Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bremsenprobleme

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bremsenprobleme

    Unser Charger hat mehr oder weniger von Anfang an Probleme
    mit rubbelnden Bremsen. Das kenne ich vom 300C und den
    Brembo-Bremsen in dieser Form nicht. Die wurden zwar lauter, als
    dort die geschlitzten Scheiben eingeführt wurden. Richtiges
    Rubbeln gab es aber nie.

    Das ist jetzt leider anders. An der Vorderachse wurde bereits
    alles mindestens einmal durchgewechselt. Der nächste Versuch
    startet am Dienstag. Dann gibt's nochmal einen neuen Satz
    Scheiben und diesmal die alten Beläge vom 300C. Laut Bernd
    sind die Scheiben dieselben, die Beläge wurden aber verändert.
    Vielleicht werden die Scheiben mit den neuen Belängen zu heiß.

    Wer hat(te) denn dasselbe Problem?nbsp;Wurde es gelöst?nbsp;Wenn
    ja, dann wie?
    Ab 06/2014 Charger SRT8 Bj. 2012, weiß, Corsa Sport, Lockpick, Vialle LPI mit Doppeltankanlage (85l netto)
    Von 12/2006 bis 06/2014 300C SRT8, Prins VSI mit Doppeltankanlange (145l netto) - 280.000km vernünftiger Spaß ;-)

  • #2
    Re: Bremsenprobleme

    Bei mir rubbelt es zwar nicht, aber die Bremsleistung lässt stark zu wünschen übrig - habe alles original neu drauf gemacht. Bin die ganze Zeit am Suchen, wo ich eine funktionierende Rennbremsanlage her bekomme, die eintragfähig ist
    Charger SRT8 - so, dass die Rennleitung einen Weinkrampf bekommt, da Alles eingetragen ist.

    Kommentar


    • #3
      Re: Bremsenprobleme

      Naja, mit der Bremsleistung kann ich leben. Mein Auto
      wird zwar zügig bewegt. Im Renntempo mit häufig
      aufeinanderfolgenden scharfen Bremsungen aber nicht.
      Ab 06/2014 Charger SRT8 Bj. 2012, weiß, Corsa Sport, Lockpick, Vialle LPI mit Doppeltankanlage (85l netto)
      Von 12/2006 bis 06/2014 300C SRT8, Prins VSI mit Doppeltankanlange (145l netto) - 280.000km vernünftiger Spaß ;-)

      Kommentar


      • #4
        Re: Bremsenprobleme

        Mir ist die Verzögerung zu schlecht und damit der Bremsweg zu lang. Mit etwas Fading könnte ich leben, aber wenn wieder einmal Oma und Opa ohne Rückspiegel zu benutzen auf die linke Spur "rasen", reicht es mir nicht aus.

        Als ich das Auto gekauft habe, hat es auch gerubbelt, da waren aber die falschen Klötze drauf und haben sich selbst und die Scheiben ausgeglüht
        Charger SRT8 - so, dass die Rennleitung einen Weinkrampf bekommt, da Alles eingetragen ist.

        Kommentar


        • #5
          Re: Bremsenprobleme

          Und welche Beläge hast Du jetzt genau drauf?
          Ab 06/2014 Charger SRT8 Bj. 2012, weiß, Corsa Sport, Lockpick, Vialle LPI mit Doppeltankanlage (85l netto)
          Von 12/2006 bis 06/2014 300C SRT8, Prins VSI mit Doppeltankanlange (145l netto) - 280.000km vernünftiger Spaß ;-)

          Kommentar


          • #6
            Re: Bremsenprobleme

            Alles original, weil ich dachte, dass es am besten ist
            Charger SRT8 - so, dass die Rennleitung einen Weinkrampf bekommt, da Alles eingetragen ist.

            Kommentar


            • #7
              Re: Bremsenprobleme

              Tja, das funktioniert bei mir genau nicht. Naja,
              wir werden sehen, wie sich das mit alten Belägen
              vom 300C verhält. Scheiben gleich, Beläge gleich.
              Ob die Sättel unverändert sind, weiß ich nicht.
              Aber die wurden ja auch schon getauscht. Dann
              hoffe ich mal, daß das Ergebnis mit den Belägen
              vom 300C auch so ist, wie es bei dem war.
              Ab 06/2014 Charger SRT8 Bj. 2012, weiß, Corsa Sport, Lockpick, Vialle LPI mit Doppeltankanlage (85l netto)
              Von 12/2006 bis 06/2014 300C SRT8, Prins VSI mit Doppeltankanlange (145l netto) - 280.000km vernünftiger Spaß ;-)

              Kommentar


              • #8
                Re: Bremsenprobleme

                Berichte bitte mal, meine Scheiben sind nach zügiger Fahrweise auch anlaßfarben
                Charger SRT8 - so, dass die Rennleitung einen Weinkrampf bekommt, da Alles eingetragen ist.

                Kommentar


                • #9
                  Re: Bremsenprobleme

                  Beläge können verglasen und scheiben verziehen bei temporärer Wärmeableitung und falscher Wärmebehandlung vor einsatz. Ein ausglühen von Bremsscheiben wirst du nicht schaffen

                  Es gibt unglückliche Materialmixe was Reibwerte angeht, das ist richtig.
                  In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                  300C Teile zu verkaufen

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Bremsenprobleme

                    @Cosmic: ich schalte nach starkem Bremsen z.B. Im Stau oder Stop and Go extra auf N, damit sich die Klötze von den Scheiben lösen und die gleichmäßig abkühlen können...
                    Charger SRT8 - so, dass die Rennleitung einen Weinkrampf bekommt, da Alles eingetragen ist.

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Bremsenprobleme

                      So übertrieben muss man es nun auch nicht hanhaben außer du brettert mit 200 aufn stauende zu und das regelmäßig.
                      In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                      300C Teile zu verkaufen

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Bremsenprobleme

                        Ein ausglühen von Bremsscheiben wirst du nicht schaffen
                        Ich musste mal von 272 kmh auf unter 80 kmh runterbremsen, und dies als Vollbremsung,
                        da so ein Hirni mit seinem Hänger ohne zu schauen rausgezogen ist, als ich mir gerade mit nem
                        Porsche n Rennen geliefert hab. Hat da nach tierisch im Auto gestunken und ich bin auch
                        gleich die nächste Abfahrt runter weil ich da halt lang musste. Als ich an der Kreuzung stand,
                        qualmte und flimmerte es rechts und links aus den Felgen raus, so dass ich mir das mal angesehen hab.
                        Die Scheiben waren komplett blau ! Ich ging bis jetzt davon aus, dass dies zustande
                        gekommen ist, weil die Scheiben eben ausgeglüht sind...?!?!?! Ist das nicht der
                        Fall gewesen ? Warum sind die dann blau ??

                        Grüzzi
                        http://soa-root.de/~gonzo/HemCo/gonzo_sig.jpg

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Bremsenprobleme

                          jo, dann sind sie warm geworden, schaff ich auch oft und EBC schreibts sogar als einfahrvorgabe vor

                          aber ein Ausglühen ist das immernoch nicht, das sind Anlassfarben, na und? das juckt die Scheibe nicht wirklich sofern keine lokalen Hitzerisse in übertriebenen Maße entstehen. und die enstehen bei ungleichmäßiger erwärmung oder Ableitung der Wärme.

                          Das Spannungsarm oder Weichglühen wird schon bei Produktion gemacht damit nachher keine Verzüge in den Bauteilen entstehen. Glühvorgänge dauern mehrere Stunden und erfordern ebenso kontrollierte Abkühlvorgänge, das passiert nicht im Straßenverkehr bei Belastung.
                          In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                          300C Teile zu verkaufen

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Bremsenprobleme

                            Gaaanz blöde Frage, aber ich habe es schon 2 mal als Problem erlebt:

                            Wurden die Anlageflächen der Scheiben ordentlich gereinigt und entrostet oder kann sich da eine Unebenheit versteckt haben?
                            LINK: 2013er Charger SRT8 - 6.4 (392 cui) ............................
                            LINK: ehemaliger 2007/08er 300C Touring CRD (182 cui)
                            LINK: 1966er elCamino 400cui (noch immer mein Hubraumstärkster)
                            LINK: Youtube - ElTobbyOB

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: Bremsenprobleme

                              Bisher hat an die Bremsen nur die Mannschaft von Bernd Hand
                              angelegt. Zudem ist das Auto seit gerademal einem Jahr auf der
                              Straße. Daher würde ich mal handwerkliche Fehler ausschließen.

                              Das Erscheinungsbild ist so, daß beim Anfang des Bremsvorgangs
                              das Gerubbel noch relativ zart ist. Je länger der Bremsvorgang dauert,
                              umso schlimmer wird es. Das deutet ja schon irgendwie auf ein
                              Wärmeproblem hin.
                              Ab 06/2014 Charger SRT8 Bj. 2012, weiß, Corsa Sport, Lockpick, Vialle LPI mit Doppeltankanlage (85l netto)
                              Von 12/2006 bis 06/2014 300C SRT8, Prins VSI mit Doppeltankanlange (145l netto) - 280.000km vernünftiger Spaß ;-)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X