Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dodge Demon, am 28.Juli um 18:15 bei GRIP auf RTL2

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Widerstehe nie Verführungen - wer weiß, wann sie wiederkommen!

    Kommentar


      #17
      Zitat von Smotard Beitrag anzeigen
      Das war damals in Bitburg, nicht wahr?
      Ich hatte den Lauf leider nicht gesehen da ich hinten in der Schlange der Startaufstellung stand
      ja.... vor 10 Jahren. Ich war aber auch nicht dabei. Ich hatte erst nachher davon gehört.

      der Wagen hatte damals übrigens Strassenzulassung und den Segen vom TÜV (nur die Räder nicht. Die waren extra für'n Drag aufgezogen).
      Zuletzt geändert von tobias_hesse; 29.07.2019, 16:53.
      LINK: 2013er Charger SRT8 - 6.4 (392 cui) ............................
      LINK: ehemaliger 2007/08er 300C Touring CRD (182 cui)
      LINK: 1966er elCamino 400cui (noch immer mein Hubraumstärkster)
      LINK: Youtube - ElTobbyOB

      Kommentar


        #18
        Auf einer geklebten Strecke zerreißt der (gute) R8 sich sämtliche Antriebswellen, darauf könnte ich wetten.

        Dies zur Erinnerung....




        In 14 Tagen ist Nitrolympics in Hockenheim, mal schauen wer da so neu antritt....
        Zuletzt geändert von dragvette; 29.07.2019, 18:44.
        awesome hard fast SRT8 beast...street legal

        Kommentar


          #19
          Zitat von dragvette Beitrag anzeigen
          Auf einer geklebten Strecke zerreißt der (gute) R8 sich sämtliche Antriebswellen, darauf könnte ich wetten.
          ...
          PJ1 Trackbite
          "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

          Kommentar


            #20
            Ich habe keine Ahnung, welche Antriebs- oder Kardanwellen er in dem R8 hat. Aber ich weiss, dass der schon für andere Projekte eigene Nockenwellen nach seinen Entwürfen fertigen lassen hat.

            Ich denke mal, dass er auch verstärkte Antriebswellen in petto hätte, wenn die originalen die Leistung nicht übertragen können. Das dürfte wohl seine geringe Sorge im Werdegang des Autos gewesen sein.

            Unter anderem kommt vom Klasen auch der schnellste Opel Corsa mit 553PS und knapp 310 Km/h Vmax beim Nardo High Performance Event.

            Abgesehen davon, dass ich so gar nicht der Opel-Fan bin und Audi eher langweilig finde, finde ich das, was der Stephan macht schon spannend.

            Vielleicht liegt es daran, dass er vor einiger Zeit auch mal das umgebaute Auto meines Bruders* abgestimmt hatte - oder auch nur, weil er aus meiner "Ecke" kommt...

            Aber abgesehen von seine Künsten schlägt mein Herz noch immer für US-Cars. Allein schon deswegen, weil sie nicht perfekt, aber selten sind.

            *damals waren die Handy-Kameras noch verdammt mies:
            Zuletzt geändert von tobias_hesse; 03.08.2019, 01:50.
            LINK: 2013er Charger SRT8 - 6.4 (392 cui) ............................
            LINK: ehemaliger 2007/08er 300C Touring CRD (182 cui)
            LINK: 1966er elCamino 400cui (noch immer mein Hubraumstärkster)
            LINK: Youtube - ElTobbyOB

            Kommentar


              #21
              Der Dämon war in Meinerzhagen live zu sehen.
              300C, 5.7 AWD Tour, 6.1 Block, 6.4 -Stroker-Kit, 6.4 Köpfe, Manley Ventile+Federn, steile Cam, 508 Ps, 665 Nm, Getriebe verst, Stage 2 Valve Body, CAI, Longtube mit Racecats, Fox Catback, HR Fahrwerk,, Movit-Bremse 6-K 370mm VA, 4K HA, Dom+Chassisstrebe, Schaltwipppen,

              Kommentar

              Lädt...
              X