Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Getriebeöl - Wechseln ja oder nein

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Getriebeöl - Wechseln ja oder nein

    Moin, nach langer Zeit ich bins mal wieder (sonst ehr der Passive leser), hatte mir ja den SRT mitte Januar gekauft, seither hab ich die 15.000 schon geknackt und nun steht die 80.000 km Inspektion an, in der Bedienungsanleitung steht dass die "Schaltflüssigkeit" alle 80t gewechsel werden MUSS/SOLL jedoch steht dort in klammern (je nach ausstattung) was genau bedeutet dass?

    Fahre die Automatik version für welche gilt der wechsel Schalter oder Automatik?

    Hoffe jemand kann mir weiterhelfen und hatte schonmal das Vergnügen nen SRT mit sovielen KM gefahren zu haben

    Achja, für mich kommt aktuell nur die Werkstatt in Frage, da ich noch bis 11/19 Garantie habe.

  • #2
    Vom 8-Gang ZF hab ich bis jetzt noch nix mitbekommen, bezüglich Intervallen,
    ist mir in der Anleitung von meinem 5.7er auch noch nicht untergekommen

    Ansonsten gilt:
    Spülen ist besser als wechseln, bei meinem 5-Gang (60.000 Intervall) war es jedes Mal spürbar,
    obwohl es vorher keine Probleme gab, war es nachher immer schöner am Schalten.

    Kannst ja mal bei BMW querlesen, die haben das gleiche Getriebe drinnen.
    PT Cruiser mit SRT8 Keilriemenspannrolle

    Kommentar


    • #3
      Ja deswegen frage ich, habe ja die Bedienungsanleitung für SRT/Hellcat dort geht aber nicht Expliziet hervor um welche art getriebe es sich handelt...

      Angehängte Dateien

      Kommentar


      • #4
        Obwohl ich von deine 8Gang Getriebe keine Ahnung habe, gehe Ich stark davon aus das man auch dort, wie bei allen anderen Automatik
        Getrieben einen vorgeschriebenen wechsel Interval hat. Live Time Füllungen gibt es meines Wissens bei keine Getriebe. Meistens
        lauten die Intervale von 60-100 TKM. Wenn du das aber eh nicht selber machen möchtest, dann lass die Werkstatt gucken.
        Life is too short for ugly cars. SRT Power.

        Kommentar


        • #5
          Eine Spülung ist eigentlich bei keinem Automatik Getriebe von Nachteil, würde nur darauf achten dass KEIN Reiniger genutzt wird. Die können unter Umständen diverse Dichtungen angreifen.

          BMW hat bei Automatik Getrieben schon immer von einer Lifetime Füllung gesprochen, die kleben da auch immer gerne überall ihre Aufkleber drauf dass das Öl drinbleiben soll, das würde ich allerdings niemandem raten. Frisches Öl ist immer besser

          Mein Getriebe Spezialist aus Stuttgart hat auch schon einige 8AT von ZF gespült, ist also kein Problem, vermutlich ist aber auch dort der Filter noch in der Wanne integriert, kann also etwaa teurer werden als beim NAG1

          Kommentar


          • #6
            Für die NAG1 war zu beginn auch kein Ölwechsel vorgesehen. Hat man aber beim Mercedes schnell gemerkt das es zu oft, gerade
            bei den Taxen im Stadtverkehr zu oft zu GEtriebe Schaden ohne sichtbares Grund kommt. Dann würde die 60 K Km Wechsel Interval doch eingeführt.
            Life is too short for ugly cars. SRT Power.

            Kommentar


            • #7
              Na wenn die Hersteller davon ausgehen, dass die Karre nur 120.000km halten soll, sind Lifetime Füllungen doch realistisch...
              2016- 2013er Dodge Charger SRT
              2010-2017 2007er Chrysler 300C Hemi- SOLD

              Kommentar


              • #8
                Bei meinem 5,7 Hemi mit NAG1 wurde das Getriebe-Öl vor 2 Jahren gewechselt, wie sich jetzt rausgestellt hatte, wurde etwa 2/3 des Öls abgepumpt und frisches drauf gekippt! Was Zufolge einen Getriebeschaden hatte! Würde ich nicht wieder machen zumal sich das alte mit dem neuen vermischt und nicht wirklich was bringt! Bei den neueren Getriebe 6 oder 8 Gang ist meistens ein Intervall von 60000 km vorgeschrieben!
                5,7 HEMI 300C 345 Cui V8, 07er Ford Crown Victoria 4,6 V8 NYC Yellow Cab sold, 96er Ford Crown Vic 4,6 V8 NYPD AUX sold, 96 Chrysler New Yorker 3,5 sold, 75er Buick Riviera 7,5 V8, 08er Chevy HHR 2,4 LT, Kia Ceed SW 1,6 gt line

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von casey Beitrag anzeigen
                  Bei meinem 5,7 Hemi mit NAG1 wurde das Getriebe-Öl vor 2 Jahren gewechselt, wie sich jetzt rausgestellt hatte, wurde etwa 2/3 des Öls abgepumpt und frisches drauf gekippt!
                  Das ist aber völlig normal bei einem Getriebe-Öl-Wechel, da das Öl aus dem Wandler nicht mit abgelassen werden kann. Das ist gängige Praxis und kein Fehler der Werkstatt! Wer einen 100%igen Austausch des Öles möchte (was sicherlich Sinn macht), der muss eine Spülung beauftragen und keinen Wechsel!

                  edit: Bayakuya in deinem Challenger dürfte das 8HP70-Automatikgetriebe von ZF verbaut sein. Das ist in diversen Ausbaustufen in sehr vielen neueren Autos verbaut. Sei es nun Jaguar, Alfa, BMW oder sonstwer...
                  Zuletzt geändert von tobias_hesse; 17.08.2018, 11:31.
                  LINK: 2013er Charger SRT8 - 6.4 (392 cui) ............................
                  LINK: ehemaliger 2007/08er 300C Touring CRD (182 cui)
                  LINK: 1966er elCamino 400cui (noch immer mein Hubraumstärkster)
                  LINK: Youtube - ElTobbyOB

                  Kommentar


                  • #10
                    Ok jetzt blicke ich nicht mehr ganz so durch.

                    was gerade hängen bleibt ist:
                    Austausch des Öl'es nicht sinnvoll da man so oder so nicht alles rausbekommt und es sich mit dem alten vermischt - effekt gleich 0
                    Spülung der einzige "richtige" Weg - dafür muss die wanne mit dem integrierten Filter neu kommen was expotenziell teuer ist....

                    Wie gesagt, laut meiner BETRIEBSANLEITUNG MUSS ein wechsel der Flüssigkeit stattfinden (je nach Ausstattung) jedoch weiss auch meine werkstatt nicht was genau dann zu machen ist, also nur der Austausch oder die Spülung.... gefühlt bin ich auch der einzige SRT Fahrer der bei seinem 2015ner modell die 80t erreicht hat... ohman

                    Problem ist ja auch, lasse ich es nicht machen verfällt meine Garantie - welche ich noch bis 11/19 habe

                    Was ist denn wenn man sagt, man macht die Spülung, lässt aber die alte Wanne wieder drunterschrauben...?

                    Kommentar


                    • #11
                      Also, ich versuch es mal zu vereinfachen:

                      1. (Getriebe-) Ölwechsel ist laut Deinem Wartungsplan Pflicht, mehr verlangt kein Hersteller
                      1.b. Auch beim einfachen Ölwechsel kommt der Filter neu
                      1.c. Soo teuer ist die Getriebeölwanne dann auch nicht, wenn der Filter integriert ist
                      1.d. Beim Wechsel nur das Öl aus der Wanne abgelassen und ersetzt, das im Wandler bleibt, haste richtig erkannt.

                      2. Ne Spülung ist besser, weil wirklich alles Öl gewechselt wird, kostet aber ne Hausnummer mehr, als ein einfacher Wechsel.
                      PT Cruiser mit SRT8 Keilriemenspannrolle

                      Kommentar


                      • #12
                        @Dorfpimp

                        Zitat von Bayakuya Beitrag anzeigen
                        Austausch des Öl'es nicht sinnvoll da man so oder so nicht alles rausbekommt und es sich mit dem alten vermischt - effekt gleich 0
                        Gleich Null ist übertrieben. Es wird halt 50 Prozent gewechselt, was immer noch doppel so gut ist, wie dein Altöll.
                        Lebensdauer der Getriebe wird damit deutlich erhöht.

                        Life is too short for ugly cars. SRT Power.

                        Kommentar


                        • #13
                          Hab grad nochmal in meinem Handbuch gelesen
                          (von 2016, für 5.7er und 6.4er in englisch):
                          Da steht beim 6.4er bei 80.000: „manual transmission Fluid“.
                          Also die Suppe vom manuellen Schaltgetriebe (wusste bis heute nicht, dass es da überhaupt Öl drin gibt )
                          Die „automatic Transmission“ taucht da nirgendwo mit nem Intervall auf.

                          War aber beim 300C mit NAG1 auch so, da stand nix vom Getriebeöl in der Anleitung,
                          weil die gemeint haben, das würde ewig halten. Letztendlich war es alle 60.000 km fällig.

                          Aber auch wenns keine Pflicht ist,
                          meiner Meinung nach macht etwas Getriebepflege Sinn
                          PT Cruiser mit SRT8 Keilriemenspannrolle

                          Kommentar


                          • #14
                            Also, bei der 80.000 inspektion das getribeöl erstmal mit wechseln und 50% des alten austauschen und wenn man mal wirklich nen paar Euros über haut, ne Spülung machen lassen - Quasi.
                            Oder einfach so lassen weil niemand nen Plan hat da das auto selten die 80.000km erreicht.

                            Kommentar


                            • #15
                              Wie geschrieben, laut meinem Büchlein ist es nur für Schaltgetriebe (also mit Kupplungspedal) vorgeschrieben.
                              Kannst ja mal bei ner Werkstattnachfragen, die Zugang zu Chrysler Wartungplänen hat, gut möglich, dass sich da was ändert.
                              Oder in ner BMW Werkstatt, die haben das gleiche Getriebe verbaut.

                              Und falls nix vorgeschrieben ist, brauchste auch nix machen.

                              Und wenn Du dem Auto was Gutes tun willst,
                              mach gleich ne Spülung und spar Dir den „Wechsel“,
                              auch wenn nix fällig ist.

                              Beim 300C hatte ich bei 48.000 und 108.000 spülen lassen,
                              war jedes mal spürbar geschmeidiger danach,
                              obwohl es vorher keinen Grund zum Meckern gab.
                              Würde ich wieder machen lassen.
                              PT Cruiser mit SRT8 Keilriemenspannrolle

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X