Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Probefahren ... gar nicht so einfach

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probefahren ... gar nicht so einfach

    Hallo zusammen,

    habe mich in den 300C verschossen (liebe auf den ersten Blick)

    Nun war ich bei meinem Chrysler Händler um mich zu informieren .... natürlich nicht den normalen sondern wenn schon denn schon den SRT 8
    Probefahren konnte ich nur einen 5.7L Touring und da musste ich sagen NEIN Danke .... kein halt in den Sitzen und die Bremsen ... dachte ich komme nicht mehr zu stehen, aber zum Glück gehe ich regelmäßig ins Fitnesstraining

    Vielleicht bin ich auch von meinen A6 zu verwöhnt.

    Der Händler meinte das sei bei dem SRT 8 alles anderes .... deshalb wollte ich einen SRT 8 erst Probefahren. Nur ist das nicht so einfach da er keinen hat und da auch nur wenige zu Verfügung stehen. Nun habe ich nach 6 Wochen mal nachgefragt und er sagte das er noch nichts gehört hat. Einen Tag später der Anruf, ich könnte einen Fahren, der steht aber ich Mainz ... und das sind viele Km von Ulm .... aber was macht man nicht alles.

    Wenn es dann so weit ist, sage ich Euch bescheid.

    Wie sind Eure Erfahrungen mit dem SRT 8. Ist der so wie ich ihn mir vorstelle .... schnell, groß und einfach ANDERS??

    Grüße

  • #2
    Re: Probefahren ... gar nicht so einfach

    Ja. Ja. Ja.
    Ab 06/2014 Charger SRT8 Bj. 2012, weiß, Corsa Sport, Lockpick, Vialle LPI mit Doppeltankanlage (85l netto)
    Von 12/2006 bis 06/2014 300C SRT8, Prins VSI mit Doppeltankanlange (145l netto) - 280.000km vernünftiger Spaß ;-)

    Kommentar


    • #3
      Re: Probefahren ... gar nicht so einfach

      verwöhnt vom A6??

      ich bin gerne vom A6 Quattro umgestiegen, leider hat es nur für einen CRD gereicht. Zum SRT8 kann ich leider nichts beitragen. Aber das mit den Bremsen wundert mich schon etwas.

      Kommentar


      • #4
        Re: Probefahren ... gar nicht so einfach

        Hi,
        da muss ich thunderday schon recht geben, bin auch von A6 gekommen und die Bremsen greifen wesentlich aggressiver. Nach 200/300 Kilometern hat man sich dran gewöhnt und den "Bremspunkt" verlagert.

        Sitze sind zwar anders, ich finde sie aber nicht schlechter.

        Verabreitung ist beim A6 im Detail besser, aber der Preisunterschied ist ja auch nicht ohne. Ich bin nach wie vor zufrieden und bereue den Wechsel nicht im geringsten. Der Spaßfaktor ist beim Dicken deutlich höher.

        Gruss Thomas
        Chrysler 300C 3.0 CRD 11/2006 Brillant Black - Luxuspaket, Schiebedach, Anhängerkupplung, UConnect

        Kommentar


        • #5
          Re: Probefahren ... gar nicht so einfach

          im gegensatz zum a6 ist der 5,7 wirklich schlechter. was das fahrwerk, die bremsen und die sitze angeht! der srt ist genau in diesen punkte um welten vom 5,7er entfernt.. wenn du die möglichkeit der probefahrt bekommst: mach es!

          ich habe an meinem 5,7er die federn und die bremsen geändert (H&R, Porsche GT3), jetzt ist es akzeptabel.

          grusz,
          der t

          Kommentar


          • #6
            Re: Probefahren ... gar nicht so einfach

            SRT8/Hemi .. probefahren ?! JA!!
            --) Fahre seit April 2005 den 300c Touring AWD 5,7 - insgesamt gute Erfahrungen.
            Auch ich empfinde die serienmßige Bremsanlage als ausreichend aber nicht zufriedenstellend
            --) Habe daher mich für den SRT8/300c-Hemi 6,1 Touring interessiert.
            +++
            PROBEFAHRT:- Laut meinem Händler (Großraum Brandenburg / Berlin) hält Daimler-Chrysler ["DC"] für ganz Deutschland nur wenige Fahrzeuge in einem Pool - daher lange Anmelde- & Wartzeiten. Das Fahrzeug liefert DC dann per Spedition/Tieflader beim Händler an.
            +++ Ich hatte Glück - -1- tägige Erprobung mit ca. 180 km Fahrtstrecke.
            A) Der Motor spielt -1- Liga höher - Drehmoment(Anzug) // Drehzahlfreudigkeit etc.
            Damit wird aus dem 300C ein sehr agiles Reiseauto
            B) Das Fahrwerk:- Mit sehr merklicher straffer Abstimmung, fast sehr hart, dadurch stärkere akustische Übertragung von Bodenwellen etc. - gewöhnungsbedürftig.
            Straßenlage - Landstrasse/Autobahn:- Sehr sehr viel handlicher/sicherer - nicht mehr leicht schwammig.
            Der "Antritt" auch ab 160 ... 180 Km/H auf 240..250km/h ist gewaltig.
            C) Hinterradantrieb:-
            W-e-n-n man den 300c "AWD" gewohnt ist, dann ein spürbarer Rückschritt - im Stadtverkehr beim Abbiegen dreht das entlastete Hinterrad gerne durch - bis das EPS eingreift - man kommt erst mal eine Schrecksekunde lang scheinbar nicht vom Fleck.
            D) Verbrauch:-
            Wenn man - als Fernfahrer & Schnellfahrer - vom 5,7Ltr Hemi Werte um die 22..24Ltr/100 akzeptieren gelernt hat, dann scheint der SRT8 ( .. vielelicht mangels AWD ?? mangels Dachreeling ?? / vielleicht dank höherer Verdichtung) geringfügig sparsamer zu sein -und das trotz agilerer Fahrweise.
            E) Bremsen:-
            Die Brembo Vierkolben Bremsanlage des SRT8 - eine völlig andere & entspannend leistungsfähige Verzögerungs-Welt !!

            ++

            Fazit:-
            Man muß "tiefergelegten-GTI ähnlichen" sparsamen Fahrkomfort & Verlust des Vierradantriebs abwägen gegen beeindruckend gesteigerte Fahrleistungen, eine gesteigerte Strassenlage & (endlich..) beeindruckend leistungsfähige Bremsen.

            Das schöne, amerikanische sänften-ähnliche Erleben des 300C, das "Dahingleiten" ist dann aber stark gemindert.

            Ich habe mir bei meinem Händler -1- Woche Bedenkzeit gestattet, ehe mich für oder gegen einen Wechsel vom Hemi 5,7 Touring zum Touring SRT entscheide.
            MfG/J-th-P.

            Kommentar


            • #7
              Re: Probefahren ... gar nicht so einfach

              Na das nenne ich mal eine Aussage .... danke.

              Hoffe doch das ich bald in den Genuss komme, habe noch 4 Monate Zeit dann muss mein A6 weg und bis dahin sollte der SRT bei mir stehen

              Grüße
              thunderday

              Kommentar


              • #8
                Re: Probefahren ... gar nicht so einfach

                Tach Leute oder Besser Fans,
                werd heute den c300 Touring als diesel zur wochenendprobefahrt abholen! Fahre zur Zeit den Jeep als CRD Bj. 2005. Werd halt mal sehen
                wie mir der C300 Touring bekommt? also werde mich melden wenn ichs hinter mir habe............

                Kommentar


                • #9
                  Re: Probefahren ... gar nicht so einfach

                  Hi,

                  nun habe ich endlich am 09.03.07 einen Termin zur Probefahrt meines SRT
                  Ich muss zwar bis nach Mainz (von Ulm aus schon ein Stückchen), aber das ist es mir Wert. Möchte ja nicht die Katze im Sack kaufen

                  Durch das Forum ist meine Erwartungshaltung schon ganz schön hoch ..... aber schau mer mal.

                  Bis dann

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Probefahren ... gar nicht so einfach

                    So, meine Probefahrt ist vollbracht und der SRT 8 wird am Montag mit einigen Extras bestellt werden Zwinkernd

                    Meine Erwartungshaltung war schon groß nach dem ich hier einiges gelesen hatte und ich muss sagen ich bin nicht enttäuscht worden.
                    Der Sound des V8 ist geil, das Fahrverhalten und die Bremsen im Gegensatz zum 5.7 Liter Welten Unterschied und die Beschleunigung "voll Krass" Lächelnd

                    Es ist vollbracht....
                    Wie angekündigt war ich heute bei meinem Händler und habe meinen Dicken bestellt!
                    Und von wegen es gibt kaum Extras, da mein Händler ein Fan von Startech ist kam da noch einiges zusammen Lächelnd Lächelnd

                    Nun muss ich noch bis 01.06.2007 warten .... aber die Zeit vergeht ja schnell!

                    CU

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Probefahren ... gar nicht so einfach

                      Und was kommt da von Startech so ran?

                      Mich würde mal interessieren wie mein Hemi Fahrwerkstechnisch gegen den SRT abschneidet. Ich hab ja kurze Federn von Startech drin und mein Wagen liegt mit den Sommeralus und der 25mm Spurverbreiterung auf der Straße wie ein Brett. Keine schwammigen Kurven, etc...
                      Camaro SS, RS Paket, summit white....

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Probefahren ... gar nicht so einfach

                        @ Luttinger

                        z.B. Auspuff .... halt, der passte ja nicht .... der kommt von einem anderen Hersteller.
                        Aber die Lederausstattung, das Vogelaugendekor , und noch ein paar nette Kleinigkeiten, tiefer, schwarze Scheiben, 22" usw.

                        Bin schon gespannt .....

                        Was hast Du denn für Alu`s drauf?

                        CU

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Probefahren ... gar nicht so einfach

                          Hört sich nett an. Ich hoffe Du hast auch an eine dezente Tieferlegung gedacht. Sieht nämlich wirklich bekackt aus wenn da 22 Zöller drauf sind und dan noch eine Faust zwischen Gummi und Kotflügel passt...

                          Ich habe aktuell 20 Zoll von Oxigin mit jew. 25mm Distanzscheiben montiert (siehe Bild). Sehen zwar auf dem Bild mickrig aus, aber in wirklichkeit kommen die richtig groß raus. Der Wagen ist für meine Verhältnisse genau richtig tiefergelegt. So komm ich auch noch in Parkhäuser und unbeschadet über Bahnschranken. Ich wollte mir eigentlich auch 22 Zöller drauf machen, aber ich finde die lenken dann zu sehr vom Auto ab und wirken extrem prollig....
                          Angehängte Dateien
                          Camaro SS, RS Paket, summit white....

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Probefahren ... gar nicht so einfach

                            @ Luttinger

                            an dezent tiefer habe ich natürlich gedacht ......

                            Dein "Dicken" finde ich echt klasse, dezent tiefer, schöne Felgen und sieht richtig edel aus ... klasse!
                            Wo kommst DU denn eigentlich her?

                            Grüße

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: Probefahren ... gar nicht so einfach

                              Komme aus Rosenheim - Oberbayern. Sozusagen aus der Umgebung von München....
                              Camaro SS, RS Paket, summit white....

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X