Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bremslichter bei Chrysler 300 3.6l AWD funktionieren nich mehr nach 10 Sek.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bremslichter bei Chrysler 300 3.6l AWD funktionieren nich mehr nach 10 Sek.

    Guten Morgen Allerseits,

    habe seit geraumer Zeit Probleme mit den Bremslichtern meines importierten Chrysler 300 3,6l AWD aus Kanada.

    Zum Problem:

    Bremslichter erlischen jedesmal nach etwa 10 Sekunden. Die Bremsen funktionieren zwar weiterhin, aber eben ohne Bremslichter. Schaltet man dann beim Stehen an einer Ampel den Motor aus und macht die Tür auf und zu, so gehen die Bremslichter wieder nach dem Start. Den Bremsschalter am Pedal habe ich bereits erneuert, aber dies scheint nicht das Problem zu sein.

    Was mir weiterhin aufgefallen ist, wenn das Fahrzeug länger steht (>1 Woche), funktionieren auch beim Start die Bremsen nicht richtig bzw. erbringen nur 50% Ihrer Bremswirkung. Nach dem Anfahren hat er seine Wirkung aber dann wieder zu 100%(?) wieder erreicht.

    Was könnte die Ursache sein ? Vielleicht Wasser in der Bremsflüssigkeit, gar keine bis minimale Bremsflüssigkeit im Behälter oder scheuert da ein Kabel an der Masse und die Lichter gehen deswegen aus ?!

    Wie gesagt ist ein Import, kann es vielleicht auch sein, dass nach der erforderlichen Umrüstung zur Erlangung der Erlaubnis auf deutschen Straßen zu fahren, damit zu tun haben kann ?!

    Für Eure Hilfestellungen und Vorschlägen bedanke ich mich jetzt schon !

    Grüsse aus Frankfurt a.M

    Smyrna
    Zuletzt geändert von smyrna; 06.10.2021, 11:38.
Lädt...
X