatt zum auslesen gefahren aber es war wieder kein fehler hinterlegt.
                ich bin somit ratlos und die werkstatt auch
                das alles war auf benzin
                heute nachmittag noch viel mit vielen stops unterwegs gewesen aber das problem trat nicht wieder auf
                5,7 Touring AWD Mod.2007, Prins VSI, SUV Style, LED Rückleuchten, Mad Eyelids, Blastin Bob 11db

                Kommentar


                • #9
                  Wenn du die Gänge manuell schaltest passiert auch nichts?
                  '08er CRD Touring Facelift.SRT-Design/Fahrwerk/Felgen, Spurplatten 25/30mm. Nebler, Blinker, Begrenzungsleuchten, Rückleuchten,Grill schwarz,Türleisten entfernt. H&R Federn.Getönte Frontscheinwerfer. LED Fußraumbeleuchtung, TFL, Hurst Shifter, Clim Air.

                  Kommentar


                  • #10
                    Eventuell irgendwas an der drosselklappe?! Mal geguckt wie weit die öffnet bei Vollgas wenn er das problem hat
                    DanyXHoney & SRT8 true love!!! ​​​​​

                    Kommentar


                    • #11
                      manuell schalten hilft auch nicht; richtig blöd ist halt, dass das immer im verkehr passiert und man direkt ein hindernis für die anderen ist.
                      komischwerweise passiert das bis jetzt auch immer nur, wenn der wagen noch kalt und es auch draußen kalt ist; heute nachmittag / abend hatte ich kein einziges mal mehr dieses problem.
                      ich werde mal mit der werkstatt sprechen, dass die den wagen über nacht draußen stehen lassen und dann morgens versuchen eine runde zu fahren mit der hoffnung, dass das problem bei denen auftritt.
                      echt mist sowas und ohne fehler im speicher weiß man ja auch nicht in welche richtung man suchen soll
                      5,7 Touring AWD Mod.2007, Prins VSI, SUV Style, LED Rückleuchten, Mad Eyelids, Blastin Bob 11db

                      Kommentar


                      • #12
                        in den letzten tagen den fehler 3 mal wieder gehabt, weswegen ich mittlerweile auto gegen fahrrad getauscht habe. immer wieder das selbe problem und nie ein fehler im speicher. heute morgen schon 150 meter nach dem anlassen gehabt und nachdem der wagen 3 stunden stand, wieder das selbe.
                        der wagen steht jetzt in der werkstatt und ich hoffe, dass die irgendetwas finden, wobei die auch nicht wissen sollen wo die mit der suche anfangen sollen. aber meine hoffnung ist, dass es bei einer probefahrt mit mobilen tester auch denen passiert.
                        bei minus 7 grad mit dem fahrrad zu fahren ist aber auf jeden fall kacka
                        5,7 Touring AWD Mod.2007, Prins VSI, SUV Style, LED Rückleuchten, Mad Eyelids, Blastin Bob 11db

                        Kommentar


                        • #13
                          Brrrrr..mein Beileid, hoffentlich finden die den Fehler.
                          2005er Touring, schwarz, tiefer, 5,7, AWD, Bernds Bremse, LPG

                          Kommentar


                          • #14
                            Getriebeoelstand mal gecheckt?
                            In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                            Ersatzteile und Trödelkammer

                            Kommentar


                            • #15
                              Auch wenn das Automatikgetriebe in meinem Monte Carlo ne gute Spur älter ist, als das im Dicken. Das Öl wir immer noch mit Hilfe von Magnetventilen (bei den Amis Solenoids genannt) verteilt.

                              Mit dem MC hatte ich mal ein ähnliches Problem. Da war eben so ein Solenoid defekt und das Getriebe hat falsch oder gar nicht geschaltet, und Fahren war nahezu unmöglich, bis hin zum absterben vom Motor. Und am nächsten Tag war wieder alles paletti. Wär evtl. ja ein Tip mal da nach nem schlechten Kontakt oder ner "sterbenden" Spule zu suchen.

                              Beim googeln hab ich ein pdf vom NAG1 Service Manual gefunden:
                              "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X