Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kaufberatung Magnum/300C SRT

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kaufberatung Magnum/300C SRT

    hallo leutz,

    die o.g. Fahrzeuge gehen mir schon seit längerer zeit nicht aus dem kopf. möchte meine entscheidung, ob es nicht vielleicht doch ein 5,7er oder sogar ein GC wird, aber gründlich abwägen.

    von der optik her gefällt mit der magnum am besten. den gibt es ja in einer schwarzen sonderserie, wobei ich mir auch mal was anderes vorstellen könnte farblich.. sind die fahrzeuge qualitativ gleichwertig ich habe gelesen, dass ab modelljahr 2008 bessere materialien verbaut und auch mehr features möglich sind. was genau ist da anders und lohnt sich der mehrpreis den kauf eines importfahrzeuges würde ich ebenfalls überdenken, habe hier von diversen anpassungsproblemen (navi, radio etc.) gelesen..

    das was mich sehr nachdenklich stimmt, ist die offenbar sehr geringe zuladung im SRT. 300kg sind doch ein witz, wenn man noch eine gasanlage verbaut wird es ja noch weniger. da dürfte man eigentlich nicht mal mit 5 normalen personen fahren. wie geht ihr damit um ich würde schon öfters mal mit mehreren leuten und voll gepackt unterwegs sein.

    ein weiteres kapitel sind die laufenden kosten auch im vergleich zum 5,7er..
    habe gelesen, dass der SRT deutlich kostenintensiver ist bei:
    - zündkerzen (16 stück a 33 euro) alle ?? km ??
    - sehr geringe intervalle (6000 miles?) für nen ölwechsel ??
    - ... ?
    - ... ?
    das würde ich eben gern einkalkulieren und bei der entscheidung berücksichtigen..

    last but not least: GASUMBAU.
    auch da stehe ich noch am anfang meiner erkenntnis.
    stand der technik sind wohl mittlerweile vollsequentielle verdampferanlagen?
    Flüssiggaseinspritzung (LPI oder JTG) ist besser aber funktioniert im SRT nicht oder gibt es noch nicht?
    habe http://www.300c-forum.de/index.php/topic,4141.0.html gelesen, dass eine LPI- anlage im SRT in abstimmung unterwegs ist, aber der letzte post war stand februar..
    wie schaut es aktuell aus was technische möglichkeiten und erfahren angeht??

    ist ein ausreichend großer radmuldentank im SRT möglich, oder muss ich ein bierfass im kofferraum umherfahren ?!
    ich lese hier im forum, dass es eigentlich kaum problemlos geht, den SRT auf GAS zu fahren. ist das eine frage der fehlenden erfahrungen der umrüster über die anlage einsgesamt (ob nun ein oder zwei verdampfer, richtiger leitungsquerschnitt, richtige düsen etc.) und die einstellungen und sd die probleme mittlerweile gelöst

    so, das sind vorab meine wichtigsten fragen..
    vielen dank für euren input.

    micha


  • #2
    Re: Kaufberatung Magnum/300C SRT

    Nimm gleich den SRT Magnum, Du wirst an den Sportsitzen, den schönen Rädern, den super Bremsen und dem Dampf Freude haben, die über den Preisunterschied hinausgehen.

    Gas-Umbau ist auch kein Problem mehr, die Kinderkrankheiten sind überstanden, sei halt vorsichtig bei der Wahl des Umbauers. 76l-Radmuldentank geht in den Touring ohne große Einschränkungen, beim 100l-Zylindertank verlierst Du einige cm Kofferraumhöhe.
    Ab Juli 2016: 2014er Charger SRT8 mit BRC
    Bis Juni 2016: 2009er Charger SRT8 mit Prins VSI
    Bis Mai 2014: 2011er Jaguar XF 5.0
    Bis Jul 2012: 2007er Charger R/T mit Prins VSI
    Bis Apr 2012: 2005er Hemi AWD Touring mit Prins VSI
    Bis Okt 2011: 2008er SRT8 Touring in silber mit I. E. Abgasanlage und Prins VSI.
    Bis Jul 2010: 2006er SRT8 Touring in schwarz mit Prins VSI Gasanlage.
    Bis Mai 2009: 2006er Hemi Touring AWD in schwarz mit Prins VSI und I. E. Abgasanlage.

    Kommentar


    • #3
      Re: Kaufberatung Magnum/300C SRT

      hi micha,

      beim magnum wirst du immer das problem eines import fahrzeugs haben, da der magnum nie fuer den EU markt gebaut wurde

      Kommentar

      Lädt...
      X