Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Charger srt8 vs chrysler?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Charger srt8 vs chrysler?

    Sagt mal...
    ist der charger baugleich?
    kann ich zb meine 22zoll viper auch da drauf machen? Motor ..interior etc klingt ziemlich ähnlich...
    unterschiede zu chrysler?
    danke
    New Car - New Ride
    3.5L V6 70000km neu: VIPER Wheels (9x22“) mit 265/30 R22 (Hankook) Edelstahldoppelrohr - Auspuffanlage und KW V1 Gewinde...WR -> 9x20" Startech black mit 255/40 R20 Yokohama.

  • #2
    Felgen sollten passen karosserieteile sind unterschiedlich. Aber ansonsten sollte es gleich sein soweit
    DanyXHoney & SRT8 true love!!! ​​​​​

    Kommentar


    • #3
      Da die SRTs alle die gleichen Felgendimensionen haben, soltle das kein Problem mit der Passung sein.
      2016- 2013er Dodge Charger SRT
      2010-2017 2007er Chrysler 300C Hemi- SOLD

      Kommentar


      • #4
        Auch in Bezug auf Einpresstiefen? Charger Arsch sieht ziemlich breit aus...
        SRT sind alle gleich? Charger sieht vorn ziemlich "tief" aus...auch 20mm tiefer wie Serie?..
        ist das SRT Fahrwerk in der neuen Generation nun besser als früher? In Gen1 war es ja nicht so gut beurteilt...da habens alle durch ein V2 ersetzt...
        New Car - New Ride
        3.5L V6 70000km neu: VIPER Wheels (9x22“) mit 265/30 R22 (Hankook) Edelstahldoppelrohr - Auspuffanlage und KW V1 Gewinde...WR -> 9x20" Startech black mit 255/40 R20 Yokohama.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Wahni Beitrag anzeigen
          Da die SRTs alle die gleichen Felgendimensionen haben, soltle das kein Problem mit der Passung sein.
          Und wenns um nen 2015+ SRT-Charger mit der großen Bremsanlage geht, die orig. Chrysler 9x20 SRT-Felgen passen problemlos über die 6-Kolben Sättel an der Vorderachse. Spurplatten sind nich nötig.

          P.S.: Beim Hellcat sind die Felgen 9.5x20 mit 275/40ern rundrum.
          "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Joh_74 Beitrag anzeigen
            ist das SRT Fahrwerk in der neuen Generation nun besser als früher? In Gen1 war es ja nicht so gut beurteilt...da habens alle durch ein V2 ersetzt...
            Ich bin mit dem originalen Fahrwerk voll zufrieden. Ich meine, es ist von Bilstein und in der Dämpfung ist es verstellbar.
            Ich kann es bei meinem '13 er über den Bordcomputer auf "hart" oder "weich" stellen. Ab dem Modell '15 geht das sogar mehrstufig.

            LINK: 2013er Charger SRT8 - 6.4 (392 cui) ............................
            LINK: ehemaliger 2007/08er 300C Touring CRD (182 cui)
            LINK: 1966er elCamino 400cui (noch immer mein Hubraumstärkster)
            LINK: Youtube - ElTobbyOB

            Kommentar


            • #7
              Zitat von CoolCat Beitrag anzeigen

              Und wenns um nen 2015+ SRT-Charger mit der großen Bremsanlage geht, die orig. Chrysler 9x20 SRT-Felgen passen problemlos über die 6-Kolben Sättel an der Vorderachse. Spurplatten sind nich nötig.

              P.S.: Beim Hellcat sind die Felgen 9.5x20 mit 275/40ern rundrum.
              Genau, an die Hellcat Felgen in 9,5x20 hab ich jetzt gar nicht gedacht. Die aktuellen Hellcatfelgen gehen ja, nur die im Y-Speichen finde ich aber nicht sp prall.
              2016- 2013er Dodge Charger SRT
              2010-2017 2007er Chrysler 300C Hemi- SOLD

              Kommentar


              • #8
                Hätte nen 2013er charger srt im Auge...also würd passen danke...
                und das Fahrwerk ist in der Härte von innen aus einstellbar? Cool
                New Car - New Ride
                3.5L V6 70000km neu: VIPER Wheels (9x22“) mit 265/30 R22 (Hankook) Edelstahldoppelrohr - Auspuffanlage und KW V1 Gewinde...WR -> 9x20" Startech black mit 255/40 R20 Yokohama.

                Kommentar


                • #9
                  Ja im UConnect 8.4 hast du die Einstellungen, da kannst du die Dämpfer und das Getriebe auf Track(glaube ich heißt es) einstellen. Und dann solltest du eine gute Straße unter dir haben, sonst schüttelt es ihn ganz schön. Ich hab mal ne Ritt durch den Harz gemacht und ne wirlich böse wellige Straße gehabt, da musste ich die Dämpfer wieder auf weich stellen, auf hart wars voll nervig.
                  2016- 2013er Dodge Charger SRT
                  2010-2017 2007er Chrysler 300C Hemi- SOLD

                  Kommentar


                  • #10
                    Mein Billstein Fahrwerk kann ich einstellen.
                    Eco , Normal und Sport. Beim SRT gibt's noch Track
                    Und wenn Bitches vor meinem Auto stehen , vergessen sie ihren Freund &' wollen fremd gehen.
                    ★☆ D O D G E ★☆: Dodge Charger Scat Pack 392 Hemi 2016 Mod. http://www.300c-forum.de/index.php/topic,58774.0.html


                    Alter Dicker: http://www.300c-forum.de/index.php/topic,24617.0.html

                    Kommentar


                    • #11
                      Der Track Mode ist für den Alltag auf unseren (phantastischen) Straßen zu heftig. Ich habs ausprobiert, da spürst Du jeden Krümel . Nix für den Rücken . Vielleicht für Jemanden um die 20 ganz lustig, aber wenn du so langsam auf die 50 zusteuerst, brauchste nen Chiropraktiker dazu
                      "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

                      Kommentar


                      • #12
                        Haha...bin 43 und hab das V1 auf fast ganz unten...ja merk schon so einiges, auch wenn die Strassen in der Schweiz wohl recht gut sind....
                        aber wie weit ist der SRT weiter unten? 20mm? Bisschen hoch...kann man evrl. Die Federn wechseln (30mm? HR?) Und hat die Einstellungsmöglichkeiten trotzdem noch?
                        New Car - New Ride
                        3.5L V6 70000km neu: VIPER Wheels (9x22“) mit 265/30 R22 (Hankook) Edelstahldoppelrohr - Auspuffanlage und KW V1 Gewinde...WR -> 9x20" Startech black mit 255/40 R20 Yokohama.

                        Kommentar


                        • #13
                          Müsste normalerweise gehen da du ja nur die dämpferkennlinie einstellen kannst.
                          DanyXHoney & SRT8 true love!!! ​​​​​

                          Kommentar


                          • #14
                            Es gibt von KW auch passende Gewindefedern um die adaptiven Dämpfer weiter zu fahren
                            In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                            Ersatzteile und Trödelkammer

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Cosmic Beitrag anzeigen
                              Es gibt von KW auch passende Gewindefedern um die adaptiven Dämpfer weiter zu fahren
                              Oh super cool. Danke
                              New Car - New Ride
                              3.5L V6 70000km neu: VIPER Wheels (9x22“) mit 265/30 R22 (Hankook) Edelstahldoppelrohr - Auspuffanlage und KW V1 Gewinde...WR -> 9x20" Startech black mit 255/40 R20 Yokohama.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X