Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tacho springt auf 0

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tacho springt auf 0

    Hallo,

    wollt mal nachfragen ob das vielleicht jemand kennt oder Erfahrungen mit gemacht hat.
    Und zwar hab zur zeit öfters mal das Problem das beim fahren der Tacho ausgeht und auf 0 springt. kurz ruckelt dann kein Gas mehr annimmt.
    Dazu kommen noch die Brake und die Abs Lampe.

    dann nach einem Moment ist wieder alles ok.

    kann mir da vielleicht jemand helfen?
    war auch schon bei Chrysler aber die meinten haben nichts gefunden.

    grüße

  • #2
    Re: Tacho springt auf 0

    Also das ruckeln kenne ich, dass der Tacho manchmal 'sprungweise' hoch bzw. runter geht auch - den Rest nicht. Chrysler sollte aber auf jeden Fall etwas finden. Wenn dir der Motor ausgeht verschwindet auch deine Bremskraft nach kurzem und das kann bei dem Dicken richtige Probleme bringen!

    Kommentar


    • #3
      Re: Tacho springt auf 0

      naja das Auto ansich geht ja nicht aus.
      sonder nur der Tacho bzw die Tacho Nadel fällt auf 0

      Kommentar


      • #4
        Re: Tacho springt auf 0

        Okay, das ist dann zwar nicht so schlimm aber fahre auf jedem Fall nochmal zu deinem Händler. Das hört sich einfach nach einer lockeren Verbindung an aber das sollen die Jungs in der Werkstatt rausfinden. Viel Erfolg!

        Kommentar


        • #5
          Re: Tacho springt auf 0

          exess:
          naja das Auto ansich geht ja nicht aus.
          sonder nur der Tacho bzw die Tacho Nadel fällt auf 0
          Wenn sich das in einem kurzzeitigen Leistungsverlust äußert (so habe ich jedenfalls das beschriebene Ruckeln
          verstanden), dann möchte ich das nicht in einer Grenzsituation wie einem Überholvorgang erleben und würde
          meinen solange bearbeiten, bis das Thema erledigt wäre.
          Ich habe in der Vergangenheit sogar mal einen Fahrzeugkauf nach Wochen annulliert, weil da einfach mehrfach
          ohne Vorwarnung der Motor ausging, ich dann anhalten musste und dann nach einem Neustart der Motors wieder
          normal funktionierte. Ich war ständig mit der Angst im Nacken unterwegs, dass mir das mal auf der Überholspur
          passiert, ich nicht mehr an den rechten Straßenrand ausweichen könnte und dann da zum Stehen komme.
          Das Autohaus hat 2 Monate versucht das Problem in den Griff zu bekommen und den Fehler nicht finden können.
          Bist du sicher, dass dir die Kiste nicht doch mal komplett ausgeht?
          Volker

          Kommentar


          • #6
            Re: Tacho springt auf 0

            sehe ich genau so...

            schon mal den tacho zerlegt?
            vielleicht hockt der stecker hinten nicht richtig.....
            [URL=http://file1.npage.de/006692/66/bilder/banbigmitjeep.gif]Chrysler Werdegang

            Kommentar


            • #7
              Re: Tacho springt auf 0

              da muss was im fehlerspeicher sein. Entweder der Ausgangsdrehzahlsensor vom Getriebe oder ein Short to- Schau Dir auch mal den Zentralstecker vorne am Getriebe an- ist der ölig?

              Kommentar


              • #8
                Re: Tacho springt auf 0

                Es könnte auch der KWS sein.
                Habe z.Z. das selbe Problem

                Bernd,
                ich dachte du bist bis Freitag im Urlaub...

                Kommentar

                Lädt...
                X