Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der neue Dodge Challenger SRT Demon in den Startlöchern.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: Der neue Dodge Challenger SRT Demon in den Startlöchern.



    http://www.auto-news.de/auto/news/an...rsinn_id_40012
    V8 Jage nie,was du nicht töten kannst,Hubraum statt Hochdrehzahlkonzept. Und denkt dran: Beschleunigung ist,wenn die Tränen der Glücklichkeit waagrecht zum Ohr hin abfliessen. Zudem bedeutet Querfahren,das man die Mücken auf den Seitenscheiben hat.

    Kommentar


    • Re: Der neue Dodge Challenger SRT Demon in den Startlöchern.

      Schönes Auto.... wenn da nicht der Preis wäre
      Preise stehen noch nicht fest, werden drüben aber ganz sicher 100K Dollar nicht übersteigen.
      Ich muss wieder auswandern.
      Life is too short for ugly cars.

      Kommentar


      • Re: Der neue Dodge Challenger SRT Demon in den Startlöchern.

        Jooh, ganz nett :-), wenn man auf abgesperrte Drag Strips steht, ansonsten eher was als Viertauto
        Für die Garage oder?
        Dodge Charger SRT392 Hemi&nbsp; 6.4 L - 5/2015 <br><br>uConnect Lockpick Air/Wifi, Customtronix RAX Conversion, DAB+, DVB-T Tuner, Billet Domstrebe, blaue LEDs innen, Ditec Lackversiegelung, Kraftwerk OCC, Frontcam, Motorkino mit LEDs/bel., Mittelkonsole kühl/heizbar für Getränke, 83 Thermostat<br>Schwarz getönte Heckscheiben hinten und Seiten<br>Super-HD Dashcam, Fondmetal 20 Zoll<br>Gasanlage Vialle LPI-Flüssiggaseinspritzung 2 Tank-Lösung 60+62L<br>Früher: Chrysler 300C SRT Design 3.0 8/2011 - 02/2016

        Kommentar


        • Re: Der neue Dodge Challenger SRT Demon in den Startlöchern.

          nja wäre schon lustig, das Teil dann mal durch die Innenstadt zu bollern
          Und wenn Bitches vor meinem Auto stehen , vergessen sie ihren Freund &' wollen fremd gehen.
          ★☆ D O D G E ★☆: Dodge Charger Scat Pack 392 Hemi 2016 Mod. http://www.300c-forum.de/index.php/topic,58774.0.html


          Alter Dicker: http://www.300c-forum.de/index.php/topic,24617.0.html

          Kommentar


          • Re: Der neue Dodge Challenger SRT Demon in den Startlöchern.

            Tja, der Demon ist doch etwas anderes geworden als die meisten es erwartet haben.
            V-Max abgesperrt bei 270, da die Drag Reifen und kleinere Bremsanlage als beim Hellcat mehr
            Geschwindigkeit nicht mit machen würden. Was spricht aber dagegen - Hellcat Felgen und die
            Bremse darauf zu packen und den V-Max Sperre aufzuheben? Dann würde 350 sicherlich drin sein und
            immer noch 0-100Kmh unter 3 Sekunden. Und das für ein durchaus überschaubarer Preis.

            Nicht desto trotz - Ein Serienwagen, der preislich wahrscheinlich bei Deutschen obere Mittelklasse
            liegen wird, schlägt bei Beschleunigung ein Bugatti Chiron für 1,8 Mio. Euro .
            Life is too short for ugly cars.

            Kommentar


            • Re: Der neue Dodge Challenger SRT Demon in den Startlöchern.

              Naja jetzt lassen wir mal " die Kirche im Dorf". Bloß weil man mit slicks auf geklebter Strecke die viertelmeile schneller ist als ein chiron mit serienreifen ist man nicht gleich überlegen. Mit Stassenzugelassenen Reifen wird der chally bestimmt mehr als drei sec. Auf 100 brauchen. In der Praxis wird der chiron 0-300-0 schneller sein als der Demon 0-300. Dafür kostet er auch das zehnfache.
              Hubraum statt Spoiler

              Kommentar


              • Re: Der neue Dodge Challenger SRT Demon in den Startlöchern.

                Die Drag-Reifen sind ja strassenzugelassen (zumindest in der USA) und gehören mit zum Konzept.
                LINK: 2013er Charger SRT8 - 6.4 (392 cui) ............................
                LINK: ehemaliger 2007/08er 300C Touring CRD (182 cui)
                LINK: 1966er elCamino 400cui (noch immer mein Hubraumstärkster)
                LINK: Youtube - ElTobbyOB

                Kommentar


                • Re: Der neue Dodge Challenger SRT Demon in den Startlöchern.

                  ...Bloß weil man mit slicks auf geklebter Strecke die viertelmeile schneller ist als ein chiron mit
                  serienreifen ist man nicht gleich überlegen.
                  Was ist den Serienreifen bei Chiron? Ein Satz, der 38 000€ kostet und alle 4000 Km gewechselt werden muss?
                  Wenn man sowas Serie nennen kann?
                  Life is too short for ugly cars.

                  Kommentar


                  • Re: Der neue Dodge Challenger SRT Demon in den Startlöchern.


                    Nicht desto trotz - Ein Serienwagen, der preislich wahrscheinlich bei Deutschen obere Mittelklasse
                    liegen wird, schlägt bei Beschleunigung ein Bugatti Chiron für 1,8 Mio. Euro .
                    n bis ultimo aufgeladener Golf macht das auch, bleibt aber n Golf...
                    In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                    300C Teile zu verkaufen

                    Kommentar


                    • Re: Der neue Dodge Challenger SRT Demon in den Startlöchern.

                      Ich bezweifle, dass der Demon 350 fährt, der ist auf Beschleunigung ausgelegt und irgendwann ist die Drehzahlgrenze erreicht. Der rennt wahrscheinlich nicht schneller als 300.
                      2016-  2013er Dodge Charger SRT
                      2010-2016 07er Chrysler 300C Hemi- for sale

                      Kommentar


                      • Re: Der neue Dodge Challenger SRT Demon in den Startlöchern.

                        Der Hellcat hat mit 130PS weniger und 100Kg Mehrgewicht ein Vmax von 320Kmh. Der Motor vom Demon ist dem sehr ähnlich.
                        Drehzahlgrenze aufzuheben muss wohl das kleinste Problem sein.
                        Life is too short for ugly cars.

                        Kommentar


                        • Re: Der neue Dodge Challenger SRT Demon in den Startlöchern.

                          Es hat aber nichts mit dem Motor zu tun, sondern von der Getriebeübersetzung. Wenn du ein kurz übersetztes Getriebe hast, kannst du nicht schneller fahren, auch wenn du 1000PS hast. Und für Beschleunigungsrennen ist nunmal ein kurz übersetztes Getriebe besser. Darum denke ich, dass es nicht genauso übersetzt ist, wie das Hellcat Getriebe.
                          2016-  2013er Dodge Charger SRT
                          2010-2016 07er Chrysler 300C Hemi- for sale

                          Kommentar


                          • Re: Der neue Dodge Challenger SRT Demon in den Startlöchern.

                            Dazu noch die Verbreiterungen und der riesige Lufteinlass auf der Motorhaube. Die Aerodynamik wird sicherlich nicht davon profitieren.
                            Laut einem Online Rechner wären bei der Hellcat mit 808hp 336km/h drin, bei 840hp 340kmh/h. Und das nur bei optimaler Übersetzung und
                            dem Luftwiderstand der normalen Hellcat. Für die 840 hp brauchst du zudem noch extra Sprit, 102 Ultimate dürfte nicht reichen.

                            Der Demon kommt mit 3.09:1 rear axle ratio
                            Die normale Hellcat mit 2.62:1

                            Kommentar


                            • Re: Der neue Dodge Challenger SRT Demon in den Startlöchern.

                              Aber der hat doch auch das 8 Gang Getriebe. Das wird im 8.Gang reichen für 330 oder so. 350wird schwierig denke ich auch wegen dem Luftwiderstand. Ich erinnere mich da an einen Test un Nardo. Die haben bei brabus und co. Spiegel abgebaut und alles abgeklebt.
                              Ohne Tempo Begrenzung wird der Demon bestimmt so um die 330 rennen denke ich. Paar semis mit Strassenzulassung rauf und fertig für die Deutsche Autobahn
                              Hubraum statt Spoiler

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X