Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dragvettes Custom Challenger Style Hood

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von biker Beitrag anzeigen
    Wirklich gute Arbeit! Welche Farbe soll der Wagen denn bekommen wenn der Füller trocken ist?

    Gruß

    biker
    Tja...mein Lieber, so spare ich mir den teuren Lack


    Hier noch einmal zwei, drei Fotos, diesmal auch um das gesamte Bild mal zu zeigen.

    (die Sonne knallt leider immer noch)


    Man sieht nun aber, wie dezent sich die Hutze an all die Ecken, Kanten, Rundungen und Proportionen an einen SRT anpasst.


    20190904_164502 (640x480).jpg

    20190904_162623 (640x480).jpg

    Auffallen tut das gute Stück nur vom vorderen Blickwinkel

    20190904_162549 (640x480).jpg


    Zuletzt geändert von dragvette; 04.09.2019, 18:11.
    power and torque from idle all the way to the redline!

    Kommentar


      warum stehst du eigentlich immer halb in den Büschen? Feuchtes Grünzeug tut dem Rahmen nicht gut
      In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
      Ersatzteile und Trödelkammer

      Kommentar


        Wilde Karre steht im Wildwuchs


        In Schwarz/Weiß kommt deine Suzy richtig edel rüber (war so frei )


        image_119446sw.jpg
        Könnt fast irgendwo tief in den Südstaaten sein, "ready to run some 'shine"
        Zuletzt geändert von CoolCat; 04.09.2019, 18:42.
        "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

        Kommentar


          es geht nun auch hier weiter...ich war ja erst bei 99%

          Innen bekommt die Haube nun nochmals Luftleitbleche, da der vordere einströmende Sog - durch die Hutze -

          sich quer unter der Haube verteilte.

          Dies wird nun gebündelt.

          Desweiteren ist durch die Alu Schweisserei außen vorne ein kleines Stück - lacktechnisch - gesackt...dies wird neu bearbeitet.

          Innen wird alles - so wie außen - die/der Form nochmals angepasst / gespachtelt / lackiert und poliert.


          Dann folgen die Spritzwasserdüsen an den Wischer...


          100% soll das Ergebnis werden...denn diese Haube ist einmalig auf der Welt für solch ein Projekt.



          Aktuelle Fotos folgen...da ja kein einziges mehr hier im Thread zu erkennen ist
          Zuletzt geändert von dragvette; 02.09.2020, 19:15.
          power and torque from idle all the way to the redline!

          Kommentar


            Zitat von dragvette Beitrag anzeigen

            Aktuelle Fotos folgen...da ja kein einziges mehr hier im Thread zu erkennen ist
            Warum sind die jetzt plötzlich weg?


            Life is too short for ugly cars. SRT Power.

            Kommentar




              Update bzw. News zu den fehlenden unverschuldeten "verschwundenen" Fotos hier im Thread / Forum.


              Jetzt aber...


              Eine Hutze?

              Warum?


              Antwort:

              Der (Luft) Sog durch die Hutze soll die Kompressor + Filteranlage thermisch noch mehr unterstützen.


              Vorab:

              Da waren einige "schmerzhafte" Vorarbeiten von Nöten dies richtig darzustellen und umzusetzen.

              Meine Haube wurde quasi "geöffnet"...(siehe Foto oben)


              Damit der untere Wulst / Form der Challenger original Hutze bündig auch übernommen werden konnte...

              (all das sieht man hier leider nicht) hat aber dazu geführt, diesen Einschnitt zu tätigen bzw. zu übertragen.


              Oberflächlich sieht das dann mal so aus...da geht der Weg richtig (Luft) nun direkt auch in den Motorraum... wie geplant.

              (kein Show and Shine Gedöns)


              Im Hintergrund sieht man die geschlachtete Challenger Haube (aufrecht stehend)



              Es passte schlussendlich dank auch perfekter Umsetzung/Planung inkl.diverser Alu Schweissungen von meinen Profi alles.


              Und hier schon der nächste Schritt.


              Sämtliche Übergänge wurden dann von meinen Karosseriebauer bearbeitet und beide ex Finnen (Haube + Schnauze) eliminiert.




              Dann lackiert...




              Nun fehlen noch die Kleinigkeiten.

              Die letzten Luftleitbleche innen (die nun aktuell erst lokalisiert wurden) die nochmalige Kosmetik außen und die Düsen

              + Anschlüsse für das Spritzwasser System an den Wischerärmen.


              Und warum der ganze Aufwand...tja...


              to be continued
              Zuletzt geändert von dragvette; 01.12.2021, 16:50.
              power and torque from idle all the way to the redline!

              Kommentar


                Zitat von annatiko Beitrag anzeigen
                Warum sind die jetzt plötzlich weg?

                Forumssoftware...

                Oben eine kurze nochmalige auch - Bilder - Revue im Schnelldurchlauf...mit aktueller Information.


                Was aus einem langweiligen Abend doch so alles werden kann...wenn man diesen nicht aus den Augen verliert...


                Eine originale Challenger Hutze - ausgeschnitten - und final integriert mit all den Attributen, wirkungsvoll und einmalig auf dieser Welt


                Hier mein Startobjekt aus einem Versicherungsfall mit nur etwas verbogenen Ecken und Kanten...





                Und ein finales aktuelles Foto vom Umbau - die Spaltmasse sind perfekt

                Screenshot 2021-11-30 at 12-42-35 The Cleaner® auf Instagram „Wir hatten etwas richtig seltenes bei uns Einen chrysler 300C[...] (478x597).jpg
                Zuletzt geändert von dragvette; 01.12.2021, 21:09.
                power and torque from idle all the way to the redline!

                Kommentar


                  es geht hier weiter...

                  Thema Spritzdüsen:

                  Ja...ich habe den Winter über geschlafen ...die Innereien - Schlauchverbindungen - liegen immer noch brach auf dem Motor...


                  Aber heute einen Schritt weiter gekommen, um endlich final das Thema auch zum Abschluss zu bekommen.

                  MB Sprinter/ VW Crafter sei Dank.

                  Die schon schmalen Wischerdüsen an den Wischerärmen haben mich inspiriert,

                  bei mir - einen noch flacheren - Unter/Anbau unter der Haube sinnvoll auch darzustellen.

                  Das ist nun alles geordert.

                  Die Dinger werden zusätzlich noch sauber halbiert und dann unter den Haubenrand - nicht sichtbar - angebracht bzw. verklebt.

                  Die Schlauchverbindungen wird keiner mehr von aussen je sehen...


                  Der absolute finale Abschluss folgt dann...mit Fotos....wie immer hier.

                  Ein weiteres Unikat zum Haubenumbau


                  PS...innen unter der Haube wurden zwischenzeitlich die letzten Luftleitbleche gesetzt/lackiert somit alles dort auch wieder Perfekt.

                  s-l1600 (800x800).jpg
                  Zuletzt geändert von dragvette; 21.04.2021, 23:18.
                  power and torque from idle all the way to the redline!

                  Kommentar


                    Wo spritzen die denn raus? vorne aus den beiden löchern?
                    In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                    Ersatzteile und Trödelkammer

                    Kommentar


                      Klar, ist bei den Sprintern seit 2014 Serie. Das Teil wird auf dem Wischerarm direkt darauf gestekt, dabei ein positives Effekt:
                      egal wie schnell man fährt, ( bei mir bis 180) spritzt das Wasser direkt auf die Scheibe unabhängig vom Fahrwind, da die Düse
                      nur 2 cm von der Frontscheibe entfernt installiert ist.
                      Life is too short for ugly cars. SRT Power.

                      Kommentar


                        Zitat von Cosmic Beitrag anzeigen
                        Wo spritzen die denn raus? vorne aus den beiden löchern?
                        Du denkst bestimmt an die Verstellmöglichkeiten anbei

                        Und ja...richtig gelesen, da ich die Dinger jetzt unter die Haube packe/setze.


                        Da mache ich mir anbei aber keine großen Gedanken...

                        Hauptsache irgendwas kommt und spritzt bis und an die Scheibe.

                        Lass mich mal operieren, justieren und testen....das wird schon
                        Zuletzt geändert von dragvette; 21.04.2021, 22:27.
                        power and torque from idle all the way to the redline!

                        Kommentar


                          Ne ich wollt eigentlich nur wissen wo an der Düse das Wasser rauskommt und vor allem wie, läuft das da raus, spritzt das in irgend ne Richtung oder hats nen Fächer?
                          In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                          Ersatzteile und Trödelkammer

                          Kommentar


                            Wasser kommt natürlich aus den beiden Löschern da vorne raus, und nein, da ist kein Fächer drin, falls es vom Sprinter kommt.
                            Jens, warum packst du die nicht einfach auf dem Wischerarm darauf?
                            Life is too short for ugly cars. SRT Power.

                            Kommentar


                              Ich setze mal alle "verschwundene" Fotos aktuell neu ein, da die Nachfrage bzw. das Interesse hier immer wieder mal aufpoppt.

                              Ebenso einen Schnelldurchlauf der damaligen Umsetzung:

                              Es begann alles mit einer "Schnapsidee" an einem langem Abend vor dem PC... (gutes Bier und Schlagermix anbei)


                              Vorgeschichte:

                              Meine damalige hohe Kompressortemperatur die mir auf den Sack ging...(Leistung fällt dadurch)

                              Aber auch einfach zu lösen geht, nach üblich bekannten Ritualien.


                              Ritualien und Fakt:

                              Die Luftzufuhr bzw.der Motorraum im 300er ist so massiv abgekapselt und auch nicht ausgelegt für einen "lebendigen" Kompressor.

                              Ein Kompressor muss atmen können und die Hitze dazu schnell auch abgeführt, damit der Kreislauf richtig funktioniert.

                              20210722_123259 (800x600).jpg


                              Eine erste auch Lösung muss von daher heißen...eine externe Luftzufuhr.


                              Ergo eine Hutze.


                              Vorbild waren hierbei für mich die Bilder von Challenger/Charger Hauben, inklusive natürlich der Hellcat.


                              Pflicht anbei...absolut kein Show Gedöns Umbau zu tätigen....das angestrebte System muss/soll funktionieren.

                              Somit GFK oder Fake Modelle...etc... für mich kein Thema.


                              So blieb nur Alu übrig, da die Haube ja eh aus diesem Werkstoff besteht.

                              Ebay Kleinanzeigen mit der Idee gefüttert und auch gleich was passendes gefunden, für total schmales Geld.


                              Basis:

                              Eine 2017er funkelnagelneue unlackierte Challenger Rohhaube mit einem "nur" Transportschaden

                              image_121665.jpg

                              _57_003.JPG

                              Unbrauchbar für eigentlich jeden...aber nicht für mich....gekauft und vor Ort abgeholt.


                              Meine Idee hierbei, nur die Hutze 1 zu 1 auf meine 300er SRT Haube mittig zu übertragen (inklusive dem "Inlet" sprich Innereien Paket)

                              Die ansaugende Luft damit richtig zum Kompressor zu führen und....ganz wichtig... die original Halter/Befestigungen bei zu behalten!


                              Dafür war der Kauf zur Idee genial...


                              Gesagt getan...die richtig perfekten Leute mit Leidenschaft zur Umsetzung dazu waren gefunden http://www.autocremer.de/


                              Es wurde vermessen und bei beiden Hauben wurden dann die Deckblätter teils demontiert. (inklusive dem Challenger Inlet)

                              20181221_113841 (480x640).jpg

                              Dazu musste die 300er Haube aber auch noch zusätzlich komplett vorne modifiziert/geöffnet werden...

                              damit der innere Verlauf - Challenger Inlet Ansaugun - dort auch hinein passt.

                              image_121677.jpg

                              as ist nun die vergrößerte Luftzufuhr von innnen gesehen, die Luftleitbleche fehlen noch...

                              image_121673.jpg


                              Dann ging es an die Feinarbeit...und um das Highlight generell..

                              Das original 300er Hauben Design - auch hin zur Frontscheibe - musste ja penibel OEM angepasst werden...

                              Walzen, biegen, anpassen und fluchen....


                              20190518_120744 (480x640).jpg

                              Um alles perfekt und harmonisch zum Schluss aussehen zu lassen, wurden die ehemaligen originalen Finnen

                              auf der Haube und Front dazu noch eliminiert.


                              Die Front wurde dafür neu verklebt und die Haube Alu geschweißt.


                              20190523_143456 (640x480).jpg20190618_153159 (640x480).jpg


                              Dann alles final verkleben, spachteln, schleifen, grundieren bis hin zum Lack Showdown.


                              Front:

                              Lackiert....

                              image_121671.jpg

                              Haube:

                              Grundiert...

                              image_120741.jpg

                              Lackiert...

                              image_121672.jpg


                              Innen in der Haube wurden später noch Luftleitbleche nachträglich gesetzt, nochmals gespachtelt und lackiert,

                              damit die Luftverwirbelung jetzt auch dort punkt genau zum Ziel kommt.


                              Sämtliches inneres Dämmaterial der Haube gibt es anbei nicht mehr.

                              Wischwasserdüsen kommen noch an die Wischerärme...da die ebenso von der Haube eliminiert wurden.


                              Der TÜV hat bis dato nichts bemängelt...


                              Meine Kompressortemperatur ist messbar gesunken.

                              Vorteil weiter...angesaugte frische Luft kommt nun viel besser an, die immens benötigt wird für mehr Power.



                              Das Projekt ist einmalig für einen 300C (ich habe es so in der Umsetzung noch nie vorher gesehen)


                              Der Sinn - Zielvorstellung - als messbarer Zweck zur Umsetzung (Kühlung) ist nun vollkommen in Erfüllung gegangen.



                              Finales stimmiges gesamt Foto das nun wahrlich zu einem performance 300C SRT8 - ohne Gedöns - auch echt geil passt.


                              Eine Schönheit mit immens Power

                              image_121662.jpg
                              Zuletzt geändert von dragvette; 07.12.2021, 21:13.
                              power and torque from idle all the way to the redline!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X