Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

5,7 AWD Probleme mit den Antriebswellen!?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 5,7 AWD Probleme mit den Antriebswellen!?

    mich hats am wochenende fast von der autobahn geschmissen. diagnose: mit viel glück "nur" die vorderen antriebswellen schief und krumm, mit viel pech: getriebelager...

    hardyscheibe am hinteren antrieb auch schon gerissen.
    und das bei knapp 59000 km. ist ein12/04er.. hat von euch jemand schon ein ähnliches problem gehabt, oder davon gehört? natürlich ist keine werksgarantie mehr drauf, aber vielleicht zeigt sich chrysler ja kulant! bin gespannt!


  • #2
    Re: 5,7 AWD Probleme mit den Antriebswellen!?

    Hört sich nicht gut an. Halt uns doch bitte auf dem laufenden. Gabs anzeichen wie sich das Problem angekündigt hat?
    Camaro SS, RS Paket, summit white....

    Kommentar


    • #3
      Re: 5,7 AWD Probleme mit den Antriebswellen!?

      lenkerflattern, bzw. schütteln des vorderwagens beim beschleunigen. dachte erst, es wären die räder - wg unwucht - aber leider...

      werde weiter berichten. z zt nur eine welle lieferbar.muss warten

      Kommentar


      • #4
        Re: 5,7 AWD Probleme mit den Antriebswellen!?

        lenkerflattern, bzw. schütteln des vorderwagens beim beschleunigen. dachte erst, es wären die räder - wg unwucht - aber leider...

        werde weiter berichten. z zt nur eine welle lieferbar.muss warten
        Nur beim beschleunigen Das "flattern" hatte ich auch, aber bei mir wars nur in einem bestimmten Geschwindigkeitsbereich (110 - 120 km/h). Nach wuchten der Räder ist das flattern weg...., hab das jetzt aber beim Bremsen in diesem Geschwindigkeitsbereich...
        Camaro SS, RS Paket, summit white....

        Kommentar


        • #5
          Re: 5,7 AWD Probleme mit den Antriebswellen!?

          so, hier die news:

          hardyscheiben der hinteren antriebswellen gebrochen / gerissen
          zwischenwellengelenke der vorderen antrieb komplett ausgeschlagen.

          kosten 1400 euro. kulanzantrag läuft (klar, das die werksgarantie vor 3 monaten! abgelaufen ist..)

          jetzt läuft er wieder wie ein kätzchen.

          werkstatt: getra in köln

          Kommentar


          • #6
            Re: 5,7 AWD Probleme mit den Antriebswellen!?

            bei 59 TKM schon bitter....
            Camaro SS, RS Paket, summit white....

            Kommentar


            • #7
              Re: 5,7 AWD Probleme mit den Antriebswellen!?

              Hallo!
              Da kannst Du einem schon echt leid tun! Ich hoffe für Dich, daß sich DC bei der Kulanzgewährung sehr großzügig zeigt. Denn es kann in meinen Augen nicht sein, daß der Schaden bei nicht mal 60000 km auftritt. Auch wenn er gerade erst aus der Garantie ist.
              Mir graut es schon vor meinem, den ich Anfang Mai kriege. Ich fahre nämlich 70000 km per annum. Deshalb wurde es ja auch ein CRD Touring. Aber die Zuverlässigkeit zieht sich wohl durch alle Motorvarianten....
              All the best!!!!!
              Silber. Breit. SRT-CRD Touring.<br>Schön war er, der Dicke.

              Kommentar


              • #8
                Re: 5,7 AWD Probleme mit den Antriebswellen!?

                Zieht sich durch alle Baureihen? Na, das hoffe ich doch nicht. Der SRT ist natürlich noch nicht so lange auf dem Markt. Wirkliche Langzeitaussagen gibt es also keine.

                Trotzdem: Mein eigener hat jetzt fast 14 TKM in 3 Monaten runter mit absolut NULL Problemen (3 x klopf auf Holz). Bislang weiß ich auch von keinem anderen SRT, der irgendwelche der bekannten 300C-Probleme gehabt hätte. Da sehe ich mit Abstand an erster Stelle die unterdimensionierten Bremsen. Hatte meinen erst in der Inspektion. Speziell auf die Bremsen angeprochen meinte der Mechaniker, an den Riefen auf den Bremsscheiben würde man zwar die etwas zügigere Fahrweise erkennen . Die beeinträchtigen aber in keiner Weise die Funktion. Ansonsten wäre die Bremsanlage Tip-Top. Es gibt nicht wenige Hemis, die bei dieser Kilometerleistung oder kurz drauf schon den ersten Satz Scheiben und Beläge verschlissen haben. Ein einziges Mal aus hohem Tempo den Not-Anker werfen reicht hier wohl manchmal schon aus, um einen Satz Scheiben zu ruinieren. Solange man in der Garantie ist, ist das nur ärgerlich und kostet Zeit. Aber was ist danach?

                Ob sich außer dem Motor, dem Fahrwerk und den Bremsen auch noch andere Bauteile (Getriebe, Differential, Antriebswellen) positiv vom Hemi unterscheiden, weiß ich allerdings nicht. Kann also schon sein, daß mich obiges Problem auch noch irgendwann trifft

                Mein Urteil nach dieser kurzen Zeit: Für Vielfahrer ist der SRT hervorragend geeignet und trotzdem mit einem gigantischen Spaßfaktor versehen. Und mit Gas ist das Ganze sogar auch noch wirtschaftlich interessant.

                Gruß,

                Peter
                Ab 06/2014 Charger SRT8 Bj. 2012, weiß, Corsa Sport, Lockpick, Vialle LPI mit Doppeltankanlage (85l netto)
                Von 12/2006 bis 06/2014 300C SRT8, Prins VSI mit Doppeltankanlange (145l netto) - 280.000km vernünftiger Spaß ;-)

                Kommentar


                • #9
                  Re: 5,7 AWD Probleme mit den Antriebswellen!?

                  Aber was ist danach
                  Danach ist es wie bei mir. Meine Garantie ist im Februar abgelaufen. Meine Bremsscheiben wurden vor 15 tkm gewechselt und sind schon wieder deutlich unrund. Wird von Chrysler ebenfalls auf Garantie gewechselt.

                  Mein meinte Chrysler würde hier bis 20 TKM die Bremsen kostenlos tauschen.
                  Camaro SS, RS Paket, summit white....

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: 5,7 AWD Probleme mit den Antriebswellen!?

                    Aber was ist danach
                    Danach ist es wie bei mir. Meine Garantie ist im Februar abgelaufen. Meine Bremsscheiben wurden vor 15 tkm gewechselt und sind schon wieder deutlich unrund. Wird von Chrysler ebenfalls auf Garantie gewechselt.

                    Mein meinte Chrysler würde hier bis 20 TKM die Bremsen kostenlos tauschen.
                    Und das immer wieder Oder heißt das, auf jeweils 30.000 km zwei Sätze Bremsen bekommen und nur einen bezahlen Wäre immer noch teuer, aber immerhin....

                    Da kann man nur hoffen, daß alle so sind, wie Dein .
                    Ab 06/2014 Charger SRT8 Bj. 2012, weiß, Corsa Sport, Lockpick, Vialle LPI mit Doppeltankanlage (85l netto)
                    Von 12/2006 bis 06/2014 300C SRT8, Prins VSI mit Doppeltankanlange (145l netto) - 280.000km vernünftiger Spaß ;-)

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: 5,7 AWD Probleme mit den Antriebswellen!?

                      ... bis auf diese "geschichte" kann ich als vielfahrer (35-45000) auch nix negatives sagen. naya, bremsanlage fand ich auch mangelhaft, deshalb porsche gt3 vorne rein: null probleme mehr.

                      wegen der eventuellen chrysler-kulanz werd ich euch unterrichten, sobald sich was tut!

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: 5,7 AWD Probleme mit den Antriebswellen!?

                        Hi,
                        sorry, bin zum ersten Mal hier.
                        Ich mag euch ja keine Angst machen aber ich hab seit 15 Monaten den 5.7 AWD und seit dem nur .
                        Fast jeden Monat in der Werkstatt. Aktuell ist er seit 6 Wochen weg und zur Zeit in Berlin bei Chrysler Deutschland.
                        Lt. Gestern sollte wohl jetzt was gefunden worden sein, aber ich werd Ihn wohl erst nächste Woche wieder bekommen.

                        Im Moment bin ich ganz und gar nich mehr begeistert. Das Auto ist echt super toll und ne absolute Augenweite. Jeder kuckt hinterher aber er sollte zumindest fahren.

                        Die Mängelliste ist 5 Seiten lang. Ich würd Ihn gerne zurückgeben aber so richtig spielt der Händler nicht mit.

                        Ich würde mir glatt den gleichen wieder kaufen, wenn ich wüsste, dass er funktioniert. Wollte mal hören wie so die Meinungen sind. Das mit den Bremsen ist ja bekannt. Bei mir wurden die Scheiben auch 4 mal abgedreht und erneuert und wieder abgedreht.

                        Ich hoffe mal Ihr seit alle soweit zufrieden mit dem 300C

                        Grüße
                        FRED
                        erst 5.7 HEMI, dann SRT8

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: 5,7 AWD Probleme mit den Antriebswellen!?

                          Hi,
                          sorry, bin zum ersten Mal hier.
                          Ich mag euch ja keine Angst machen aber ich hab seit 15 Monaten den 5.7 AWD und seit dem nur .
                          Fast jeden Monat in der Werkstatt. Aktuell ist er seit 6 Wochen weg und zur Zeit in Berlin bei Chrysler Deutschland.
                          Lt. Gestern sollte wohl jetzt was gefunden worden sein, aber ich werd Ihn wohl erst nächste Woche wieder bekommen.

                          Im Moment bin ich ganz und gar nich mehr begeistert. Das Auto ist echt super toll und ne absolute Augenweite. Jeder kuckt hinterher aber er sollte zumindest fahren.

                          Die Mängelliste ist 5 Seiten lang. Ich würd Ihn gerne zurückgeben aber so richtig spielt der Händler nicht mit.

                          Ich würde mir glatt den gleichen wieder kaufen, wenn ich wüsste, dass er funktioniert. Wollte mal hören wie so die Meinungen sind. Das mit den Bremsen ist ja bekannt. Bei mir wurden die Scheiben auch 4 mal abgedreht und erneuert und wieder abgedreht.

                          Ich hoffe mal Ihr seit alle soweit zufrieden mit dem 300C

                          Grüße
                          FRED
                          Setze dem ganzen Schrecken ein Ende, die Wandlung scheint für Dich die einzige Lösung zu sein. Ein Auto ist da zum Fahren, und nicht zum in der Werkstatt zu verstauben.

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: 5,7 AWD Probleme mit den Antriebswellen!?

                            Hi,
                            hab meinen Dicken jetzt 4 Tage und die Brmsscheiben vorne habe ich schon hingerichtet. Wer baut denn da etwas Standfestes ein und was kostet das? Weiß das jemand. Es gibt im Zubehör auch gelochte und geschlitzte Scheiben. Ob die was bringen?
                            ˆ\_/<br>.O.o <br>This is Einkaufswagen. Copy Einkaufswagen into your signature to help him on his way to world domination.<br><br>2006er Hemi Touring AWD

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: 5,7 AWD Probleme mit den Antriebswellen!?

                              Hallo Ankman!
                              Ich glaube, das könnte ein neuer Negativrekord sein. Hast einen Neuwagen oder hat schon mal ein anderer mit deinem Dicken gebremst? Hattest Du eine Vollbremsung machen müssen? Nähere Infos wären schön!!
                              Grüße aus Westfalen!
                              Silber. Breit. SRT-CRD Touring.<br>Schön war er, der Dicke.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X