Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ärger mit dem Getriebe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ärger mit dem Getriebe

    Hey ihr lieben...

    leider war meine Freude an meinem 300c nur von kurzer Dauer
    folgendes: sobald er warm wird „pfeift“ er aus dem Motorraum und schaltet nicht mehr.
    Es wurde das Automatikgetriebeöl abgelassen, das System gespült und der Filter getauscht. Danach lief er für ca 25km einwandfrei und dann fing die scheisse von vorne an. Wenn er abkühlt geht es wieder bis er warm ist. Bis zu dem Totalausfall war nichts. Er hat nicht einmal gezickt oder ruppig geschaltet oder sonstiges...
    Habt ihr eine Idee? Ich habe aus verschiedenen Ecken jetzt schon gehört das es der Wandler sein könnte... ich habe echt gehofft, das es mit dem Ölwechsel getan ist... meine ganze ersparte Kohle steckt in der Kiste und jetzt noch mal 2000,- für eine größere Geschichte auszugeben war nicht mein Plan und ist eig auch nicht drin...
    abgesehen davon will hier nicht jeder an die Amis... ich sag euch, ich kotz ihm Strahl... :‘(

    #2
    Nach der Beschreibung wird schon was mit dem Getriebe nicht stimmen.
    Wie immer zunächst mal auslesen und schauen was er ausspuckt.
    Anschliessend wirst du um ne Instandsetzung vom Getriebe nicht drumherum kommen. Leider.
    Ob es dann am Ende 2000€ kostet wird sich zeigen. Aber mit defektem Getriebe wird er auch nicht die Welt bringen falls er wieder weg soll.
    Da hilft nur Augen zu und durch, wenn der Rest der Kiste ok ist.
    '08er CRD Touring Facelift.SRT-Design/ Sold
    ‘05er Dodge Magnum 5,7l Hemi
    ‘06er Chrysler 300C 3,5 V6 LPG (Daily Driver) in Bearbeitung

    Kommentar


      #3
      Ja sonst ist alles gut... zumindest bis jetzt...
      wie mich das nervt, hab‘ dieses Jahr echt schon genug scheisse am Schuh gehabt.
      Heute Abend kommt jemand und guckt nach dem... bin mal gespannt was er sagt und hoffe einfach mal das es doch was „kleineres“ ist...

      Kommentar


        #4
        Hallo Nika
        Gibt es Neuigkeiten?

        Kommentar


          #5
          Zitat von Cram_300C Beitrag anzeigen
          Hallo Nika
          Gibt es Neuigkeiten?
          hey...
          nee leider nicht wirklich... nachdem er mir ja zweite mal den Dienst quitiert hatte, habe ich den holen lassen und jetz steht er in der Werksatt. Die haben noch mal das Öl abgelassen und es war direkt wieder trüb/Wasser drin.
          Die haben noch mal neues Öl rein, dann schaltet er zwei mal und dann ist es auch schon wieder rum und er schaltet nicht mehr. Wenn das Getriebe hin wäre würde er doch garnichts mehr machen, oder????? Ich hab halt einfach mal keine Ahnung
          Ist es viel arbeit den Getriebeölkühler zu tauschen um dann zu testen ob das Getriebe was weg hat? Bringt mir ja auch nichts, wenn ich den Kühler tauschen lasse, ne ewige Rechnung bekommen und dann feststelle, dass das Getriebe doch raus muss, aber genauso wenig will ich en Haufen Geld bezahlen, wenn es nicht nötig wäre, weil das Getriebe nichts hat...
          Ich habe die Kiste vor 6 Wochen erst gekauft und eig finaziell nicht viel Spielraum jetzt noch mal ne Stange Geld zu latzen
          Eins weiß ich, ich kaufe kein Auto mehr privat... wahrscheinlich kostet es mich weniger meinen "abgebrannten" Voyager fertig machen zu lassen, das Meiste ist ja gemacht und er läuft auch wieder (meistens) aber derjenige der den gemacht hat, hatte dann keine Zeit/Lust mehr nach dem Fehler zu suchen (geht bei Nässe nicht an)
          Der 300c steht jetzt jedenfalls da rum, bis wir (die Werkstatt und ich) uns einen Plan gemacht haben.
          Ne Spülung kostet halt auch nicht nur 100,- € sonst hätte ich gesagt der wird mal gespült, aber wenn das auch nichts bringt mach in ein dummes Gesicht und nen guten Eindruck... der hat bis zu dem "Totalausfall" nie ruppig geschaltet oder sonst irgendwelche Mucken gemacht und Geräusche waren auch keine zu hören und auch jetzt ist immer nur dann was zu hören wenn er "warm" und nicht mehr schaltet, auf den paar Metern die er fährt bis er nicht mehr will ist alles gut.
          Irgendwelche Ideen oder Tips?????

          Ich wünsch' was,
          Anika
          Zuletzt geändert von Nika; 08.09.2021, 16:59.

          Kommentar


            #6
            Also, wenn Wasser im Getriebe drin ist, musst der sowieso raus. Bei unserem Eos hatte, durch das Wasser, einen Mechatronicschaden.

            Kommentar


              #7
              Wasser im Getriebe? Das glaube ich nicht. Lass doch mal die Fehler auslesen, kostet nur 5 Minuten Zeit, sonnst kommst du hier kein Millimeter weiter.
              Was soll man hier vorschlagen, mit deinem Fehlerbeschreibung kann man nicht mal raten. Und immer wieder neues öl rein machen oder gar spüllen,
              ohne zu wissen was los ist - ist völlig sinnfrei und reine Geldverschwendung.
              Life is too short for ugly cars. SRT Power.

              Kommentar

              Lädt...
              X