Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gewinnspiel 2024 - was ist jetzt möglich...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    691 PS

    Kommentar


      #17
      666 PS

      Kommentar


        #18
        Dann korrigiere ich auf 746 PS
        '08er CRD Touring Facelift.SRT-Design/‘05er Dodge Magnum 5,7l Hemi/‚06er Chrysler 300C 3,5 V6 LPG
        ‘90 Chevrolet Caprice, 5,7l V8

        Kommentar


          #19
          ich gebe mal bekannt was es zu gewinnen gibt


          Autohaus Ebert Dodge Jeep Chrysler limitierte VIP Tassen, ein Highlight das es so jetzt nicht mehr gibt (keine Sorge, hab die doppelt + natürlich alle unbenutzt)

          Ebert Tassen.jpg Unbenannt.jpg

          Desweiteren:

          Einen Topfuel Dragster zum selberbauen...klar ist mein Thema gerade der geniale Hemi Motor. (Die Verpackung ist ebenso neu und ungeöffnet)

          Infos hierzu: https://www.ugears.de/collections/fr...ducts/dragster

          Dragster.jpg

          und wer punktgenau das Ergebnis schätzt bekommt zusätzlich noch einen 50€ Tankgutschein von ARAL dazu.


          Das Angebot steht... es liegt nur an Euch mitzumachen...bin ja selber total gespannt was an Leistung dabei heraus kommt...
          Zuletzt geändert von dragvette; Gestern, 16:04.
          power and torque from idle all the way to the redline!

          Kommentar


            #20
            Ich schieß auch mal "über die 7"

            719 PS
            "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

            Kommentar


              #21
              ja die magische Zahl 7... eben ein Killer zu allen Hellcat Modellen wäre schon die persönliche Wunschabsicht...we will see was der Motor + Kompressor hergibt.


              Die Basis drumherum steht jedenfalls bereit dazu...


              Noch will ich nicht zu viel darüber berichten, aber der Tag X wird kommen und ich habe absolutes Vertrauen zu Kraftwerk und - ganz klar - in meine Kiste.
              Zuletzt geändert von dragvette; 26.04.2024, 18:49.
              power and torque from idle all the way to the redline!

              Kommentar


                #22
                Naja die 7 ist bei den Hellcats ja nicht das, was auf der Hinterachse los ist. Die sind da Serie so in der Mitte der 600er und streuen, laut US-Foren, wenn, dann eher nach oben.

                Ich hab privat leider viel anderes um die Ohren, um mich konkreter mit meinen Motortuning-Plänen zu befassen. Kommt aber auch irgendwann...
                "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

                Kommentar


                  #23
                  wohlgemerkt, wir reden hier über Motorleistung

                  Hellcats streuen immer immens nach oben....da ist mit ein wenig richtig angepassten Tune noch viel, viel mehr drin...


                  Helge, das lohnt sich immer gerade weil die Kiste dann richtig entfesselt wird.

                  Das sollte aber ein Profi wie Kraftwerk machen...Pauli wird dir das genauso sagen...es sei, die Zwei arbeiten eh mit(zu)einander.
                  Zuletzt geändert von dragvette; 26.04.2024, 19:06.
                  power and torque from idle all the way to the redline!

                  Kommentar


                    #24
                    Inwieweit/ob Kraftwerk und Pauli zusammenarbeiten kann ich nicht sagen. Kennen werden sie sich bestimmt Aber auch die Paulis machen sehr ausgereiftes und standfestes Gen III Hemi- & Hellcat-Tuning. Ich will leistungsmäßig in die Redeye-Region, also nen knappen "Hunni" mehr mit ner 8 vorne dran

                    Aber das muß noch etwas warten...
                    "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

                    Kommentar


                      #25
                      Moin Jens.
                      Ich tippe mal auf 708 PS.
                      Freu mich aber über jedes weiter Pferdchen, was daraüber hinaus geht.
                      Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur.https://www.bilder-hochladen.net/files/7yg5-3h-bc40.gif

                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von dragvette Beitrag anzeigen
                        upgrade 4... CAI modifizieren
                        Part 2

                        für richtige echte aussen Ansaugluft - Legmaker Carbon true CAI für Magnuson Kompressoren - speziell entwickelt für direkt mehr Zugluft.

                        Es ist vollbracht, ganz großen Dank an meinen Karosseriebauer.


                        Zuerst wurde das Durchgangsloch auf 11,5cm mit einem Pressluft Schleifer / Fräser vergrößert. (original 8 cm)

                        Mit Rostschutz danach alles versiegelt, Silber nachlackiert, Fertan geschützt und mit Kantenschutz versehen, vorbereitet für die weitere finale Montage.


                        Legmaker4.jpg Legmaker8.jpg

                        Die Carbon Rohrführung (ohne innere störende Kanten die eventuell CFM Turbulenzen hervorrufen) - ist nun komplett zusammengesteckt.

                        Alles passt...der Verlauf geht nun direkt nach unten zur kalten Außenwelt, somit keine Wärme mehr aus dem Motorinnenraum.


                        Die Legmaker Hellcat Abdeckung im Motorinnenraum musste anbei heftig bearbeitet werden, um den Alu Servobehälter wieder sichtbar beim 300er hinzubekommen.


                        Legmaker.jpg

                        (der Kantenschutz wird noch weiter untenrum vervollständigt, so das es zu einem richtig stimmigen Ergebnis kommt, eben gerade mir so erst aufgefallen...​​)


                        Weiter...


                        Die Kompressor NTK Pumpe ist versetzt worden und mit einen neu angefertigten Halter montiert, denn die Pumpe stand leider im Wege.


                        Und so wird jetzt von aussen angesaugt - natürlich mit Wasserschutzüberzieher - (passend zum Wetter in Deutschland)

                        Besser geht es nicht mehr, jetzt kommt die volle Dröhnung von vorne direkt auf die Fresse und der kalte CFM Flow ist garantiert.


                        Legmaker2.jpg Legmaker1.jpg


                        Am Mittwoch den 08. Mai gehts weiter zu Kraftwerk.


                        PS. die Shark Antenne ist heute ebensoperfekt noch montiert worden.
                        Zuletzt geändert von dragvette; Gestern, 21:15.
                        power and torque from idle all the way to the redline!

                        Kommentar


                          #27
                          Mein Tipp: 712 PS

                          Kommentar


                            #28
                            Zitat von dragvette Beitrag anzeigen


                            der Kantenschutz wird noch weiter untenrum vervollständigt, so das es zu einem richtig stimmigen Ergebnis kommt, eben gerade mir so erst aufgefallen...​​


                            hier jetzt mal die "Notlösung" mit dem vorhandenen Rest im Bezug Kantenschutz zur Hellcat Rain Shield Abdeckung.


                            Ein komplett neuer Kantenschutz für rundherum ist aber aktuell bestellt.

                            Hier empfehle ich unbedingt die Fa. SMI Gräwe https://www.kantenschutzprofi.shop/


                            Hier mal das bearbeitete Produkt und wie es original mal aussah...ja...ist ein wenig "verkleinert" worden oder auch angepasst (hab ja auch keine Hellcat)

                            Es soll ja auch nur die Lücke optisch verkleiden...wo vorher der offene Luftfilterkasten / Pilz / Filter halt mal war.


                            Unbenannt.jpglmi-hc-raincover-1.jpg
                            Zuletzt geändert von dragvette; Gestern, 16:04.
                            power and torque from idle all the way to the redline!

                            Kommentar


                              #29
                              zum relaxen...



                              so....die Kiste heute morgen zu Kraftwerk überführt...es war mal wieder ein Highspeed Genuß auf der Bahn


                              Ach wie geil das doch ist, dass einige das Potenzial der Kiste doch so unterschätzen... obwohl dato 600+ anstehen.

                              Na ja...ein Versuch ist es ja mal wert gewesen (hat auch immer Spaß gemacht )

                              Die Karre ist mir so an das Herz gewachsen...bin gespannt wie ich meine Rückführung mit der Revision hier dann beschreibe, wohl fliegend...


                              Steffen und ich sind eh schon ein Kopf und ein Arsch.

                              Er versteht genau, wie ich mir das so alles vorstelle, berät und setzt mit seiner Fachkenntnis dies alles richtig um und ist mit Begeisterung voll am Objekt.

                              Das wird absolut perfekt und der Oberknaller.


                              Ich fühle mich sehr wohl dabei und weiss genau das meine Kiste dort A sehr gut aufgehoben und B perfekt mit aller Routine und Erfahrungen modifiziert wird.

                              Der Motor + die Köpfe werden fachgerecht auf die erstrebte Kompressor Leistung hin absolut sicher und nur mit bestem Wissen hin sauber aufgebaut.


                              Bedeutet auch das z.B. zusätzlich die Auslässe der OEM SRT Zylinder zu meinen performance "round" Krümmer Dichtungen hin angepasst werden.

                              So etwas gibt es nicht von der Stange.

                              Da helfen auch keine teuren aftermarket Zylinderköpfe.

                              Diese spezielle Konfiguration gibt es nämlich nicht, nur im standard "D shape" Maß wird geliefert und das heisst auch hier "custom" immer nacharbeiten.



                              Sämtliche weitere Zylinderkopf Brennraumvergrößerungen und Ventilfeder Umbauten werden professionell passend zu den performance Anbauteilen umgesetzt.

                              So das es auch zu keiner z.B. Hochglanzpolierung der Kanäle kommt, denn das wäre absolut kontraproduktiv bei einem Kompressor Motor.

                              Das wird halt ALLES richtig auf das Thema hin bearbeitet.


                              Ebenso werden vorab alle gelieferte Anbauteile erst richtig auf Qualität hin geprüft, angepasst, gewogen, eingemessen, etc. bevor sie final korrekt verbaut werden.

                              Wenn was fehlen sollte wird aus dem weitreichend Regal gegriffen...Kraftwerk hat alles relevantes vorhanden.


                              Ich wollte nur sagen...hier weiss man Bescheid und ist darauf vorbereitet.

                              Und genau das ist das...Steffen weiss ganz genau was benötigt und modifiziert werden soll / muss / um mit der Leistung sicher umzugehen.



                              Und ob es nur der jetzt neue veränderte Riemenantrieb ist, der ersteinmal der Länge nach - nach Umbau der Übersetzung - wieder neu vermessen werden muss.

                              Die Auswahl an high performance Bauteile ist einfach vor Ort vorhanden.

                              So das es final zu einem richtigen 100% Ergebnis / Abschluss kommt, ohne Monate langem Ersatzteil Wartezeit Stillstand.

                              Die ersten 3 - 400 Einfahrkilometer + erster Ölwechsel hin zur neuen richtigen Öl Konstellation + das finale Abstimmen und und...einfach perfekt alles in einer Hand.


                              Und der Hammer...das Projekt begleitet noch jemand mit...

                              Einer der in der Chrysler / Daimler Szene den 300er und die Viper damals in Deutschland technisch einführte.


                              Martin kennt unter anderem jede Schraube vom 300er und sämtliche Modifikationen... besser geht es nicht.

                              Sein zusätzlicher Support bei allen Belangen an meiner Kiste ist echt mehr als Gold wert.

                              Ich bin echt stolz darauf diese führende Person an meiner Seite zu haben
                              Zuletzt geändert von dragvette; Gestern, 18:15.
                              power and torque from idle all the way to the redline!

                              Kommentar


                                #30
                                Noch ist Zeit für alle - die bis dato sich nicht trauten - einen Tipp abzugeben.

                                Das Projekt steht zurzeit in der Bearbeitung.

                                Lassen wir uns gemeinsam überraschen...






                                PS. wenn die Leistung aber zu hoch wird, werde ich dies öffentlich nicht mehr bekannt geben, es gibt leider zuviel Neider und Vollidioten.

                                Da wird derjenige der richtig tippte dann persönlich (anonym) von mir heraus aus dem Forum überrascht.

                                Versprochen.
                                Zuletzt geändert von dragvette; Gestern, 20:51.
                                power and torque from idle all the way to the redline!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X