Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Xenon geht nicht...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Xenon geht nicht...

    Hallo Freunde habe folgendes Problem und zwar das Xenon Licht rechts geht nicht nur des Xenon alle anderen Lichter im Scheinwerfer funktionieren ganz normal. Sicherung, ok, Brenner ok, Steuergerät ok, bekomme auf drei Pins 12Vol, so daß seltsame Aber ist das das ich beide Scheinwerfer ausgebaut habe und verkehrt angeschlossen habe li nach re und umgekehrt und auf der Fahrerseite funktionieren beide??? Hat schon jemand das Problem gehabt? Ich denke vielleicht a Maße Problem gibt es da irgendwo ein Schaltplan dafür??
    Zuletzt geändert von Gabriel1981; 17.11.2020, 21:36.

    #2
    Einfach die 3 Massepunkte im Motorraum reinigen, das hilft meistens.
    Life is too short for ugly cars. SRT Power.

    Kommentar


      #3
      Drei? Zwei habe ich gesehen wo ist der Dritte? Einer neben Sicherungskasten, und eine neben dem Scheinwerfer und der Dritte?

      Kommentar


        #4
        Ich glaube, die Scheinwerfer beidseitig.
        Life is too short for ugly cars. SRT Power.

        Kommentar


          #5
          Gibt es hier niemanden der ein ähnliches Problem hatte?? Der Fehler liegt nicht am Scheinwerfer den der ist in Ordnung wenn ich ihn auf der anderen Seite anstecke dann funktioniert er. Strom ist auch da.. Gibt es doch noch ein Steuergerät außer das unter dem Scheinwerfer?

          Kommentar


            #6
            Nein, es gibt keine andere für das Xenon. Das andere - Lichtmodul - ist nur für daten Austausch zuständig und hat keine Wirkung auf das licht.
            Was noch möglich ist - korrodierte Kabel Verbindungen unter dem Sicherungskasten. Hatten wir auch bereits häufig. Zum testen die
            Sicherungskasten hochklappen, alle 5 Stecker abziehen und die einzelne Leitungen in den Steckern nach Korrosion kontrollieren.
            Life is too short for ugly cars. SRT Power.

            Kommentar


              #7
              Hi danke für sen Tipp, habe es schon vorher gemacht, das seltsame ist das ich aber auf dem Stecker für das Xenon Licht Strom habe auch Masse... Aber geht habe heute beide ausgebaut die gegeneinander getauscht und wieder nichts aber auf der Fahrerseite leuchten beide... Es ist echt zum verzweifeln...

              Kommentar


                #8
                Bei mir war der der Massepunkt unter dem Scheinwerfer. Da waren die Kabel auf ca 10cm angefault. Das sah echt übel aus. Nach einiger Lötarbeit habe ich die 10cm dann ersetzt und dann hat alles wieder geleuchtet wie es soll.
                You do not have permission to view this gallery.
                This gallery has 2 photos.
                Chrysler 300C 5.7 Hemi LX Sedan - Jade Satin Metallic

                0-100km/h in 5,82s

                Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 - Mineral Grey Metallic

                0-100km/h in 7,2s

                Kommentar


                  #9
                  Hi das habe ich auch schon gedacht und habe den Kabelbaum fast komplett abisoliert und da war aber alles in Ordnung... Aber das eventuell einer der Scheinwerfer Master ist und der andere Slave das ist eher nicht möglich oder?

                  Kommentar


                    #10
                    Hast du entsprechend die Masse mal durchgemessen? Jeder Scheinwerfer sollte eigenständig funktionieren.

                    Was meinst du mit Abisoliert? Die einzelnen Kabel oder nur der Strang? Den einzelnen Kabeln hat man das von außen nicht angesehen und ich habe die Kabel "zerlegt" und das Übel gesehen.
                    Zuletzt geändert von MOPAR-or-no-CAR; 25.11.2020, 17:00.
                    Chrysler 300C 5.7 Hemi LX Sedan - Jade Satin Metallic

                    0-100km/h in 5,82s

                    Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 - Mineral Grey Metallic

                    0-100km/h in 7,2s

                    Kommentar


                      #11
                      Nein ich habe nur den Kabelstrang abisoliert die einzelnen Kabel wäre übertrieben, aber ja natürlich kann es sein, daß irgendwo ein Kabelbruch vorhanden ist, gleich wie bei den meisten BMW limousinen beim Kofferraum Deckel, 30cm länger Kabelstrang aber genau da passieren die Brüche.... Wird nichts helfen also werde ich noch mal den sicherungskasten angehen und mal die ganzen kabel durch prüfen...

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X