Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rechter Außenspiegel fährt sich ständig runter

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Rechter Außenspiegel fährt sich ständig runter

    Hallo zusammen, hab seit heute das Problem, das mein rechter Außenspiegel ständig nach unten fährt. Fahre ich ihn wieder hoch, fährt er nach kürzester Zeit wieder runter. Egal ob ich nun fahre oder an der Ampel stehe. Komischer Weise macht nur der rechte Probleme.

    Kennt wer das Problem?

    #2
    Ok, scheint nicht so bekannt zu sein. Habe Sicherung 40 IM Kofferraum gezogen, aber der Spiegel fuhr trotzdem weiterhin ständig nach unten. Laut Belegungsplan sollte es diese doch sein. Habe nen Bj 2004 also noch den ersten Belegungsplan..

    Kommentar


      #3
      müsste Sicherung 39 10A sein, 40 ist für den Innenspiegel
      300C Touring 3.0CRD SRT-Design 05/2009 O.CT Stage 1

      Kommentar


        #4
        Hast du mal im EVIC das runterfahren beim rückwärts fahren deaktiviert?
        '08er CRD Touring Facelift.SRT-Design/ Sold
        ‘05er Dodge Magnum 5,7l Hemi
        ‘06er Chrysler 300C 3,5 V6 LPG (Daily Driver) in Bearbeitung

        Kommentar


          #5
          Das hatte ich auf der Fahrerseite auch mal, da war der Spiegel defekt.
          Hatte hier aus dem Forum einen gebrauchten gekauft und dann war wieder alles okay.
          Zwischenzeitlich hatte ich auch die Abklappfunktion im EVIC deaktiviert, weil nervig....

          Kommentar


            #6
            So, Sicherung 39 ist es auch nicht. Fährt nach ziehen trotzdem komplett runter. Ca. alle Minute knackt der Spiegel dann, weil er weiter nach unten will.
            @Bazooka_joe: Rückwärtfahren im EVIC wurde bereits deaktiviert.
            Habe eben auch mal den Schalter für die Spiegelverstellung zerlegt. Aber soweit io. Die Spiegelverstellung habe ich auch offen gehabt, aber auch da optisch io.
            Habe gestern mal mit Appcar ausgelesen.
            Zeigte mir folgenden Fehler an:

            B1D07 Mirror adjust Switch input Circuit Stuck.

            Laut Beschreibung kann es nun also der Schalter, das DDM (Türmodul) oder der Spiegel an sich sein.

            Cram_300C : das würde zu deinem Post passen.
            ​​​​​​​
            ​​​​​​​Habe jetzt wieder den Stecker direkt im Außenspiegel abgezogen.

            Kommentar


              #7
              Und weiter geht`s..
              Habe den Außenspiegel und das Türsteuermodul getauscht. Weiterhin fährt der Außenspiegel bis Anschlag nach unten.
              Hat noch wer eine Idee? Hängt der Außenspiegel noch in einem anderen Steuergerät, welches diese Fehlfunktion verursachen könnte?
              Bin nun ziemlich ratlos.

              Kommentar


                #8
                Hast Du mal geprüft ob evtl ein Kurzschluss am Übergang zur Tür ist?

                Kommentar


                  #9
                  Jup, hatte den Stecker auch bereits ab. Sah soweit alles io aus.

                  Kommentar


                    #10
                    Aussehen ist so eine Sache. Würd mal die Wiederstände zwischen den Adern messen, wenn alles abgesteckt ist.

                    Kommentar


                      #11
                      Ok, werde ich mal prüfen. Melde mich dann. Danke!

                      Kommentar


                        #12
                        Hast du auch schon den Schalter für die Spiegelverstellung getauscht?-den Drehknopf inkl. der Platine? Wenn es das nicht ist, dann bleibt nur irgendwo ein Dauerkontakt oder das Türmodul.
                        300C CRD, Ebay-Grill, Xenon-Nebler, weisse SML, Seitenscheiben vorn getönt, GMP Italy Buran 20Zoll - 245er vorn + 275er hinten, Heck clean, Oracle HOD Fernlicht, V3 Triton LEDs (Rück-Bremslicht), Lockpick, Fernstart mit DB-ALL Xpresskit

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X