Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wandler macht "turbinenartiges" Geräusch im 2. Gang

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wandler macht "turbinenartiges" Geräusch im 2. Gang

    Hallo Leute,

    das Problem, was ich erläutern möchte, ist nicht erst jetzt bemerkbar, aber ich bilde mir ein, dass es mehr wird.
    Undzwar folgende Beschreibung.
    Ich fahre im dritten Gang (manuell eingelegt) 50 km/h, nehm das Gas weg und schalte in den 2. Gang.
    Jetzt ist der Wandler aktiv und der Dicke rollt sozusagen und bremst durch den Motor.
    Dabei gibt der Wandler ein drehzahlabhängiges Geräusch von sich, was mit einer Turbine vergleichbar ist.
    So ein jaulender Ton, kann man schlecht beschreiben, wird leiser wenn man langsamer wird.
    Es kommt defitiv aus der Richtung Wandler und ist intensiver geworden.

    Ich fahre jeden Tag zur Arbeit einen langen, sehr steilen Berg hinab, wo ich im 2. Gang manuell die Motorbremse nutze, um die Bremsen zu entlasten.
    Tut das dem Wandler vllt nicht gut?
    Beim Beschleunigen ist davon nichts zu hören.
    Nur ganz selten tritt so ein Geräusch auch mal im Automatikbetrieb zwischen 3. und 4. Gang auf, aber eher leise.

    5.7er mit 125.000km und letzter Getriebeölwechsel mit ATF TOP TEC 1200 vergangenes Jahr bei 110.000.

    Hat jemand ne Idee?
    Mein Dicker!

  • #2
    Re: Wandler macht "turbinenartiges" Geräusch im 2. Gang

    Ich hab mich etwas belesen und bin dabei auf folgenden Artikel gestoßen:
    http://www.mechanixclub.ch/uploads/pics/09_2012_DE.pdf

    Ich weiß nicht, ob das auch auf das NAG1 zutrifft. Aber dort wird unter Punkt C geschrieben,
    dass ein (der) Schubfreilauf im Schubbetrieb den Drehmomentwandler überbrückt und das vom Getriebe kommende Moment direkt zum Motor leitet.
    Angenommen das passt zu meiner Fahrsituation, dann müsste das Geräusch von diesem Schubfreilauf kommen, welcher mir bis dato neu ist.

    Hat das NAG1 sowas verbaut und kann das Geräusch von da kommen?
    Mein Dicker!

    Kommentar


    • #3
      Re: Wandler macht "turbinenartiges" Geräusch im 2. Gang

      Das von dir verlinkte ist was völlig anderes als der einfache Drehmomentwandler im KFZ.

      Wenn man mal Google bemüht wird oft aufs Kardanwellenlager verwiesen wär ja mal n anhaltspunkt. Und dabei gleichmal die Hardyscheiben checken.
      In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
      Ersatzteile und Trödelkammer

      Kommentar


      • #4
        Re: Wandler macht "turbinenartiges" Geräusch im 2. Gang

        ich denke das ist ganz normal wenn man manuell fährt ist bei mir auch da mache ich mir keine gedanken drüber

        Kommentar


        • #5
          Re: Wandler macht "turbinenartiges" Geräusch im 2. Gang

          Hauptsache überhaupt Google verwendet und gleich noch was extra gelernt hätt ja sein können es passt.
          Dann sind es wahrscheinlich einfach die Strömungsgeräusche, die entstehen, weil der Wandler umgekehrt arbeitet.
          Also Pumpenrad treibt Turbinenrad an. Durch die Schaufelanordnung entsteht ein Geräusch, anders als beim Beschleunigen.

          Hardyscheiben sind ok. Lager kann ich vom Geräusch her ausschließen.

          Was noch Macken macht ist das Ventil 3-4 vorallem beim Runterschalten und manchmal auch 2-3. Da werden die Gänge etwas "unsanft" eingelegt.
          Mein Dicker!

          Kommentar


          • #6
            Re: Wandler macht "turbinenartiges" Geräusch im 2. Gang

            Was das harte Schaltverhalten angeht, lass doch mal beim Freundlichen schauen, ob es für dein Getriebe ein Softwareupdate gibt. Bei meinem Charger hat es das Update echt was gebracht.
            2016- 2013er Dodge Charger SRT
            2010-2017 2007er Chrysler 300C Hemi- SOLD

            Kommentar

            Lädt...
            X