Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verständnisfrage Bremsbeläge

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Verständnisfrage Bremsbeläge

    Hallo zusammen,

    hier geht es rein nur um eine Simple Frage und ich werde aus unserer Bremss nicht schlau. Also ich habe bremsenscheiben und beläge getauscht jetzt frage ich mich die ganze Zeit wenn man bremst presst der sattel die Beläge an die scheibe. Aber wie rücken die beläge wieder zurück ? das blech hat ja keine federwirklung.

    Bei VW/Audi ist an den Belägen ein Halterung dran. würde mich freuen wenn jemand mir da auf die Sprünge helfen kann

    lg

    #2
    Beläge bleiben da wo die sind und werden nicht zurückgezogen, wie zb. bei VW Gruppe. Es ist aber auch nicht
    nötig, solange die in den Führungen freigängig sind. Lediglich die Bremskolbe/n gehen durch vaakum minimal zurück,
    sobald man den Bremspedal los lässt.
    Life is too short for ugly cars. SRT Power.

    Kommentar


      #3
      ok da ich alles komplett neu habe passt das neue kolben führungbolzen etc. vielen dank

      Kommentar


        #4
        wo soll da ein Vakuum entstehen? beim Loslassen wird lediglich der entstandene Druck abgebaut. Die Scheibe sorgt dafür wieder freigängig zu werden, weshalb ein "Zurückdrücken" nicht notwendig ist.
        Zuletzt geändert von Carjacker; 26.05.2020, 08:22.

        Kommentar


          #5
          Der Weg den die Kolben durch den Druck im Bremsystem rausfahren werden sie beim lösen des Pedals auch wieder zurückgezogen, nur halt nicht so gleichmäßig aber das genutzte Volumen im HBZ ist nunmal nicht weg.
          In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
          Ersatzteile und Trödelkammer

          Kommentar


            #6
            die Manschette im Hauptbremszylinder verhält sich wie ein Ventil und sobald Unterdruck entstehen würde, läuft Bremsflüssigkeit nach. Man kann also nur Überdruck generieren oder diesen abbauen, keinen Unterdruck.
            Deiner Logik nach könnte man niemals durch Pumpen am Pedal entlüften ;-).
            Zuletzt geändert von Carjacker; 26.05.2020, 09:30.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Carjacker Beitrag anzeigen
              Deiner Logik nach könnte man niemals durch Pumpen am Pedal entlüften ;-).
              Wenn man es falsch macht - kann man nicht entluften, sondern genau das gegenteil - es wird viel Luft in System gezogen. Passiert vielen möchte-gerne Schraubern.
              Machst du die Entluftungsschraube auf und pumpst an Bremspedal, passiert folgendes:
              - beim Pedal rein drücken spritzt das System etwas Bremsflüssigkeit raus
              - lässt man das Pedal los - gehen die Bremskolben leicht zurück und es wird Luft durch entluftungsschraube in da System rein gezogen.
              Warum die Kolben zurück gehen, ist scheiß egal, kannst du unterdruck oder Vakuum nennen, was in prinzip die selber einfluss in diesem Fall hat.

              Darum, beim Entluften geht man so vor:
              1. Pedal Pumpen und gedrückt halten
              2. Entluftungsschraube kurz öffnen und wieder schlißen
              3. pedal loslassen

              Dann diese 3 Schritte mehrmals wiederholen.

              Life is too short for ugly cars. SRT Power.

              Kommentar


                #8
                Deiner Logik nach könnte man niemals durch Pumpen am Pedal entlüften ;-).
                Touché - Denkfehler meinerseits
                In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                Ersatzteile und Trödelkammer

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von annatiko Beitrag anzeigen

                  ...Warum die Kolben zurück gehen, ist scheiß egal,...
                  und ich dachte schon der TE hat genau danach gefragt.
                  Zuletzt geändert von Carjacker; 26.05.2020, 19:58.

                  Kommentar


                    #10
                    Und hat die Antwort dafür oben bekommen - Unterdruck, Vaakum. Dafür hat der Dicke eine Unterdruckpumpe, der mit nem Schlauch an Hauptbremszylinder verbunden ist.
                    Ich weis nicht wo du dein Theorie her hast.
                    Life is too short for ugly cars. SRT Power.

                    Kommentar


                      #11
                      ruhigblut leute :-) der kolben schiebt/zieht sich ein wenig durch den dichtring im sattel ein wenig zurück. der dichtring wird beim betätigen verdreht und das sind die 1-2 mm die der Kolben wieder zurückfährt. wenn er über verschleiß weiter ausfahren muss rück er nach.


                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von annatiko Beitrag anzeigen
                        Und hat die Antwort dafür oben bekommen - Unterdruck, Vaakum. Dafür hat der Dicke eine Unterdruckpumpe, der mit nem Schlauch an Hauptbremszylinder verbunden ist.
                        Ich weis nicht wo du dein Theorie her hast.
                        der Dicke hat also eine Unterdruckpumpe, welche Vakuum erzeugt, damit nach dem Bremsen die Bremskolben "zurückrücken"?
                        Zuletzt geändert von Carjacker; 27.05.2020, 08:41.

                        Kommentar


                          #13
                          also ist mir neu im bremskraftverstärker wird doch nur ein vakuum erzeug aber die zieht nicht den kolben zurück. sonst ist allein der Gummiring im Sattel dafür zuständig das der kolben um paar mm zurückfährt.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Carjacker Beitrag anzeigen

                            der Dicke hat also eine Unterdruckpumpe, welche Vakuum erzeugt, damit nach dem Bremsen die Bremskolben "zurückrücken"?
                            Das gesamte Bremssystem hat unterdruck, solange man nicht auf dem bremspedal drückt, und ja, dicke hat unterdruckpumpe.



                            Wie das genau funktioniert kann man hier lesen


                            Life is too short for ugly cars. SRT Power.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von xenix Beitrag anzeigen
                              also ist mir neu im bremskraftverstärker wird doch nur ein vakuum erzeug
                              richtig, und das macht die unterdruckpumpe, der mit dem Schlauch n BKV angeschlossen ist.
                              Zuletzt geändert von annatiko; 27.05.2020, 19:55.
                              Life is too short for ugly cars. SRT Power.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X