Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ölkühler...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ölkühler...

    ich setze das Thema mal bei uns rein, sollte aber relevant für jeden V8er sein...

    Warum gehen soviele Hemis zur Zeit flöten?

    Lagerschäden hört man so oft...


    Kann es eventuell an dem fehlenden Motorölkühler liegen?

    (Ich weiß das es nun Diskussionen gibt, aber das ist auch gut so...)


    Ich habe mir einen geordert...


    Jens
    what's going on under the hood...it´s simply supercharged

  • #2
    Ja, Öl ist das Hauptproblem für Motorschaden, aber wichtiger als Kühlung ist korrekte Menge. Und da haben wir das Problem, dass
    sogar bei 2 Liter zu wenig Öl, keine Warnleuchte gibt.
    Welches hast du geholt? Bestimmt direkt aus den Staaten?
    Life is too short for ugly cars. CRD + SRT Power.

    Kommentar


    • #3
      Was ist denn bei dir "oft"? Die meisten Schäden die wir hier hatten waren auf einen ÖLmangel zurückzuführen und weniger auf die ÖLtemps. Der Hemi nuckelt sporadisch gerne mal, und wer dann VW Technisch nur einmal im Jahr nachschaut riskiert halt mal ne Trockenfahrt
      In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
      300C Teile zu verkaufen

      Kommentar


      • #4
        Bei den SRT-s sollte man spätestens jede zweite Volltankung oder 1000 Km nachgucken. Gerade wenn man oft Vollgas fährt, ist
        1L Verbrauch pro 1000Km nix ungewöhnliches, hatte meiner vor Motorschaden auf jedenfalls verbraucht. Nach revidierung braucht
        meiner jetzt ca. alle 2-2500 Km ein Liter.
        Life is too short for ugly cars. CRD + SRT Power.

        Kommentar


        • #5
          Und genau das ist das gefährliche....meiner nuckelt nämlich überhaupt nix und du gewöhnst dich daran...

          - bis es zu spät ist -

          Nico....oft... weil es im Moment wieder ein Thema ist.

          Ein Motorölkühler mit ca.19 Reihen nimmt auch etwas mehr Öl auf.


          Nein, nicht in USA bestellt....Kraftwerk inklusive Adapter.


          Jens



          what's going on under the hood...it´s simply supercharged

          Kommentar


          • #6
            Joar chris und raimund ham die ja auch. Gibt auch groessere oelwannen oder halt noch zwei grosse filter rein
            In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
            300C Teile zu verkaufen

            Kommentar


            • #7
              Ach so, die, die wir am Schraubertag instaliert haben.
              Life is too short for ugly cars. CRD + SRT Power.

              Kommentar


              • #8
                Kann den nur empfehlen, reduziert die Öltemperatur um ca. 15-20 Grad! Meiner geht jetzt nicht mehr über 103, auch bei Knallgas!
                Alle reden vom Klimawandel. Ich mach ihn!!

                Kommentar


                • #9
                  Du lebst ja noch
                  In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                  300C Teile zu verkaufen

                  Kommentar


                  • #10
                    Kann mir vielleicht jemand ein Foto machen, wo der Kraftwerkölkühler montiert wird?
                    6.4, 6.1 Basis, Strocker, 6.4 Köpfe, Manley Ventile+Federn, geänderte Nockenwelle, 508 Ps, 665 Nm, Getriebe verst., Paramount Perf. Stall Converter und Stage 2 Valve Body, Airaid CAI, Longtube mit Racecats, Fox Catback, HR Fahrwerk, PU-Buchsen, Domstrebe, Chassisverstrebung, verstä Stabi HA, Movit 6-Kolben Bremsen 370mm VA, 4-Kolben HA, Schaltwippen, zusätzl Getriebeölkühler, Motorölkühler, Startech Holz und Lederausstattung, 20" Felgen, Lederlenkrad, Maxpower Frontlippe und Heck

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von 123gr Beitrag anzeigen
                      Kann mir vielleicht jemand ein Foto machen, wo der Kraftwerkölkühler montiert wird?
                      ich poste es hier nach Einbau

                      wo hast du deine verbaut?

                      Jens
                      what's going on under the hood...it´s simply supercharged

                      Kommentar


                      • #12
                        Wo soll man das sonnst noch einbauen, außer hinter dem Grill?
                        Life is too short for ugly cars. CRD + SRT Power.

                        Kommentar


                        • #13
                          Es gibt auch Flächenkühler unter dem Fahrzeugboden (gesehen als Diesel-Kühler beim T5 ) und Kühler in den Radkästern (ich meine, das hatte damals mein FIAT als Ladeluftkühler). Der Kreativität sind also kaum Grenzen gesetzt. - Oder den Kühler in den Kofferraum und die Luftzufuhr über eine Öffnung im Dach.

                          - hinter dem Grill ist wohl am sinnvollsten!

                          edit: Der Öl-Kühler beim FIAT damals war sogar auch im Radkasten untergebracht:
                          Angehängte Dateien
                          Zuletzt geändert von tobias_hesse; 07.10.2017, 07:14.
                          LINK: 2013er Charger SRT8 - 6.4 (392 cui) ............................
                          LINK: ehemaliger 2007/08er 300C Touring CRD (182 cui)
                          LINK: 1966er elCamino 400cui (noch immer mein Hubraumstärkster)
                          LINK: Youtube - ElTobbyOB

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von tobias_hesse Beitrag anzeigen
                            - hinter dem Grill ist wohl am sinnvollsten!
                            ... weil das bei dem Dicken einzig mögliche stelle ist wo Luftzufuhr gibt.

                            Life is too short for ugly cars. CRD + SRT Power.

                            Kommentar


                            • #15
                              Meiner sitzt auch hinter dem Grill aber dadurch sitzt er genau vor dem Wasserkühler und dann strömt die schon heiße Luft weiter auf den diesen.
                              6.4, 6.1 Basis, Strocker, 6.4 Köpfe, Manley Ventile+Federn, geänderte Nockenwelle, 508 Ps, 665 Nm, Getriebe verst., Paramount Perf. Stall Converter und Stage 2 Valve Body, Airaid CAI, Longtube mit Racecats, Fox Catback, HR Fahrwerk, PU-Buchsen, Domstrebe, Chassisverstrebung, verstä Stabi HA, Movit 6-Kolben Bremsen 370mm VA, 4-Kolben HA, Schaltwippen, zusätzl Getriebeölkühler, Motorölkühler, Startech Holz und Lederausstattung, 20" Felgen, Lederlenkrad, Maxpower Frontlippe und Heck

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X